54 Ergebnisse zu "Personal"

Plus

Personalnotstand in der Tiroler Pflege: Verband greift zur Selbsthilfe

81 Krankenhausbetten sind in Tirol aktuell gesperrt, weil kein Pflegepersonal zu finden ist. Mit 39 am meisten am BKH St. Johann. Dort soll nun eine Gehaltszulage die Situation entspannen.

Plus

Akuter Personalmangel und Corona sorgen Touristiker

70 Prozent der Betriebe rechnen laut einer Studie mit Umsatzeinbußen durch die 2-G-Regel. Die Erwartungen für den Winter sind gedämpft.

Entgeltliche Einschaltung

Ein Meilenstein in der Tiroler Pflege: Mobiler Pflegedienst „aus Tirol und für Tirol“

Einheimisches Pflegepersonal, flexible mobile Pflege inkl. Haushaltsbetreuung, Betreuungszeiten nach persönlichem Bedarf!

Innsbruck

Willis Personalplan nahm im Ausschuss erste Hürde

Heftige Kritik musste Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi (Grüne) für seinen vorgelegten Dienstpostenplan einstecken. Von einer „Dienstpostenexplosion“ (Für Innsbruck) und sogar „Bruch des Stadtrechts“ (FPÖ) war die Rede, nachdem Willi vergangene Woche in der TT seine Pläne kundgetan hatte, 30 neue Posten im Rathaus schaffen zu wollen.

Innsbruck

Bernhard Vettorazzi verlässt das Innsbrucker Stadtmarketing

Die angekündigte Neustrukturierung hat erste personelle Konsequenzen: Wie gestern bekannt wurde, verlässt der langjährige Leiter des Innsbruck Marketing mit Anfang nächsten Jahres die Gesellschaft. Das Dienstverhältnis wurde einvernehmlich auf Antrag Vettorazzis aufgelöst, heißt es in einer Aussendung der Stadt Innsbruck.

Plus

TT-Leitartikel zur Pflege: Mängel, die uns alle angehen

Um dem Personalmangel in der Pflege zu begegnen, braucht es ein viel mutigeres und schnelleres Agieren statt spätes Reagieren. Das Dogma „Irgendwie ist es noch immer gegangen“ wird nicht länger halten.

Österreich

Tourismus fehlt nach monatelangen Lockdowns das Personal

Im Tourismus fehlt es an Fachkräften, aber auch an Hilfspersonal. Ein Viertel der Beschäftigten ist laut WK weg.

Plus

Personalmangel und überraschendes Aus für PillerseeTaler Markttage

Die Stände bei den PillerseeTaler Markttagen hätten sich von 16 auf 8 halbiert. Aus Imagegründen und wegen einer Neuausrichtung fallen sie heuer aus.

Plus

Rochaden in der ÖVP umstritten, Blanik kandidiert als Landtagsvizepräsidentin

In der ÖVP wird der Unmut gegenüber der Parteizentrale lauter, Nominierung von Sophia Kircher als Landtagsvizepräsidentin ist umstritten.

Bezirk Kufstein

Personalmangel im Tourismus: Kaiserschaft baut auf Ausbildung

So sehr sich Gastronomie, Hotellerie und Beherbergungsbetriebe darüber freuen, nun endlich eine Perspektive für die Wiedereröffnung zu haben, ein Thema entwickelt sich für so manchen touristischen Betrieb aktuell zur Herausforderung: das Personal.

Plus

Personalbedarf in Teststraßen steigt: Bezirk Kitzbühel sucht Verstärkung

Das Rote Kreuz im Bezirk Kitzbühel sucht zusätzliche Mitarbeiter für beide Screeningstraßen.

Unternehmen

Personaldienstleister startet in Tirol: Zeitarbeit und Personalvermittlung

Aktuell betreibt die TTI Austria als Teil einer europaweit aufgestellten Gruppe 20 Standorte in Österreich und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund 200 Mio. Euro.

Bezirk Schwaz

Matthias Haas ist neuer Chef der Zeller Polizei

Bei der Polizei­inspektion Zell am Ziller gibt es einen Führungswechsel. Der Inspektionskommandant Anton Stock tritt den Ruhestand an. Ihm folgt nun sein bisheriger Stellvertreter Matthias Haas nach.

Landespolitik

Personalrochaden an der UMIT und in der Tiroler ÖVP

Die Funktion des Vizerektors an der privaten Landesuniversität UMIT wird neu ausgeschrieben. ÖVP-Klubdirektor Gernot Reister wird Abteilungsvorstand im Land.

Plus

Eiszeit im Rathaus: Willis Personalpolitik weiter umstritten

Nachbesetzungen sollen im Magistrat die Ausnahme werden. A-Posten im Umfeld des Stadtchefs seien vor dem Sparplan hingegen aufgestockt worden, sagen die Kritiker.

Plus

Personalentscheidungen umstritten: Schöpf und GemNova weisen Kritik zurück

Gemeindeverbandspräsident Ernst Schöpf und der Geschäftsführer der GemNova, Alois Rathgeb, verteidigen die Personalentscheidungen im verbandseigenen Serviceunternehmen.

Plus

Melitopulos-Daum zum Tiroler Kassenchef bestellt

Landesstellenausschuss der Gesundheitskasse ist seit gestern im Amt. Werner Salzburger und Bernhard Achatz wechseln sich beim Vorsitz ab. AK-Chef Zangerl mahnt die Wirtschaft.

Causa Casinos

FPÖ-Chef Hofer verteidigt Personalrochaden bei ÖBB und Co.

Als Verkehrsminister will Norbert Hofer (FPÖ) alle Personalentscheidungen „transparent durchgeführt“ haben. Eine WhatsApp-Nachricht an den damaligen Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) hatte das Gegenteil nahegelegt.

Österreich

Kabinett Bierlein kommt mit halb so großem Mitarbeiterstab aus

Die Übergangsregierung hat den Personalstand in den aktuell zwölf Ministerbüros mehr als halbiert. Bierlein selbst speckte das Kanzleramt von 31 unter ihrem Vorgänger Sebastian Kurz auf 14 Beschäftigte ab.

Unternehmen

Zwei Führungskräfte verlassen Facebook

Produktchef Chris Cox und der Chef des Chatdienstes WhatsApp, Chris Daniels, haben beschlossen, den Konzern zu verlassen. Ein Nachfolger steht schon fest.