Entgeltliche Einschaltung

2507 Ergebnisse zu "Corona-Krise"

🔴 Live-Blog Coronavirus

Der Coronavirus-Blog

In Tirol steigt die Zahl der Corona-Infizierten weiter. Das Bild für ganz Österreich ist ebenfalls düster: Experten rechnen mit einem weiteren eklatanten Anstieg in den kommenden Wochen. Alle Details im Live-Blog.

Corona-Krise

Zoll griff heuer deutlich mehr Arzneiwaren auf, Warnung vor Ivermectin

Der heimische Zoll meldet für das erste Quartal 2022 eine Verzehnfachung bei der Menge der aufgegriffenen Arzneiwaren gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Corona-Krise

Sportgrößen an Schulen: Ehepaar Raich und Co. sollen Jugend „starkmachen"

Die Initiative von Bundesregierung und Sporthilfe soll Schülerinnen und Schülern zeigen, wie man sich nach einer Niederlage wieder aufrichtet.

Plus

Kinderwunsch auf der Wartebank: Kein Babyboom durch Lockdowns

Der allseits prophezeite Babyboom durch die Corona-Lockdowns ist ausgeblieben. Laut einer aktuellen Studie war die pandemiebedingte Verunsicherung ein Grund dafür.

Plus

Zoom-Meeting im Wandschrank: Studie über Home-Office während der Pandemie

Kreativität und Flexibilität waren in der Hochphase der Pandemie gefragt. Eine Studie legt nun dar, wie sich die Erwerbstätigen in Tirol im Home-Office geschlagen haben.

Hotellerie

Preise in den heimischen Hotels steigen, Personalmangel ist immens

Die Folgen und Unwägbarkeiten der Corona-Krise sowie die aktuelle Inflation sorgen für große Unsicherheit in der Hotel-Branche. Nun steigen die Preise um etwa 10 bis 15 Prozent, der Mangel an Personal wird immer problematischer.

Tourismus

Hoteliers laut ÖHT-Chef voller Optimismus und Investitionsfreude

Matthias Matzer von der Hotel- und Tourismusbank berichtet, dass es kaum noch Nachfrage nach Corona-Sonderförderungen gebe. Dagegen herrsche ein "sehr starker Grundoptimismus in der Branche".

Corona-Krise

„Lass Hirn regnen"-Sager: Bischof Schwarz kritisiert Schönborn

Vergangenen Sonntag hatte Kardinal Schönborn mit seiner Aussage über Impfgegner für Aufregung gesorgt. Der St. Pöltener Bischof Alois Schwarz erklärte, er sei "persönlich erschrocken".

Plus

Ukraine-Krieg verunsichert: Innsbrucker Stadthotel-Gäste bleiben aus

Die erhoffte Entspannung tritt nicht ein: Wegen des Ukraine-Kriegs bleiben Urlaubsgäste aus den USA aus – vor allem für die Stadthotellerie ein Problem.

Plus

TT-Leitartikel zu Schulen in der Krise: Schräge Optik in der Pädagogik

Über Änderungen bei der Matura wird man weiter reden müssen. Akut hat die Schule aber andere Sorgen und Probleme zu lösen.

Österreich

Tourismus in Österreich zwischen Rückenwind und Rückschlägen

Zwei Jahre Pandemie, nun ein Krieg in Europa: Der Tourismus verharrt im Tief, Ausblicke sind schwierig.

Corona-Krise

Platter nicht für „Hü-hott-Politik“ in der Pandemie

Während Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) am Freitag eine neuerliche Verschärfung der Covid-Maßnahmen ankündigte, will Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) sich mit dem Bund koordinieren.

Plus

TT-Leitartikel zur Corona-Politik: Johannes Rauch, ganz allein

Der neue Gesundheitsminister kann zwar die dringendsten Nöte der Spitäler entschärfen. Die fehlende Glaubwürdigkeit der Corona-Politik müsste die Regierung aber gemeinsam wiederherstellen. Die Kraft dazu fehlt.

Corona-Krise

Gecko-Mitglieder geteilter Ansicht zu Quarantäneverkürzung

Die Mitglieder schätzten die Frage der verkürzten Absonderung in ihrer Sitzung am Freitag unterschiedlich ein, geht aus dem am Samstag veröffentlichten Exekutive Report hervor.

Corona-Krise

Wiedereinführung der Maskenpflicht soll Spitäler vor Kollaps bewahren

Gesundheitsminister Johannes Rauch will auch die Quarantäneregeln für Personal lockern. Bei den Mitgliedern von Gecko entschuldigt er sich.

Corona-Krise

Die Corona-Beratungsgremien der Regierung: Wer ist wofür zuständig?

Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) will die bisher im Verlauf der Corona-Krise installierten Gremien "straffen". Auf Bundesseite gibt es derzeit drei Gremien, von denen zumindest zwei sehr ähnliche Aufgaben haben.

Plus

Maske und Tests bleiben an Schulen, Unverständnis nimmt zu

1,5 Millionen PCR- und vier Millionen Antigentests wurden an Tirols Schulen durchgeführt. Das Testen wird hinterfragt.

Österreich

Österreichs Wirtschaft stemmte sich 2021 gegen Corona-Lockdowns

Das BIP wuchs real um 4,5 Prozent, blieb aber unter dem Vorkrisenjahr 2019. Die verte Corona-Welle bremste die Erholung zum Jahresende. Gastro und Beherbergung litten stark. Handel und Industrie lagen über dem Niveau von 2019.

Corona-Krise

Frauen in der EU sehen Anstieg von Gewalt gegen sich wegen Pandemie

58 Prozent in der EU sehen es als Schlüsselinstrument gegen körperliche und emotionale Gewalt, dass es einfacher sein sollte, Gewalt zu melden – auch bei der Polizei. In Österreich sind 51 Prozent davon überzeugt.

Gesundheitsminister

Mückstein gibt Rücktritt bekannt: „Ich kann nicht mehr 100 Prozent geben“

Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) hat in einer „persönlichen Erklärung“ seinen Rücktritt verkündet. Er hatte das Amt mitten in der Corona-Pandemie im April 2021 übernommen. Sein Nachfolger wird Johannes Rauch (Grüne).