767 Ergebnisse zu "Gesundheit"

Gesundheit

Krawatte lockern gegen den Krebs

Die Krebshilfe ruft mit der „Loose Tie“-Tour – morgen beim Fußballspiel in Wattens – zur Prostatakrebs-Vorsorge auf. Urologie-Chef Wolfgang Horninger erklärt, wann der PSA-Test trotz aller Verunsicherung sinnvoll ist.

Gesundheit

WHO: Menschen mit psychischen Erkrankungen benachteiligt

Laut WHO ist jeder Vierte einmal im Leben betroffen. Für viel zu wenige gebe es aber weltweit Hilfe.

Philippinen

Duterte macht sich über Gesundheits-Spekulationen lustig

Zeitungen hatten darüber spekuliert, dass der philippinische Präsident seinen bevorstehenden Staatsbesuch in Israel dafür nutzen könnte, sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Gesundheit

Wenn der Arzt Rechnung schickt: Terminabsagen mit Folgen

Das Schwänzen oder kurzfristige Absagen von Arztterminen kann teuer werden. Denn es können auch Behandlungskosten fällig werden, wenn keine Behandlung stattfindet.

Gesundheit

Wenn die Lunge unter Druck gerät

In letzter Zeit wird der Fokus auf seltene Erkrankungen gerichtet, um für Betroffene und ihr Umfeld mehr Verständnis zu erreichen. Auch Formen des Lungenhochdrucks fallen in diese Kategorie. Ein Experte erklärt die Hintergründe.

Bezirk Imst

Kind aus Übersee bekommt durch Imsterin eine Chance

Mit dem Gedanken, „vielleicht helfen“ zu können, ließ sich Sabine Frischmann-Lentsch typisieren und spendete kürzlich Knochenmark.

Exklusiv

Gefahr von Handystrahlen ist nicht auszuschließen

Studien zeigen, dass ein vernünftiger Handygebrauch die Gesundheit nicht gefährdet. Langzeitanalysen fehlen aber. Und die Unsicherheit bleibt.

Web und Tech

Intensive Handynutzung gefährdet Halswirbelsäule

Bei einer Vorbeugung des Kopfes um 45 Grad wirkt laut Medizinern eine Kraft von rund 200 Newton auf die Bandscheiben, „als hätte man 20 Kilogramm auf dem Nacken stehen“.

Gesundheit

Schwanger reisen: Rund und gesund in den Urlaub

Bevor das Baby da ist, möchten viele Paare einmal noch die traute Zweisamkeit im Urlaub auskosten. Eine Hebamme und ein Gynäkologe geben Reisetipps für Schwangere.

WHO-Studie

Zu viel sitzen, zu wenig gehen: Hiesige Jugend ist nicht aktiv genug

Die WHO empfiehlt, dass sich Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren zumindest 60 Minuten am Tag bewegen sollten. Derzeit schaffen das nur wenige.

Studie

Mitarbeiter gewinnen und binden für Firmen am wichtigsten

Personalverantwortliche in 35 Ländern wurden zum Wohlbefinden von Mitarbeitern und Gesundheit am Arbeitsplatz befragt. Wichtigstes Thema ist 2018 das Gewinnen und Binden von Mitarbeitern.

Studie

„Nachteulen“ riskieren psychische Erkrankungen

Verstimmungen sowie Psychosen kommen laut Forschern häufiger bei Menschen vor, die ihren Biorhythmus ignorieren.

WHO-Gesundheitsbericht

Österreicher leben länger, aber trinken am meisten Alkohol

Die Menschen in der WHO-Europaregion – 53 Staaten von Großbritannien bis zum Kaukasus und Zentralasien – leben länger als vor einigen Jahren. Österreich ist in einer guten Position, führt aber beim Alkoholkonsum.

Palästina

Palästinensischer Präsident Abbas weiterhin im Krankenhaus

Abbas‘ Gesundheitszustand sorgte zuletzt immer wieder für Spekulationen, er hat seit längerem Gesundheitsprobleme.

Gesundheit

Grazer Forscher enthüllen: Darum macht Junk-Food depressiv

Im Mausmodell wurde das Zusammenspiel von Darm und Gehirn unter die Lupe genommen. Eine sehr fettreiche Ernährung dürfte Depressionen begünstigen.

Gesundheit

Der Mensch ist nicht zum Sitzen gemacht

Stundenlanges Sitzen hat fatale Auswirkungen auf die Gesundheit. Dennoch gehört es zum täglichen Leben – im Beruf, in der Schule oder einfach nur zu Hause auf der Couch.

Studie

Gesundheitsrisiken schon bei geringen Mengen Alkohol

Ein Gläschen Wein am Abend schadet nicht, nehmen viele Menschen an. In einer großen Auswertung kommen Forscher zu anderen Ergebnissen.

US-Präsident

Stabiles Genie, kerngesund: Top-Attest für Trump von Leibarzt

Der US-Präsident, nach eigener Aussage ein stabiles Genie, bekommt von seinem Leibarzt ein Superzeugnis ausgestellt. Körperlich und geistig sei alles in bester Ordnung. Nur etwas schwer sei der Präsident

Exklusiv

„Chronisch krank sollte man in Österreich besser nicht sein“

In Österreich würde Diabetikern viermal so oft das Bein amputiert wie in Großbritannien, sagt Gesundheitsexperte Pichlbauer. Es hapere am Zusammenspiel zwischen Ärzten und Spitälern.

Thailand

Höhlendrama: Burschen wohlauf, Film über Rettungsaktion geplant

Wird ihre Geschichte jetzt verfilmt? Die aus einer Höhle in Thailand geretteten jungen Fußballspieler und ihr Trainer bewegen die Welt. Die Ärzte sind mit dem Gesundheitszustand zufrieden. Dabei wäre es Stunden nach der geglückten Aktion beinahe zur Katastrophe gekommen.