Entgeltliche Einschaltung

64 Ergebnisse zu "Gewitter"

Plus

Starkregen macht Unterführung in Kirchbichl zu Pkw-Falle

Die Bahnunterführung in Kirchbichl muss bei Regen oft gesperrt werden. Mehrere Pkw blieben bereits hängen. Jedes Jahr gibt es Totalschäden.

Unwetter

Mehr als 20 Tote durch Blitzeinschläge in Indien

Während der Monsunzeit zwischen Juni und September sind Blitzeinschläge in Indien sehr häufig. 2019 starben in Indien fast 2900 Menschen durch Blitze.

Unwetter

Zahlreiche Einsätze in Vorarlberg und Teilen Deutschlands nach Unwettern

In Vorarlberg mussten die Feuerwehren in der Nacht rund hundert Mal ausrücken. In Deutschland wurden wetterbedingt mehrere Veranstaltungen abgesagt.

Tirol/Vorarlberg

Tannheimer Straße nach Mure wieder befahrbar, Entspannung bei Unwettern in Sicht

In Vorarlberg sorgte Rekord-Regen am Freitag für rund 1500 Feuerwehreinsätze, auch in Tirol waren die Helfer gefordert. Die Nacht auf Samstag verlief ruhiger als befürchtet. In der Früh verlegte eine Mure die Tannheimer Straße, inzwischen konnte sie wieder für den Verkehr freigegeben werden. Vollständige Entwarnung dürfte es am Sonntag geben.

Plus

Gut zu wissen: Wie man sich bei Gewittern richtig verhält

In den Sommermonaten ist die Gefahr von Blitzschlägen erhöht. Vor allem im Tiroler Bergland kommt es gehäuft zu gefährlichen Entladungen. Wenn Gewitter aufziehen, sollte man aber nicht nur im Freien schnell Vorsichtsmaßnahmen treffen, sondern auch im vermeintlich sicheren Zuhause einiges beachten.

Wetter

Langes Wochenende mit viel Sonne und ein paar Schauern in Tirol

Perfektes Wander- und Badewetter steht am Samstag und Sonntag auf dem Programm. Dazu sind bis zu 30 Grad möglich. Am Montag zu Mariä Himmelfahrt ziehen dann Wolken auf und bringen auch Schauer und Gewitter mit.

Wetter in Tirol

Gewitter mit Muren in Nord- und Südtirol: Autos mitgerissen, Häuser geflutet

In Tirol kam es am Freitag im Zuge einer Kaltfront zu teils kräftigen Gewittern. Besonders in Gerlos im Zillertal und im Sellraintal waren die Folgen anschließend sichtbar. Besonders heftig traf es dieses Mal Südtirol. Auch das Wochenende und die kommende Woche sind deutlich unbeständiger und auch kühler.

Plus

Gut zu wissen: Mit diesen Tipps wird das eigene Haus gewittersicher

Immer wieder kommt es gerade im Sommer zu heftigen Gewittern mit Starkregen, Hagel und Sturm. Nicht selten verursacht das Schäden in den eigenen vier Wänden. Hier erfahren Sie, wie das Haus schon mit einfachen Handgriffen darauf vorbereitet werden kann.

Unwetter in Tirol

Millionenschäden durch Muren im Stubaital, Land kündigt Hilfe an

Nach den schweren Unwettern am vergangenen Freitag zogen am Montag wieder heftige Gewitter über Tirol. Im Stubaital verursachten mehrere große Murenabgänge erneut schwere Schäden. Auch in anderen Landesteilen gab es gewitterbedingte Feuerwehreinsätze.

Plus

„Haben nur Wrackteile gefunden“: Priester im Stubai weiter verschollen

Im Stubai wurde erneut nach einem vermissten Priester gesucht. Dramatisches spielte sich am Freitag auch im Lüsenstal ab. Nur mit Glück konnte sich eine Familie aus einer Alm retten.

Bezirk Imst

Murenabgang nach Unwetter in Längenfeld, Hangrutsch in Silz

Nach einem heißen Mittwoch haben sich am Abend im Bezirk Imst heftige Gewitter entladen. In Längenfeld löste Starkregen und Hagel gegen 18 Uhr im Bereich des „Konar-Baches“ einen Murenabgang aus.

Plus

Hitze, Unwetter und Blitzrekord: So heiß und gewittrig war der Juni 2022

Der erste Sommermonat brachte gleich viel Hitze mit vielen Tagen über 30 Grad und einen Blitzrekord. In Summe war es der viertwärmste Juni seit Messbeginn.

Plus

Blitzeinschläge auf den Bergen: „Im Gewitter weg vom Stahlseil“

Zwei Deutsche wurden am Dienstag bei einem Blitzschlag verletzt. Bergretter Berloffa kritisiert die Tourenplanung.

Tirol

Gewitter zogen über Tirol: Brand, Mure und Bergunfall

Die Unwetter am Dienstag sorgten für mehrere Einsätze in Tirol. In Finkenberg kam es zu einem Murenabgang, in Mayrhofen zu einem Baumbrand und in Innsbruck stürzten zwei Bergsteiger nach einem Blitzeinschlag ab.

Unwetter in Österreich

Golfballgroßer Hagel: Spur der Verwüstung nach Unwetter in Kärnten

Nach den bis zu 36 Grad heißen Temperaturen haben sich Montagabend mehrere Gewitterzellen über Kärnten entladen. Starkregen, Sturm und teilweise golfballgroßer Hagel hinterließen in fast allen Bezirken eine Spur der Verwüstung. Auch die Steiermark und Oberösterreich waren betroffen. Am Dienstag gingen die Aufräumarbeiten weiter.

Unwetter

Feuerwehreinsätze wegen Hagel und Gewitter in Südösterreich

Besonders im Grenzgebiet zwischen Kärnten und der Steiermark kam es zu Hagelschäden und kleinräumigen Überflutungen. In Tirol wurden indes keine Einsätze gemeldet.

Plus

Blitze, Schnee, Regen: Wo es der Himmel in Tirol am liebsten krachen lässt

Über 4000 Blitze erhellten heuer bereits den Tiroler Himmel. Und der im Schnitt niederschlagreichste Monat liegt mit dem Juli noch vor uns. Wo es am meisten blitzt, wo es besonders viel regnet und welche die trockensten Regionen im Land sind, wissen Experten der ZAMG und von ALDIS.

Wetter

Auf ein paar Regentropfen folgen Sommertage in Tirol

Nach dem sonnigen Sonntag bringt eine Kaltfront ein paar Regenschauer nach Tirol. Doch schon ab Montagnachmittag kommt die Sonne wieder heraus. Es folgen strahlende Sommertage.

Wetter

Neue Woche präsentiert sich unbeständig und voller Unwetter

Der Sommer macht in dieser Woche vorübergehend Pause: Auch wenn die Sonne zwischendurch immer wieder scheint, dürfte es bis Donnerstag einige Gewitter und Regenschauer geben. Es kühlt zum Teil auch wieder deutlich ab.

Wetter in Tirol

Sommerwetter kehrt nach Tirol zurück, aber auch Regen und Gewitter

Die Temperaturen steigen in der kommenden Woche wieder spürbar an. Im Laufe der Woche zeichnen sich regional wieder kräftige Gewitter ab.