Entgeltliche Einschaltung

88 Ergebnisse zu "Gletscher"

Plus

Renovierung am Taschachferner: Gletscherbrücke im Pitztal wieder sicher

Mittlerweile setzt der Klimawandel dem Permafrost in unseren Höhenlagen so zu, dass selbst die einstige „Gletscherbrücke“ aus Eis weggeschmolzen ist. Damit war auch der viel begangene Steig nicht mehr sicher.

Plus

Auf dem Rückzug: Neuer Bildband zeigt Verschwinden der Alpengletscher

Die 4400 Alpengletscher schwinden in Rekordzeit, das ist sattsam bekannt. Wie dramatisch sich das vor Ort darstellt, zeigt ein neuer Bildband mit außergewöhnlichen Fotos des deutschen Geologen Bernhard Edmaier auf.

Klimawandel

Pasterze schmilzt rasant: Österreichs größter Gletscher „verliert" seine Zunge

Nach dem warmem Sommer verzeichnen Forscher beim Großglockner-Gletscher erneut einen starken Rückgang. Die markante Zunge wird es wohl nur noch wenige Jahre geben.

Klimawandel

Berge in Bewegung: Häufigere Anpassung bei Gefahrenkarten nötig

Die durch den Klimawandel ausgelösten Veränderungen in den Gebirgsregionen sorgen für ganz neue Gefahrenlagen. Die Herausforderungen sind auch Thema bei der "International Mountain Conference" in Innsbruck.

Klimawandel

Schweizer Forscher beunruhigt über Ausmaß der Gletscherschmelze

2022 bricht bei der Gletscherschmelze alle Rekorde. Viele wichtige Gletscher in der Schweiz haben massiv an Masse verloren. Kleinere Gletscher seien bereits dem Untergang geweiht, fürchten Forscher.

Klimawandel

Forscher berichten: Anhaltender Klimawandel bedroht auch Eishöhlen in Österreich

Ein Geologen-Team der Universität Innsbruck dokumentiert umfassende Eisverluste- und -gewinne in alpinen Eishöhlen der vergangenen 2000 Jahre.

Klimawandel

Rund 7000 Jahre altes Gletschereis in der Schweiz geschmolzen

Glaziologen haben seit Jahrzehnten Gletscher in Bezug auf Schneemenge im Winter und Schneeschmelze im Sommer vermessen. An manchen Gletschern ist das nun aufgrund des Eisverlusts nicht mehr möglich.

Klimawandel

Negativrekord im Ötztal: Hintereisferner so stark wie nie geschmolzen

Laut Daten der Universität Innsbruck hat der Ötztaler Hintereisferner heuer so viel Masse verloren wie noch nie. In zehn bis 20 Jahren wird nur noch die Hälfte des Gletschers übrig sein, so Wissenschafter Rainer Prinz. Es handle sich um eindeutige Signale des menschengemachten Klimawandels.

Klimawandel

Marmolata-Gletscher in Italien könnte innerhalb von 15 Jahren verschwinden

Der Marmolata-Gletscher in den Dolomiten hat in 100 Jahren über 90 Prozent seines Volumens und 70 Prozent seiner Fläche verloren. Er droht innerhalb von 15 Jahren vollständig zu verschwinden.

Italien

Sieben Wochen nach Marmolata-Unglück: Koma-Patient erwacht

Vor sieben Wochen brach auf der Trentiner Marmolata der Gletscher weg. Die Gesteinsmassen töteten elf Menschen. Ein schwerverletzter Bergsteiger lag im Koma. Nun ist er aus dem Tiefschlaf erwacht.

Klimawandel

Studie: Schweizer Gletschervolumen hat sich in 85 Jahren halbiert

Wie stark ein Gletscher schmilzt, hängt laut den Forschern davon ab, auf welcher Höhe er sich befindet, wie flach die Gletscherzunge ausläuft und wie stark er mit Schutt bedeckt ist.

Trockenheit

Anhaltende Dürre gefährdet Europas Stromversorgung

Durch austrocknende Flüsse auf dem europäischen Kontinent gerät auch die Stromversorgung mehrerer Staaten zunehmend unter Druck. Es droht der Ausfall von Wasser- und Atomkraftwerken. Paradoxerweise muss etwa in Deutschland nun mehr Strom aus Gas produziert werden.

Plus

Weg von Auslandsreisen: ÖSV setzt auf eine Zukunft zuhause

Mehr „Sommer-Training“ auf heimischen Gletschern, FIS-Antrag für späteren Saisonstart, Rennen im April: ÖSV stellt angesichts der aktuellen Lage neue Weiche.

Tirol

Nach ÖVP-Absage an Sommerskilauf am Gletscher: Grüne für umfassenden Schutz

Nach der Absage von Wirtschaftslandesrat und ÖVP-Chef Toni Mattle an den Sommerskilauf auf dem Hintertuxer Gletscher gehen die Grünen noch einen Schritt weiter. Für den Klubchef und Spitzenkandidaten für die Landtagswahl Gebi Mair gilt es jetzt, Nägel mit Köpfen für den Schutz der Eisriesen zu machen.

Schweiz

Schmelzender Gletscher gibt nach 54 Jahren Flugzeugwrack in der Schweiz frei

Mehr als fünf Jahrzehnte war das Wrack des abgestürzten Kleinflugzeuges unter Eis und Schnee begraben. Durch die Schmelze sind jetzt Überreste auf einer Fläche von rund 40 mal 200 Metern freigegeben worden.

Plus

Mattle: „Zeit für Sommerskilauf am Gletscher ist abgelaufen“

ÖVP-Chef und Wirtschaftslandesrat Toni Mattle hält angesichts des Klimawandels Sommerskilauf am Gletscher für nicht mehr zeitgemäß.

Plus

Ein fließender Übergang: Tirols Gletscher-Skigebiete im Wandel

Sommer-Skilauf auf Tiroler Gletschern wird schon in wenigen Jahren Geschichte sein. Dann könnten diese Gebiete im Winter mit halbwegs guten Schneeverhältnissen punkten – allerdings zu einem hohen Preis.

Bezirk Imst

Dieses Wochenende geht es zu Fuß durch die Pitztaler Gletscherwelt

Die Trailszene trifft sich ab Freitag zum Pitz Alpine Glacier Trail (PAGT), der sein 10-Jahr-Jubiläum feiert. Und am Sonntag geht man – sportlich, aber etwas langsamer – von Gurgl nach Vent beim 50. „Gletscherflohmarsch“.

Plus

Abfahrt auf Wasser und Schmutz: Hintertux hält an Sommerskilauf fest

Trotz schlechter Verhältnisse hält man in Hintertux am Sommerskilauf fest.

Hitze

Wasser statt Piste: Aufregung um Video vom Hintertuxer Gletscher im Netz

Auf einem Video im Internet sind Menschen zu sehen, die an einem Schlepplift am Hintertuxer Gletscher durch stark geschmolzenen Schnee pflügen. Von Usern wird der „Sommerskitourismus“ kritisiert. Das Video ist jedoch nicht von heuer.