Entgeltliche Einschaltung

53 Ergebnisse zu "Straßensperre"

Innsbruck-Land

Ab Freitag wieder einspurig befahrbar: Sperre der Sellrainstraße endet früher

Bereits am Freitag ab 16 Uhr – und damit eine Woche früher als erwartet – endet die Totalsperre der L13 Sellrainstraße zwischen Kematen und Sellrain (Au). Am Wochenende wird die Straße ganztägig – einspurig und mit Ampelregelung – befahrbar sein.

Innsbruck Land

Einschränkung auf Sellrainstraße ab 11. Juli, Sperre im Herbst

Die L 13 wird im Zeitraum von 11. Juli bis 5. August jeweils von Montag 8 bis Freitag 16 Uhr zwischen der Feuerwehr Sellrain bis zur Abzweigung Richtung Grinzens für Bauarbeiten gesperrt. Von September bis November sind Straßenabschnitte gesperrt.

Bezirk Imst

Felssturz verlegte Montagfrüh die Ötztalstraße

Auf der Ötztalstraße sorgte ein Felssturz zwischen Zwieselstein und Untergurgl am frühen Montagmorgen für Verkehrsbehinderungen.

Bezirk Schwaz

Gerlos Straße nach Erdrutsch ab 10.30 Uhr wieder befahrbar

Die B 165 wurde am späten Samstagabend nach einem Erdrutsch zwischen Gmünd und Gerlos gesperrt. Die Aufräumarbeiten waren die ganze Nacht im Gange. Ab 10.30 Uhr wird die Strecke wieder befahrbar sein.

Plus

Mehrmonatige Straßensperre nach Streit um Baumfällungen in Landeck

Rodungsarbeiten in Landeck treibt Kritiker auf die Barrikaden. Der Landesumweltanwalt fordert ein tirolweites Baumschutzgesetz.

Unwetter

Murenabgang auf Unterinntalstraße, Felbertauernstraße überschwemmt

Eine Mure verlegte die L215 zwischen Jenbach und Stans. In Matrei in Osttirol rann ein Bach über die Felbertauernstraße.

Bezirk Landeck

Unwetter im Bezirk Landeck: Tiroler- und Paznauntalstraße wieder befahrbar

Entwurzelte Bäume blockierten am Freitagabend Straßen im Raum Landeck, mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Die Paznauntalstraße blieb über Nacht gesperrt, seit 8.30 Uhr aber wieder befahrbar.

Unwetter in Tirol

Mehr als 200 Einsätze: Unwetter sorgte in Tirol für Überflutungen, Muren und Waldbrände

Gewitter und zum Teil sintflutartige Regenfälle sind Donnerstagabend in Teilen Tirols niedergegangen. Das sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze wegen überfluteter Straßen, Keller und Tiefgaragen im Raum Innsbruck aber auch im Oberland. Zudem kam es zu Muren und Waldbränden.

Bezirk Landeck

Reschenstraße zwischen Pfunds und Nauders nach Steinschlag wieder offen

Die B180 war Donnerstagabend zwischen Kajetansbrücke und Finstermünz gesperrt. Der Verkehr wurde über die Schweiz umgeleitet. Am Freitag konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Lawinengefahr

Straße zwischen Fügen und Hochfügen wegen Lawinengefahr gesperrt

Durch die heftigen Schneefälle und der damit verbundenen erhöhten Lawinengefahr ist die L49 Pankrazbergstraße zwischen Fügen und Hochfügen derzeit in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Bezirk Kitzbühel

Hochwasserschäden in der Kelchsau nach sechs Monaten behoben

Die Kelchsauer Ache trat im Juli über die Ufer, die Wassermassen rissen die Landesstraße teilweise weg, die Kelchsau war nicht mehr erreichbar: Die Schäden nach dem verheerenden Hochwasser sind nun fast alle behoben.

Bezirk Landeck

Ende der Totalsperre der L76 zwischen Landeck und Fließ in Sicht

Seit eineinhalb Jahren ist die L76 zwischen Landeck und Fließ wegen des Baus der Schlossgalerie gesperrt – mit 11. Dezember soll die wichtige Verbindungsstrecke ins Obergricht und auf den Reschen wieder für den Verkehr geöffnet werden.

Bezirk Imst

Lkw blieb an Holzbrücke hängen: Mieminger Straße wieder passierbar

Die Verkehrssperre wurde nach vorläufiger Verstärkung der beschädigten Fußgängerbrücke wieder aufgehoben. Ein Statiker hatte die Brücke untersucht.

Bezirk Landeck

Oberinntalstraße bei Pfunds nach Blockstürzen gesperrt

Nach zwei Blocksturzereignissen musste die Oberinntalstraße L65 zwischen der sogenannten Hilti-Kreuzung und Lafairs bis auf Weiteres in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Innsbruck

Entwarnung in Innsbruck: Fliegerbombe entschärft, Sperren aufgehoben

Knapp sieben Stunden nach dem Bombenfund auf einer Baustelle am Südring wurde das Kriegsrelikt entschärft. Anrainer konnten in ihre Häuser zurückkehren, Straßen wieder freigegeben werden.

Innsbruck

Massiver Wasserrohrbruch in Innsbruck: Innerkoflerstraße gesperrt

Samstagfrüh setzte ein Wasserrohrbruch die Innerkoflerstraße entlang der Innsbrucker Klinik unter Wasser. Die Wasserversorgung ist bereits wieder hergestellt, die Straße wurde schwer beschädigt.

Osttirol

Drautalstraße wegen Sanierungsarbeiten zwei Tage gesperrt

Die B100 Drautalbundesstraße durch das Zentrum von Lienz wird von Samstag, 25. September, 13 Uhr, bis Sonntag, 26. September, 10 Uhr, gesperrt.

Bezirk Imst

Kühtaistraße nach Felssturz ab sofort wieder frei befahrbar

Seit 23. August war die L 237 zwischen Mühlau (Gemeinde Oetz) und Ochsengarten (Gemeinde Haiming) nach einem Felssturz gesperrt. Nach Sprengungen und Räumungsarbeiten ist die Strecke ab sofort wieder für den Verkehr freigegeben.

Bezirk Schwaz

Umwege: Straßensperren machen das Leben in Hart hart

Hart ist nicht nur die einzige Gemeinde ohne Busanbindung im Zillertal, sie ist auch nicht an die Zillertalstraße angebunden. Das soll sich bekanntlich mit dem Bau der Umfahrung Fügen ändern. Die derzeitige Umfahrung war aber gesperrt.

Plus

Straßensperren im Defereggental bald Schnee von gestern

Das Defereggental ist wegen Lawinen immer wieder von der Außenwelt abgeschnitten. Jetzt wird gebaut.