271 Ergebnisse zu "Greenpeace"

Russland

Radioaktivität im Ural: Laut Atomkonzern kein Zwischenfall

Mitte September wurde im Süden des Urals erheblich erhöhte Radioaktivität gemessen. Der Atomkonzern bestreitet eine Panne.

Glyphosat

Greenpeace: Drei Bundesländer planen Glyphosat-Verbot

Laut einer Umfrage der Umweltschutzorganisation Greenpeace soll das Herbizid in Kärnten, Burgenland und Vorarlberg verboten werden. Wien und die Steiermark prüfen laut der Organisation noch mögliche Schritte.

Klimawandel

Gericht hat Klimaurteil gegen die Niederlande bestätigt

„Heute wurde Klimageschichte geschrieben“, erklärte Greenpeace nach dem historischen Urteil, das am Dienstag in Den Haag gesprochen wurde. Umweltverbände glauben an internationale Folgen.

Gesunde Ernährung

Essen in Schulen und Kindergärten: Tirol auf dem letzten Platz

Laut Greenpeace-Bundesländer-Ranking bietet Wien das gesündeste Schul- und Kindergarten-Essen, Tirol und das Burgenland sind Schlusslicht.

Greenpeace-Check

Supermarkt-Eigenmarken punkten bei Umweltschutz

Einem Greenpeace-Check zufolge verzichten die Eigenmarken allesamt auf Eier aus Käfighaltung und ersetzen teilweise Palmöl. Vor allem der Discounter Hofer konnte punkten. Die Qualität der Produkte ist laut Greenpeace jedoch schwer erkennbar.

Österreich

Greenpeace-Check: Mehrwegflasche kaum zu finden, schwer zu erkennen

„Die Supermärkte müssen mehr tun, wenn sie der Mehrwegflasche als beste aller Verpackungsformen wieder auf die Sprünge helfen wollen“, befindet die NGO.

Walfang

Wieder kommerziell Wale töten: Japan tritt aus Walfangkommission aus

Japan macht ernst. Aus Frust über das bestehende Walfang-Moratorium verlässt das Land die Internationale Walfangkommission (IWC). Damit ebnet es sich den Weg, erstmals seit rund drei Jahrzehnten Wale wieder kommerziell jagen zu können. Umweltschützer sind entsetzt.

Fashion Revolution Day

Textilfabrik eingestürzt: Moderevolution fünf Jahre nach Unglück

Der „Fashion Revolution Day“ am 24. April erinnert an den verheerenden Einsturz einer Textilfabrik mit über 1000 Toten in Bangladesch 2013. Greenpeace gibt zu diesem Anlass Tipps, die jedem zu einer „grünen“ Garderobe verhelfen.

Lebensmittelhandel

Greenpeace fordert Handel zum Verzicht auf Glyphosat-Produkte auf

Die Organisation appelliert an die sechs größten österreichischen Supermarktketten, Vereinbarungen mit Lieferanten zu treffen. „Glyphosatfreie Nahrungsmittel sind zum Greifen nah“, meint Greenpeace-Geschäftsführer Alexander Egit.

Umwelt

Mikroplastik und Chemikalien in Antarktis nachgewiesen

Selbst in den entlegensten Gegenden der Welt finden sich die Spuren der Zivilisation. Eine Greenpeace-Expedition brachte Wasserproben aus der Antarktis mit - und fand darin Mikroplastik und Chemikalien.

Mehrere Festnahmen

Polizei räumt Greenpeace-Protest vor dem Umweltministerium

Mit der Aktion wurde Umweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) aufgefordert, den „Frontalangriff auf den Umweltschutz durch Schwarz-Blau“ zu stoppen und den UVP-Abänderungsantrag zur Gänze zurückzunehmen.

„Fridays For Future“

Kritik an Erlass: “Wer Klima-Proteste unterdrückt, hat nichts begriffen“

Ein neuer Erlass des Bildungsministeriums sorgt für Kritik. Demnach stellt die Teilnahme an Demonstrationen keine gerechtfertigte Verhinderung des Schulbesuchs dar. Umweltorganisationen sind empört.

Tierhaltung

Greenpeace: Weiterhin Käfigeier in Mayonnaise und Co.

Supermärkte sind laut der Organisation bei Eigenmarken Vorreiter. Bei der Kennzeichnung der Herkunft gebe es noch Nachholbedarf.

Greenpeace

Angebot an Wintergemüse gut, Bio hat noch Luft nach oben

Der Greenpeace-Marktcheck hat in den kalten Monaten die Auswahl bei Wintergemüse in den Supermärkten unter die Lupe genommen. Dazu hat Greenpeace geprüft, woher die 15 häufigsten Sorten stammen und ob sie biologisch produziert wurden.

Greenpeace

Fleischreport: Machen uns und unseren Planeten krank

Die Anzahl der geschlachteten Hühner, Schweine und Rinder hat sich innerhalb von 50 Jahren verdreifacht. Der enorme Fleischkonsum ist nicht nur ungesund für den Menschen, sondern auch für das Ökosystem der Erde.

Schweiz

Fast alle Klima-Aktivisten in Zürich und Basel wieder frei

Unter den 83 festgenommenen Aktivisten waren drei Österreicher, auch sie wurden am Mittwoch entlassen. Der Protest richtete sich gegen die Finanzierung klimaschädlicher Aktivitäten weltweit durch Schweizer Großbanken.

Herbizid

Deutsches Bundestags-Juristen: Nationales Glyphosat-Verbot möglich

Ob die Voraussetzungen, die für ein Verbot notwendig sind, auch gegeben sind, ist noch unklar. Greenpeace fordert einmal mehr die österreichische Politik auf, aktiv zu werden.

Umweltschutz

Verhaftete Umweltschützer klagen über russische Haftbedingungen

Haftbeschwerden der inhaftierten Greenpeace-Aktivisten: Nicht alle Häftlinge hätten Zugang zu Trinkwasser, die Toiletten werden mit Videokameras überwacht und in manchen Zellen sei es zu kalt.

Glyphosat

Glyphosatverbot könnte in Österreich mit 1. Jänner in Kraft treten

Die Europäische Kommission hat das von Österreich angestrebte Totalverbot des Herbizids bis zum Ablaufen der Frist am vergangenen Freitag nicht untersagt Das Umweltministerium sieht darin aber keinen Freifahrtsschein, sondern vor allem eine große Rechtsunsicherheit. Umweltschutzorganisationen, Grüne und SPÖ jubeln indes.

Welterschöpfungstag

Die Weltbevölkerung hat ihre Ressourcen für 2018 aufgebraucht

Der so genannte Erdüberlastungstag bzw. Welterschöpfungstag fällt nach Berechnung der Forschungsorganisation Global Footprint in diesem Jahr schon auf den 1. August – so früh lebte die Weltbevölkerung noch nie auf Öko-Pump.