Entgeltliche Einschaltung

30 Ergebnisse zu "Grippe"

Plus

Gut zu wissen: So unterscheiden sich Corona, Grippe und Erkältung

Woran erkennt man, ob man sich das Coronavirus oder doch „nur“ eine herkömmliche Erkältung eingefangen hat? Und wie äußert sich eine Grippe? Die wichtigsten Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Covid-19, Influenza und Co. lesen Sie hier.

Oktoberfest

Wiesn-Grippe, Corona und Co: Wie ansteckend ist das Oktoberfest?

Bierselige Massen eng gedrängt in der dunstigen Enge der Zelte, Hunderttausende im Gedränge an Fahrgeschäften und Buden. Erreger haben leichtes Spiel auf dem Oktoberfest. Und das nicht erst seit Corona.

Plus

Schnupfen, Husten und Halsweh: Wenn uns die Sommergrippe erwischt

Plagen in der warmen Jahreszeit Schnupfen, Husten und Halsweh, spricht man salopp von „Sommergrippe“. Diese sommerlichen Infektionskrankheiten sind meist harmlos, doch Schonung ist angesagt. Haben Kleinkinder Fieber, empfiehlt sich ein Arztbesuch.

Influenza

Frühwarnsystem soll Grippe-Auslastung in Spitälern vorhersagen

Forschende aus Genf und Lausanne haben ein statistisches Modell entwickelt, das Spitälern als Frühwarnsystem vor Engpässen aufgrund der Grippe dienen könnte.

Influenza

Für März ungewöhnlicher Anstieg bei Grippeerkrankungen

Der Wegfall der Corona-Maßnahmen habe zum Anstieg geführt. Eine Grippewelle sei dies allerdings noch nicht. Die Zahlen befinden sich auf moderatem Niveau.

Plus

Ende der Auffrischungsimpfung? Tiroler erforschen Grippe

Haben die jährlichen Auffrischungsimpfungen bald ein Ende? Tiroler Forscher lassen hoffen. Derzeit gibt es keine Grippe-Welle.

Grippeimpfung

Warnung vor Rückgang nach Influenza-Impfrekord im Vorjahr

Rund 1,8 Millionen Grippe-Impfdosen stehen dieses Jahr zur Verfügung. Im Vorjahr wurde die Impfrate von 8,5 auf 21,3 Prozent gesteigert. Mediziner raten zu Terminen beim Arzt ab Ende Oktober.

Forschung

Heuer keine Grippesaison: Nächste Welle könnte stark ausfallen

Auf sehr schwache Grippewellen folgen meist starke epidemische Aktivitäten. Vor allem bei Kleinkindern sind viele RSV-Infektionen zu erwarten.

Influenza

Nur ein einziger Fall: Grippesaison fiel heuer aus

Nicht nur Österreich verzeichnet heuer diesen, durch die Corona-Schutzmaßnahmen ausgelösten Effekt, sondern ganz Europa. Nur aus einzelnen Ländern wurde eine sporadische Influenzaaktivität gemeldet.

Plus

Fehlende Nachfrage: Impfstoff gegen Grippe bleibt Ladenhüter

Das Land blieb Ende Jänner auf über 8400 Impfdosen gegen die Grippe sitzen. Schuld seien Lieferverzögerungen und fehlende Nachfrage.

Corona-Krise

Seuchengefahr steigt mit Bevölkerung, Grippeviren im Fokus

Die Erfahrungen mit dem Coronavirus befeuern die Sorgen um eine Ausbreitung anderer neuer Erreger. Als Kandidaten für eine mögliche künftige Pandemie sieht die Münchner Virologin Ulrike Protzer unter anderem Influenzaviren.

Medizin

Nicht nur bei Corona: Schwere Spätfolgen auch bei anderen Infektionskrankheiten

Nicht nur bei Covid-19, auch bei vielen anderen Infektionskrankheiten kann es auch noch Monate nach der Ansteckung zu gesundheitlichen Langzeiteffekten kommen. Hier ein Überblick.

Influenza

Später Saison-Start: Erste Grippe-Fälle in Österreich

Infektionen mit der „echten Grippe“ sind in Österreich bisher wegen der Corona-Maßnahmen ausgeblieben. Nun wurden in Wien die ersten Influenza-Fälle nachgewiesen.

Plus

Früher waren Tiroler „Impf-Muffel“, heuer Riesen-Ansturm auf Apotheken

Für Grippe-Impfstoffe gibt es derzeit lange Wartelisten. Apotheker-Chef König kann aber beruhigen.

Plus

„Wir hängen total in der Luft“: Erste Fälle von Grippe in Tirol, aber kein Impfstoff

In Österreich gibt es die ersten Influenzafälle. Besonders in den Kinderarztpraxen laufen die Telefone für die Gratis-Impfung heiß. Impfstoff auf breiter Basis kommt erst Mitte November.

Corona-Pandemie

Gezerre um Grippe-Impfung und Corona-Tests in Tirol

Tirols Hausärzte warten noch auf im Frühjahr bestellte Influenza-Impfstoffe. Gleichzeitig ist seit der Reisewarnung Deutschlands in den Labors die Nachfrage privater Tests massiv gestiegen.

Corona-Krise

Grippe trifft auf Corona: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Impfung

Experten gehen von einer gesteigerten Nachfrage für die Grippe-Impfung aus. Sechs Fragen an Landessanitätsdirektor Franz Katzgraber und den Public-Health-Experten Peter Kreidl.

Gesundheit

Gratis-Grippeimpfung für Kinder soll auch die Älteren schützen

Kinder unter zehn Jahren sind nach derzeitigem Wissensstand keine Superspreader, was Coronaviren betrifft. Anders verhält es sich bei Influenza: Kinder sind "ein Motor" bei der klassischen Grippewelle, wie Gesundheitsminister Anschober sagte. Sie können auch schwer erkranken, sogar Todesfälle gab es in den vergangenen Jahren. Heuer wird die Grippeimpfung daher erstmals im kostenfreien Kinderimpfprogramm angeboten.

Gesundheitspolitik

Grippeimpfung: Bisher 1,25 Millionen Dosen für Österreich bestellt

Für die Grippesaison 2020/21 sind bisher österreichweit 1,25 Millionen Dosen Influenza-Impfstoff bestellt worden. Es ist laut Gesundheitsministerium gelungen, den Gesamtbestand noch einmal zu vergrößern.

Tirol

Hoffnung auf ausreichend Grippe-Impfstoff für Tirol schwindet

Dass Tirol seine Grippe-Impfdosen aufstocken kann, bewertet der Impfstoffherstellerverband als unwahrscheinlich. Kritik wird laut.