7 Ergebnisse zu "Canyoning"

Bezirk Imst

29-Jähriger kugelte sich beim Canyoning in Oetz die Schulter aus

Nach einem Sprung in eine Gumpe während einer geführten Tour verletzte sich ein 29-Jähriger am Sonntagnachmittag an der Schulter. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber geborgen.

Bezirk Imst

30-jährige Deutsche beim Canyoning in Oetz schwer verletzt

Ein Notarzthubschrauber musste die schwer verletze Frau nach einem Sturz aus dem schwierigen Gelände bergen und ins Krankenhaus fliegen.

Plus

"Stollen ist trockengelegt": Kurze Pause bei Hotspot der Canyoningfans

Die Stuibenfälle in Breitenwang sind bei Canyoningfans gefragt wie nie. Wegen Schwallgefahr muss das nasse Freizeitvergnügen derzeit pausieren. Der Grund: Die Überprüfung eines Stollens.

Bezirk Kitzbühel

Zwei Verletzte bei Canyoningunfällen in Oetz und Erpfendorf

Ein 37-jähriger Tourguide musste nach einem Sturz mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen werden.

Bezirk Imst

Taubergung in Ochsengarten: 20-jähriger Deutscher bei Canyoning verletzt

Der Guide der Canyoning-Gruppe rutschte beim Abseilen ab und stieß mit dem Fuß an den Kopf des 20-Jährigen. Er erlitt eine Platzwunde und kollabierte daraufhin.

Bezirk Schwaz

Niederländer verletzte sich bei Canyoning-Tour in Finkenberg schwer

Ein Urlauber aus den Niederlanden stürzte beim Canyoning in der Zemmschlucht. Der Mann verletzte sich schwer am Bein und musste mit dem Hubschrauber mittels Tau geborgen werden.

Bezirk Imst

39-Jähriger verletzte sich bei Canyoningtour durch Auerklamm in Ötz

Der Mann prallte laut eigenen Angaben mit dem Knöchel auf einen Stein. Mit Verletzungen am Sprunggelenk wurde er ins Krankenhaus geflogen.