69 Ergebnisse zu "Corona-Impfung"

Coronavirus

Kurz vor Israel-Besuch zu Impfstoffen: „Nicht mehr auf EU verlassen"

Bundeskanzler Sebastian Kurz will mit Dänemark und Israel in den kommenden Jahren Impfdosen der zweiten Generation für weitere Mutationen des Coronavirus produzieren und an weiteren Behandlungsmöglichkeiten forschen.

Warten auf Impfung

Einige Firmen suchen auf eigene Faust nach Corona-Impfstoff

Die Immunisierung gegen das Coronavirus geht vielen Unternehmen in Österreich zu langsam. Palfinger beispielsweise will nun „nicht weiter einfach zuschauen und tatenlos warten was passiert“ und setzt auf Eigeninitiative. Der Impfstoffhersteller-Verband warnt vor Fälschungen.

Corona-Impfung

Altersbeschränkung für AstraZeneca-Impfstoff bleibt

EU-Kommission will am 17. März einen Entwurf für den „Grünen Impfpass“ vorlegen. Bayerns Ministerpräsident Söder will in den Grenzregionen bevorzugt impfen.

Corona-Krise

J&J-Vakzin erhielt US-Notfallzulassung, Astrazeneca als Ladenhüter in der EU

US-Präsident Joe Biden sprach von einer wichtigen Etappe bei der Bewältigung der Pandemie. In der EU könnte die Arzneimittelbehörde ihre Bewertung für Johnson & Johnson Mitte März abgeben. Aktuelle Daten zeigen, dass der Astrazeneca-Impfstoff in Deutschland, Frankreich und Spanien nur sehr schleppend verabreicht wird.

Corona-Krise

Geimpfte, Genesene, Getestete: Kurz fordert Grünen Corona-Pass in Europa

Kurz machte seinen Vorschlag am Vorabend des EU-Onlinegipfels publik, bei dem er diesen thematisieren will. "Wir brauchen innerhalb der Europäischen Union die Reisefreiheit wieder zurück."

Corona-Krise

Israel führte Erleichterungen für Geimpfte und Genesene ein

Personen, die bereits gegen das Coronavirus immunisiert sind, können in Israel wieder mehr am öffentlichen Leben teilnehmen. Das schließt auch etwa den Besuch von Sportveranstaltungen oder Theateraufführungen mit ein.

Plus

Die Impf-Rebellion wächst im Tiroler „Mutationsgebiet“

Die Ärztekammer fordert vom Bund, den wirksamsten Impfstoff nach Tirol zu liefern. Opposition ortet Chaos beim Impfplan des Landes.

Plus

Gut zu wissen: Welche Auswirkungen Mutationen auf die Impfungen haben

Machen Mutationen die aktuell zugelassenen Corona-Impfstoffe weniger wirksam? Oder müssten die Vakzine gar schon angepasst werden, um ausreichend Schutz zu gewährleisten. Experten geben etwas Entwarnung – und machen trotz neuer Virusvarianten Hoffnung. Ein Überblick.

Coronavirus

Tirol erweitert Maßnahmenpaket und fordert Sondertranche Impfstoff an

Wegen der Südafrika-Mutation wird Maßnahmenpaket im Bezirk Schwaz erweitert. Tirol will zusätzliche Impfdosen von BioNTech und Moderna.

Coronavirus

Der Kampf um Corona-Impfstoffe: Die Kluft zwischen Nord und Süd

Fair sollten die Corona-Impfstoffe weltweit verteilt werden, auch die ärmeren Länder sollten die ersehnten Vakzine erhalten. Doch die meisten Entwicklungsländer warten noch auf ihre Impfdosen. Die große Kluft erschwert den Kampf gegen die Pandemie insgesamt.

Corona-Impfung

Erste Lieferung von AstraZeneca-Impfstoff in Österreich eingetroffen

In der Nacht ist die erste Lieferung von AstraZeneca in Österreich angekommen. Mit Biontech/Pfizer und Moderna können nun die Impfstoffe dreier Hersteller in Österreich verimpft werden.

Plus

Gut zu wissen: Welche Covid-Impfstoffe es gibt – und welche noch kommen

248 Impfstoffe wurden und werden weltweit im Kampf gegen die Pandemie entwickelt – Österreich wird auf Basis von EU-Verträgen mit ausgewählten Vakzinen beliefert. Bisher gibt es drei Zulassungen in der EU, weitere dürften in den kommenden Monaten folgen. Ein Überblick.

Corona-Impfung

Anschober: Corona-Impfung im zweiten Quartal „massiv beschleunigt"

Bis Ostern sollen eine Million Österreicher vollen Impfschutz erhalten haben. Die erste Impfstoff-Lieferung von AstraZeneca in Österreich wird am Freitagabend erwartet. Die präzise Zuteilung des jeweiligen Impfstoffes an die jeweilige Zielgruppe sei dann die Herausforderung, so der Gesundheitsminister.

Bezirk Kufstein

Diskussion um Werbung gegen Corona-Impfung in Kufstein

Während das Gesundheitsministerium die Impfung gegen das Coronavirus empfiehlt, wurde auf digitalen Werbetafeln in der Stadt Kufstein davon abgeraten.

Coronavirus

60.000 am ersten Tag: Impf-Registrierung in Tirol startete problemlos

Über 60.000 Anmeldungen für eine Corona-Impfung am ersten Tag. Ärztekammer lobt Voranmeldung, pocht aber auf rasche Impfung für niedergelassene Mediziner.

Corona-Impfung

Ansturm auf Impf-Anmeldung in Tirol: „Soft-Start“ mit 25.000 Registrierungen

Ab heute kann man sich für die Corona-Impfung anmelden. Um den Ansturm zu entzerren, schaltete das Land die Vormerkung schon früher frei. Und erlebte großen Zulauf.

Covid-Impfungen in Tirol

Gut zu wissen: So funktioniert die Impf-Voranmeldung in Tirol

Seit wenigen Wochen werden in Österreich Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Nun gibt es auch in Tirol die Möglichkeit, sich für eine Impfung vormerken zu lassen. Alles was man dazu wissen muss, finden Sie in unserem „Gut zu wissen".

Plus

Altenheime: „Bis zu einem Normalzustand wird es noch länger dauern“

In Tirols Altenheimen wird es trotz Impfen dauern, bis es wieder zu mehr Neuaufnahmen kommt. Bedarf gibt es, Plätze auch. Die Suche nach Personal ist sehr zäh.

Plus

Tiroler Virologin von Laer: „Man muss die Kinder ebenfalls impfen“

Um vollständig zum alten Leben zurückzukehren und Corona auszurotten, braucht es Impfstoffe auch für die Kleinen, sagt Virologin Von Laer. Sie rechnet damit nächstes Jahr.

Corona-Impfstoff

Corona-Impfstoff von AstraZeneca in der EU zugelassen

Europa bekommt den dritten Corona-Impfstoff: Die Zulassung des Präparates von AstraZeneca ist erteilt. Er ist billig und handlich. Aber: Wann wird geliefert? Und wirkt er auch bei Älteren?