Entgeltliche Einschaltung

163 Ergebnisse zu "Hitzewelle"

Wetter

Heiß und trocken: Viertwärmster Sommer der Messgeschichte in Österreich endet

Der diesjährige Sommer war heiß und trocken und hat teils Starkregen und schwere Gewitter gebracht. Die niedrigste Lufttemperatur wurde in Ehrwald mit 4,0 Grad gemessen.

Plus

„Äußerst beängstigend“: Im Jahr 2050 mehr als doppelt so viele Hitzetage

Selbst bei Einhaltung des Pariser Klimaziels (Erderwärmung deutlich unter zwei Grad Celsius) wird sich die Anzahl der Tage mit gefährlicher Hitze in den gemäßigten Breiten – also auch in Österreich – bis 2050 mehr als verdoppeln.

USA

Forscher warnen vor künftigem „Extremhitzegürtel" in den USA

Die von der First Street Foundation als „Extremhitzegürtel" bezeichnete Region erstreckt sich vom Norden des Bundesstaates Texas und Louisiana über Illinois und Indiana bis nach Wisconsin.

Wetter

August begrüßt Tirol mit Hitzewelle und Gewittern, Juli-Bilanz voller Extreme

Die schönsten Tage gibt es zur Wochenmitte mit viel Sonnenschein und bis zu 35 Grad. Richtung Wochenende funken vermehrt Gewitter dazwischen. Viel Sonne und Hitze, aber auch heftige Unwetter hatte der Juli zu bieten.

Studie

Hitzewellen in Großbritannien zehnmal wahrscheinlicher

Das Ergebnis einer Studie legt nahe, dass der Klimawandel eine solch intensive Hitzewelle mindestens zehnmal wahrscheinlicher macht.

Italien

Brände in Friaul: Helferin bei Löscharbeiten bei Udine gestorben

In der Provinz Udine kam eine ehrenamtliche Feuerwehrfrau bei Löscharbeiten ums Leben. Sie wurde von einem Baum getötet, die nach einem Brand umfiel.

Sommer 2022

Gut zu wissen: Wann Hitze gefährlich wird ‒ und wie man vorbeugen kann

Bei extremer sommerlicher Hitze ist Vorsicht geboten. Schweißtreibende Temperaturen über 30 Grad können zu ernsten Gesundheitsproblemen führen. Wenn der Körper mehr Wärme aufnimmt als er wieder abgeben kann, kann es zu einem Hitzestau oder gar zu einem lebensbedrohlichen Hitzschlag kommen.

Hitzewelle

Feuer und Hitze in Europa: Autobahn und Bahn nach Triest unterbrochen

Besonders betroffen waren weiterhin Italien, Griechenland, Frankreich und Portugal, wo bisher drei Menschen starben. Aber auch in Großbritannien wüteten Feuer. Bei Löscharbeiten am heißesten Tag in der Geschichte Großbritanniens wurden in London mindestens 16 Feuerwehrleute verletzt.

Hitzewelle

Rheinpegel sinkt erneut, Frachtschiffe fahren mit weniger Ladung

Laut dem Wasserschifffahrtsamt können Schiffe derzeit noch fahren. Es hängt aber vom Schiffstyp ab, ob mit 50 oder nur 30 Prozent der Ladung.

Plus

Die heißesten Tage des Jahres: In Tirol fehlen Hitzepläne

In vier der vergangenen zehn Jahre gab es österreichweit mehr Hitze- als Verkehrstote. Die Zahl extrem heißer Tage und Phasen hat in Tirol zuletzt stark zugenommen. Und wird das weiter tun. Vor dieser Entwicklung wird schon lange gewarnt. Dennoch bereiten sich Land und manche größere Städte eher zögerlich darauf vor. Einige Kommunen verzichten derzeit noch ganz auf spezielle Aktionspläne.

Hitze

Waldbrände in Europa wüten weiter, Häuser in der Toskana evakuiert

Heftige Winde machen den Feuerwehren an der französischen Atlantikküste das Leben schwer. Die dortigen Brände lassen sich kaum kontrollieren. Auch in der Toskana in Italien sind die Einsatzkräfte gefordert.

Hitzewelle

Hitze und Brände im Mittelmeerraum: Was heißt das für den Urlaub?

Nach zwei Corona-Sommern endlich mal wieder halbwegs sorgenfrei reisen – das beherzigen dieses Jahr Millionen Touristen. Die Urlauber sollten jedoch auch drohende Gefahren wie Brände, hohe Hitze und bisweilen sogar Stürme auf dem Schirm haben.

Wetter

Hitzewelle nimmt Südeuropa weiter in die Zange: Viele Waldbrände wüten

Die Temperaturen in Italien, Spanien und Frankreich klettern angesichts der aktuellen Hitzewelle auf Spitzenwerte. Die Trockenheit in Südeuropa tut ihr übriges: Vielerorts wüten Waldbrände, Feuerwehrkräfte sind im Dauereinsatz.

Plus

Dürre in Italien: Im Land des Dolce Vita geht‘s heuer heiß her

Die Touristen kommen, das Wasser nicht. Italien hat in mehreren Regionen den Dürre-Notstand ausgerufen. Wer vorhat, diesen Sommer im Süden das Dolce Vita zu genießen, sollte also mitunter etwas zurückstecken. Nicht nur der Umwelt zuliebe.

Wetter in Europa

Spanier stöhnen bei bis zu 44 Grad im Schatten, auch Briten droht extreme Hitze

Die Hitze hat Europa weiter fest in Griff. Die Menschen in vielen Regionen Spaniens erleben derzeit die zweite Hitzewelle in diesem Sommer. Auch in Frankreich und sogar in Großbritannien ist Schwitzen bei mehr als 35 Grad angesagt.

Wetter

Warm, wärmer, heiß: Die Sommerhitze kommt nach Tirol zurück

Mit jedem Tag steigen diese Woche die Temperaturen ein bisschen weiter an. Am Mittwoch zeigt auch in Tirol das Thermometer mancherorts wieder 30 Grad an. Ab kommenden Sonntag könnte es noch viel heißer werden.

Trockenheit

Kein Ende der Dürre und der Brände in Südeuropa

In ganz Portugal herrscht extreme Trockenheit, spanische Stauseen leeren sich, Italien ruft den Dürre-Notstand aus, in Griechenland häufen sich die Waldbrände. Und der Sommer hat gerade erst begonnen.

Klimawandel

Trockenheit, Hitze und Brände: Wetterextreme in Italien zum Sommerstart

Italien steht vor den zwei wichtigsten Touristenmonaten - doch aktuell stöhnt das Land unter Trockenheit, Hitze und Waldbränden. Die historischen Wetterextreme könnten auch Urlauber treffen.

Wetter

Nach Hitze-Wochenende: Es bleibt weiterhin heiß, Unwettergefahr steigt

Es war ein heißes Wochenende in ganz Österreich mit Temperaturen von teils mehr als 36 Grad. Auch zum Sommerbeginn am Dienstag bleibt es überdurchschnittlich warm. Allerdings wird das Wetter unbeständiger, es sind kräftige Gewitter möglich.

Wetter

Hitzetage mit bis zu 36 Grad: So heiß wird es am Wochenende in Tirol

Nach einem kurzen Gewitter-Intermezzo am Feiertag werden die nächsten Tage hochsommerlich. Am Sonntag steht mit bis zu 36 Grad der bisher heißeste Tag des Jahres an.