10 Ergebnisse zu "Huawei"

China

Todesurteil gegen kanadischen Drogenschmuggler in China bestätigt

China hält am Todesurteil gegen den kanadischen Drogenschmuggler fest. Das Berufungsgericht teilte mit, dass die gegen den Kanadier Robert Lloyd Schellenberg verhängte Todesstrafe aufrechterhalten bleiben soll. Die EU fordert die Begnadigung des Kanadiers.

Testbericht

Huawei FreeBuds 4 im Test: Was die neue Kopfhörer-Generation kann

Die neuen Kopfhörer von Huawei versprechen eine hohe Soundqualität mit dazugehörigem Tragekomfort: Wir haben die FreeBuds 4 auf Herz und Nieren getestet. Neben überzeugender Features gibt es aber auch kleinere Schwächen.

Plus

Huawei Watch 3 Pro: Luxus-Kraftpaket mit Kinderkrankheiten

Der chinesische Technik-Gigant Huawei greift mit der neuen Watch 3 Pro die Spitzenmodelle der Konkurrenten Samsung und Apple an. Dabei weiß die Uhr auch definitiv zu überzeugen, Kinderkrankheiten rund um das neue Betriebssystem HarmonyOS trüben das Gesamtbild der Luxus-Smartwatch.

Netzwerktechnik

Huawei bietet 5G-Patente anderen Smartphone-Herstellern an

Der chinesische Technologiekonzern will seine patentgeschützte 5G-Technologie in großen Stil an andere Smartphone-Hersteller lizenzieren.

Bezahldienst

Huawei setzt auf österreichisch-schweizerischen Bezahldienst Bluecode

Der chinesische Technologiekonzern muss wegen der anhaltenden US-Sanktionen auf Google Pay verzichten und integriert eine europäische Zahlungsfunktion in seine "Huawei Wallet".

Plus

Huawei-Sicherheitsexperte: "Das ist technologischer Rassismus"

Wegen Sicherheitsbedenken haben einige Länder Huawei als 5G-Ausstatter ausgeschlossen. Für Rafal Jaczynski, Cyber-Sicherheitsexperte beim chinesischen Konzern, ist das nicht nachvollziehbar. Die durch den politischen Streit entstehenden Verzögerungen gingen auf Kosten des Wohlbefindens der Menschen.

Telekommunikation

Huawei-Manager soll in München Industriespionage beauftragt haben

Das Forschungszentrum soll beauftragt worden sein, eine wichtige Software des Konkurrenten Cisco auszu forschen und auf unerlaubte Weise nachzubauen, hieß es laut Medienberichten. Huawei weist die Vorwürfe zurück.

Web und Tech

Großbritannien verbietet ab September 2021 Huawei bei 5G-Ausbau

Als erstes Land in Europa hatte die Regierung in London beschlossen, dass Huawei-Technologie ab 2027 aus dem britischen 5G-Netz entfernt werden müsse. Auch die USA schätzt Huawei als Sicherheitsrisiko ein.

5G-Netz

Großbritannien: Geldstrafe bei Einsatz von Huawei-Komponenten

Anbieter, die Huawei-Komponenten zum Netzausbau verwenden, müssen mit einer Strafe von bis zu zehn Prozent des Umsatzes oder umgerechnet rund 113.000 Euro pro Tag rechnen.

Mobilfunk

Neue Nummer eins der Handy-Anbieter: Huawei stößt Samsung vom Thron

Marktforschern zufolge hat der chinesische Konzern seinen Konkurrenten aus Südkorea im zweiten Quartal überholt. Huawei lieferte demnach 55,8 Millionen Smartphones aus.