16 Ergebnisse zu "Hunde"

Italien

115 Hundewelpen aus Osteuropa in Friaul konfisziert

Die Jungtiere verschiedener Rassen, darunter Huskys, Boston Terrier und Golden Retriever, hätten einen Marktwert von mehr als 100.000 Euro.

Studie

Ernährung und Training schützen alte Hunde nicht vor geistigem Abbau

Schlechte Nachrichten für Hundeliebhaber: Auch wenn man seinen Vierbeiner mit Gehirnfutter und lebenslangem Training fit hält, kann diese Zuwendung das geistige Altern von Hunden nicht verlangsamen. Das zeigt eine neue Studie der Uni Wien.

Exklusiv

Neue Zeitrechnung: Je kleiner die Rasse, desto älter wird der Hund

Wissenschafter haben herausgefunden, wie man das wahre Alter von Hunden berechnen kann. Je kleiner die Rasse, desto älter werden die Tiere.

Versuche

Minischweine lösen Probleme eigenständiger als Hunde

In Versuchen testeten ungarische Forscher das Verhalten beim Lösen von Problemen bei Minischweinen und Hunden. Die Schweine zeigten dabei deutlich mehr Ausdauer.

Video

Sie knurren, er schaut neugierig: Delfin freundet sich mit Hunden an

Diese Begegnung bleibt der Hunde-Besitzerin Magen Peigelbeck wohl noch lange im Gedächtnis. Bei einem Bootstrip zur Isle of Hope im US-Bundesstaat Georgia freundet sich ein neugieriger Delfin mit ihren Hunden Stan und Miles an. In den sozialen Netzwerken erklärt die Amerikanerin, dass der Meeressäuger rund zwei Minuten neben dem Boot geschwommen sei und die Aufmerksamkeit der Hunde suchte. Das Video des sympathischen Delfins begeistert nun das Netz.

Exklusiv

Schutz vor Wolfsangriffen: Hunde im Schafspelz auf Tirols Weiden?

Rund 250 speziell ausgebildete Herdenschutzhunde sind derzeit auf Schweizer Almen im Einsatz. Experten sehen das Programm als eine Möglichkeit, auch in Tirol Weidetiere vor Wolfsangriffen zu schützen.

Tiere

Experten: Kinder verstehen Körpersprache-Signale der Hunde oft nicht

Erwachsene sollten Kleinkinder daher nicht unbeaufsichtigt mit Vierbeinern spielen lassen und ihnen die Grundbedürfnisse der Hunde erklären. Die Broschüre „Kind und Hund – aber sicher" des Vereins „Tierschutz macht Schule" soll aufklären.

Exklusiv

Grenzen für beide Seiten: So klappt der Weg zum kindersicheren Hund

Kinder werden doppelt so oft von Hunden gebissen wie Erwachsene. Monja Raich, Trainerin der Nassereither Hundeschule Rudelwerkstatt, hält nicht nur die Tiere, sondern auch Besitzer und Eltern dafür verantwortlich. Wer Hunden, aber auch Kindern ihre Grenzen zeigt, kann Beißvorfällen vorbeugen.

Studie

Spiel zwischen Mensch und Hund hilft Tier langfristig beim Lernen

Eine Studie hat ergeben, dass Hunden das Lernen leichter fällt, wenn sie nach dem Training mit Menschen spielen. Die Erkenntnisse könnten das Training von Begleit- und Diensthunden verbessern.

Innsbruck-Land

Pitbull attackierte Yorkshire Terrier in Rum: Polizei sucht Hundebesitzer

Als zwei Mädchen mit einem Yorkshire Terrier an einem Imbissstand vorbeigingen, riss sich ein Pitbull los und ging auf den anderen Hund los. Der Besitzer gab falsche Personalien an und verschwand.

Exklusiv

Suchtmittelspürhunde bei der Tiroler Polizei: Immer der Koksnase nach

Sie sind „flauschige Waffen“ und erschnüffeln sogar kleinste Mengen an Drogen: Suchtmittelspürhunde sind für die Arbeit der Tiroler Polizei unverzichtbar – für die Vierbeiner hingegen ist alles nur ein Spiel.

Exklusiv

Hundetrainer Florian Schneider: "Hunde nicht zu jedem Jogger hinlaufen lassen“

Seit 1. Oktober müssen Ersthundehalter einen Sachkundenachweis erbringen. Hundetrainer Florian Schneider regt eine regelmäßige Fortbildung an.

Bezirk Kufstein

„Dürfen nicht nur Verwahrstelle für Tiere sein“: Tierheim Wörgl auf Standortsuche

Das Wörgler Tierheim ist nicht mehr zeitgemäß. Der Tierschutzverein will neu bauen. Ende 2022 läuft der Mietvertrag aus, die Standortsuche läuft.

Polizei

Partner mit der kalten Schnauze: Experten auf vier Pfoten

Zwei Dutzend ausgebildete Experten auf vier Pfoten helfen der Tiroler Polizei dort weiter, wo es eine besonders sensible Spürnase braucht. Der Diensthund – ein treuer Begleiter.

Exklusiv

Leinenlos sorgt in Tirol für Ärger bei Jägern und Wanderern

Freilaufende Hunde auf Wald- und Spazierwegen stören nicht nur andere Erholungssuchende. Auch das Wild wird durch die Tiere aufgeschreckt.

Bezirk Landeck

Hundehalter zu Verantwortung aufgerufen: „Sackerl gehört zum Spaziergang“