41 Ergebnisse zu "Achenseebahn"

Plus

Zillertalbahn steuert auf Marke „Dampfzug Tirol“ zu

Trotz Pandemie und weniger Fahrgästen gibt es bei der Zillertalbahn keinen Stillstand. Die Bilanz ist positiv, der Wasserstoff im Anmarsch.

Plus

Achenseebahn baut Gleis für Gleis die Zukunft

Das Areal des Achenseebahnhofs in Jenbach gleicht derzeit einem Gleisdepot. Und im Depot wird es Tag für Tag enger.

Plus

Ölantrieb für die Achenseebahn muss warten

Die Achenseebahn wird auch 2022 mit Kohle betrieben. Die Umrüstung auf Heizöl soll neu evaluiert werden.

Plus

Waggons der Achenseebahn landen statt auf Gleis in der Schrottpresse

Die für die Elektrifizierung der Achenseebahn vorgesehenen Appenzeller Garnituren werden verschrottet. ZVB-Güterverkehr übertrifft Erwartungen.

Plus

Spatenstich für den Neustart der Achenseebahnstrecke

Die Erneuerung der Achenseebahnstrecke zwischen Eben und dem Endbahnhof Seespitz kostet rund 2 Mio. Euro. 5800 Meter Schiene werden ausgetauscht.

Politik in Kürze

Anzeigen um Achenseebahn verdampften, Hauser schießt in Wolfsdebatte scharf

Im Vorjahr dampften Giftpfeile aus der Achenseebahn. Der in Salzburg ansässige Verein „Die Rote Elektrische“ hatte in einer Sachverhaltsdarstellung an die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft den Verdacht des Amtsmissbrauchs der zuständigen Landespolitiker LHStv. Josef Geisler (VP) und Verkehrsreferentin LHStv. Ingrid Felipe (Grüne) geäußert.

Bezirk Schwaz

Achenseebahn: Riesige Freude über Konzession

„Das ist ein Meilenstein für den Neustart der Achenseebahn“, sagte gestern Helmut Schreiner, technischer Vorstand der Zillertaler Verkehrsbetriebe, als Gudrun Reyman von der Abteilung Verkehrs- und Seilbahnrecht beim Land Tirol der neu gegründeten Achenseebahn Infrastruktur- und Betriebs-GmbH die eisenbahnrechtliche Konzession erteilte.

Bezirk Schwaz

Achenseebahn: Mit Volldampf für den Neustart

Rund um die Achenseebahn sind jetzt die Verträge zur Erneuerung der Flachstrecke fertig.

Plus

Sorge um Dampfzahnrad-Bahn bei Denkmalschutz-Verbund „Europa Nostra“

„Europa Nostra“ zählt die Achenseebahn zu den sieben meistgefährdeten Kulturerbe-Stätten Europas.

Bezirk Schwaz

Hofübergabe in der Achenseebahn-Remise

Der Kaufvertrag, mit dem der Fortbestand der insolventen Achenseebahn gesichert werden soll, wurde in der Vorwoche unterschrieben. Jetzt kam es zur Schlüsselübergabe an die Zillertaler Verkehrsbetriebe.

Plus

Zukunft der Achenseebahn: Neustart für insolventen Nostalgiezug

Mit dem Kaufvertrag und der Erneuerung der Flachstrecke in Eben scheint die Zukunft der Achenseebahn gesichert.

Plus

Fahrplan steht: Bittersüßer Neustart für alte Achenseebahn

Während der bisherige Chef der Achenseebahn im Dunkeln gelassen wird, läuft die Übernahme der Bahn auf Hochtouren. Der Fahrplan steht.

Bezirk Schwaz

Wagen der Appenzeller Bahn landen in der Schrottpresse

Fünf ausgediente Steuerwagen und fünf Triebwagen der Schweizer Appenzeller Bahnen sollten nach früheren Plänen, in denen oft von Elektrifizierung die Rede war, der Achenseebahn die Zukunft sichern. Daraus geworden ist nichts.

Mobilitätspaket

259 Millionen sollen Tiroler Mobilität Beine machen

Die Landesregierung beschloss ein umfassendes Infrastrukturpaket. Allein in die Bahninfrastruktur fließen 160 Millionen Euro. Der ÖBB-Pakt geht ins Finale.

Bezirk Schwaz

Rettung in letzter Minute: Land investiert zehn Millionen Euro in Achenseebahn

Zehn Millionen Euro wird das Land Tirol in den nächsten vier Jahren in die Achenseebahn investieren und sie so nach dem Konkurs im Vorjahr vor dem endgültigen Aus retten.

Plus

Zukunft für die Achenseebahn: Neue Gesellschaft soll Weiterbestand sichern

Das Land will mit den Zillertaler Verkehrsbetrieben sowie den Gemeinden Jenbach, Eben und Achenkirch eine Gesellschaft bilden und die insolvente Dampfzahnradbahn aus dem Dilemma führen.

Plus

Achenseebahn dampft mit der Zillertalbahn weiter

Die Landesregierung beschließt am Dienstag die Gründung einer neuen Gesellschaft, die dann Anlage und Bahn aus der Konkursmasse herauskaufen wird.

Tirol

Hoffnung für insolvente Achenseebahn: Sie wird jetzt aufgefangen

Laut Gutachten ist die Bodenbelastung entlang der Gleise geringer als erwartet. Land, Gemeinden und Zillertalbahn sollen eine Auffanggesellschaft bilden.

Bezirk Schwaz

Keine Zukunft bei der Achenseebahn: Appenzeller Wagen unter dem Hammer

Elektrifizierungsträume bei der Achenseebahn sind endgültig begraben. 2020 gab es keinen Fahrbetrieb.

Bezirk Schwaz

Achenseebahn: Ohne Bahnbetrieb kein Sanierungskonzept

Die Situation bei der Nostalgiebahn ist angespannt. Laut GF Martin Uhlig ist das finanzielle Sanierungsprogramm für die Achenseebahn ohne Bahnbetrieb hinfällig.