Entgeltliche Einschaltung

11 Ergebnisse zu "Immunsystem"

🎧 Podcast „Gut zu wissen"

Schlaf, Sonne, Sex: Was unser Immunsystem wirklich stärkt

Gesund zu bleiben, wünscht sich wohl jede/r. Wesentlich dafür ist ein funktionierendes Immunsystem. Was wir tun können, um unsere körpereigene Abwehr so gut wie möglich zu unterstützen, verrät Angelika Kirchmaier im „Gut zu wissen"-Podcast. Die Tiroler Ernährungsexpertin erklärt, welche Rolle der Darm dabei spielt, warum zu viel Sonne dem Immunsystem schadet und warum unser Liebesleben nicht zu kurz kommen sollte.

Plus

Tipps von Profi Angelika Kirchmaier: Voller Kraft in die Erkältungszeit

Ein gutes Immunsystem hält fit. Die Diätologin Angelika Kirchmaier erklärt, wie man es stärkt und welche Rolle Lachen und Sex dabei spielen.

Plus

Gut zu wissen: Wie man sich fit für die Erkältungszeit macht

Wenn es draußen nass und schmuddelig ist, und drinnen noch dazu schlecht gelüftet wird, hat das Immunsystem oft auf Hochtouren zu arbeiten. Gerade bei Wetterumschwüngen passiert es schnell, dass sich Erkältungen und Krankheiten rasant ausbreiten. Doch die gute Nachricht ist: Das Immunsystem kann in seiner Leistungsfähigkeit trainiert werden.

Plus

Tiroler Studie: Hoher Antikörperspiegel schützte bei Delta vor Infektion

Nachdem im Bezirk Schwaz im Frühling des vergangenen Jahres die Südafrika-Variante ausgebrochen war folgte eine Sonderimpfaktion. Forschende der Meduni Innsbruck untersuchten in einer Studie, wie viele Menschen nach der zweiten Impfung trotzdem eine Infektion erlitten.

Plus

Aus hartem Holz geschnitzt: Warum erkranken manche nie?

Während die einen husten und schniefen, gibt es Menschen, die kaum krank sind. Doch was ist das Geheimnis all jener mit scheinbar perfektem Immunsystem?

Plus

Corona- und Grippevirus: Expertin warnt vor Doppelinfektionen

Erstmals besteht in Europa die Situation, dass beide Erreger zirkulieren. In China gab es zu Beginn der Covid-19 Pandemie schwere Fälle von Doppelinfektionen.

Universität Wien

Wiener Forscher entziehen Tumoren das Schutzschild

Das Protein „CD47" ist ein „Friss mich nicht"-Signal, das gesunde Zellen vor dem Immunsystem schützt. Aber auch Tumorzellen machen sich dieses Signal zu Nutze. Wiener Forscher haben einen Therapieansatz entwickelt, mit dem die Tumorzellen selbst ein CD47-blockierendes Fusionsprotein bilden.

Forschung

Neu entdeckter Gendefekt verursacht überschießende Immunreaktion

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der St. Anna Kinderkrebsforschung in Wien untersuchte einen vererbten Proteinmangel und entdeckte Folgen für die Immunabwehr.

Gesundheit

Die Wirkstoffe des Waldes als Rettungsanker für Gesundheit

Was in Japan gut erforscht ist, wird nun auch in Österreich unter die Lupe genommen: Demnächst startet ein Projekt, das die Auswirkungen des Waldes auf die Gesundheit untersucht.

Plus

Mikrobiologin Daniela Weiskopf: „Viren haben mich immer fasziniert“

Die Kematerin Daniela Weiskopf untersucht am renommierten La Jolla Institute for Immunology in den USA, wie das Immunsystem auf das Coronavirus anspringt.

Coronavirus

Immunsystem kann weite Teile des Coronavirus gut erkennen

Ein internationales Wissenschafterteam um die Tiroler Forscherin Daniela Weiskopf fand heraus, dass körpereigene T-Zellen erstaunlich weite Teile des neuen SARS-CoV-2-Virus erkennen. Das eröffnet zusätzliche Optionen.