285 Ergebnisse zu "Integration"

Plus

TT-Analyse zu Integration: Für das große Wort fehlen noch wichtige Schultern

Einen Schulterschluss zugunsten eines offenen und wertschätzenden Miteinanders haben gestern Land Tirol, katholische und evangelische Kirche, Diakonie und Caritas verkündet – und dabei betont, dass Integration hierzulande funktioniere und kein Fremdwort sei.

Schulterschluss

„Begegnung schafft Integration“: Wie das Zusammenleben in Tirol funktioniert

Land, Kirchen, Diakonie und Caritas betonen das funktionierende Zusammenleben in Tirol.

Österreich

Integrationsbericht präsentiert: Corona verschlechterte Situation

Die Corona-Pandemie hat die Herausforderungen in Sachen Integration noch einmal verstärkt. Die Arbeitslosigkeit ist bei Personen mit Migrationshintergrund stärker gestiegen, zudem sind Defizite beim Bildungsfortschritt durch Home-Learning zu erwarten.

Koalition

3,6 Mio. Euro für Projekte gegen Gewalt an Frauen: Förderanträge ab sofort

Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP) gab am Freitag bekannt, dass Projekte zum Gewaltschutz sowie zur Stärkung von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund mit insgesamt 3,6 Millionen Euro gefördert werden sollen. Förderanträge sind ab sofort möglich.

Integrationsbarometer

Integration nach der Pandemie: Austausch als Motor

Die Corona-Pandemie erschwert Integration. Ministerin Susanne Raab will in der Zeit danach gegensteuern.

Politik in Kürze

Integrationslandesrätin Fischer fordert eigenen Aufenthaltstitel für Kinder

Für Integrationslandesrätin Gabriele Fischer sollte Menschlichkeit über der Härte des Gesetzes stehen. Die verfehlten Abschusszahlen beim Wild in Tirol sorgen wieder für Debatten.

Innenpolitik

Konferenz zu Extremismus und politischem Islam 2021 in Österreich

Österreich will im Herbst 2021 eine europäische Konferenz zu Extremismus und politischem Islam ausrichten.

Migration

Aktionsplan der EU-Kommission für Integration vorgelegt

Der Aktionsplan will Leistungen von Migranten anerkennen, diese sollen ihr „volles Potenzial ausschöpfen“ können. Zudem soll er sicherstellen, dass Menschen mit Migrationshintergrund ihre Rechte kennen.

Integrationsbericht 2020

Integration: Aufholbedarf an Schulen und am Arbeitsmarkt immer noch groß

Rund zwei Millionen Ausländer lebten laut Daten der Statistik Austria zu Jahresbeginn in Österreich, was 23,7 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht. Zwei Drittel der Kinder mit Migrationshintergrund erreichten die Bildungsstandards im Lesen nicht.

Corona-Krise

20.000 nahmen an Online-Deutschkurse des Integrationsfonds teil

Während der Ausgangsbeschränkungen wurden die Deutschkurse für Flüchtlinge und Zugewanderte online fortgesetzt. Angeboten werden diese auch weiterhin, als Ergänzung zu den wieder regulär stattfindenden Deutsch­kursen.

Innenpolitik

Politischer Islam: Wiener Grüne kritisieren Integrationsministerin Raab

Die Wiener Grünen kritisieren die von Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) angekündigte "Dokumentationsstelle Politischer Islam".

Integrationsverein

Vor fast 30 Jahren gegründeter Tiroler Verein "Multikulturell" ist insolvent

Nicht ausbezahlte Fördergelder in sechsstelliger Höhe seien insolvenzentscheidend gewesen, gab der Verein an. Auch die Coronakrise habe eine Rolle gespielt. Eine Fortführung des Vereins ist nicht geplant.

Ministerium für Integration

Mehrsprachige Infos über Coronavirus-Krise: Nachricht an 170.000 Migranten

Integrationsministerin Raab lässt Zugewanderte via SMS, E-Mail oder Telefon über Corona-Maßnahmen der Regierung informieren.

Bezirk Schwaz

Integration startet in Schwaz bei den Kleinkindern

Ohne grundlegende Sprachkenntnisse ist der Kindergarteneinstieg für viele schwierig. Das soll ein Projekt der Stadt Schwaz ändern.

Video

Kopftuchverbot, Integration, Türkis-Grün: Das sagt Tirols Landesrätin Fischer im TT-Studio

Tirols Integrationslandesrätin Gabriele Fischer (Grüne) ist gegen ein Kopftuchverbot und dessen Ausweitung. Sie hält es für „keine gute Idee“. Es schade der Gesellschaft, den Frauen und der Integration.

Türkis-Grüne Regierung

Österreichs neue Staatssekretäre und die Integrationsministerin im Porträt

Die 35-jährige Susanne Raab, die in Innsbruck Jus und Psychologie studiert hat, wird Österreichs Integrationsministerin. Aus der zweiten Reihe avanciert indes der Vorarlberger Magnus Brunner zum ÖVP-Staatssekretär. Bei den Grünen wird mit Ulrike Lunacek ein altbekanntes Gesicht Staatssekretärin.

Plus

Franz Fischler: „Der alte Traum der Integration ist zerplatzt“

Vor 25 Jahren ist Österreich der EU beigetreten. Heute erlebt die EU eine Zäsur. Der frühere EU-Kommissar Franz Fischler erstellt eine bittere Diagnose.

Bezirk Kitzbühel

Diakonie und Eurotours in Kitzbühel: Kooperation mit Mehrwert

Vor zehn Jahren schufen Eurotours und Diakoniewerk integrative Beschäftigungsplätze in der Betriebskantine in Kitzbühel.

Tirol

Behinderteneinstellungsgesetz: Tirol Kliniken mit „Aufwind“ an die Spitze

Während rund 80 Prozent der Tiroler Betriebe die Behinderteneinstellungspflicht nicht zur Gänze erfüllen, sind andere Unternehmen in diesem Bereich vorbildlich.

Bezirk Kitzbühel

Integrative Arbeitsplätze und regionale Köstlichkeiten im Kulinarium Kitzbühel

Mit spannenden Mischungen erobert das Kulinarium Kitzbühel derzeit den regionalen Bio-Produkte-Markt. Küchenchef Walter Laiminger und Mitarb...