14 Ergebnisse zu "Jäger"

Innsbruck-Land

Kuh flüchtete in Telfs vor Schlachter: Mann verletzt, Tier erschossen

Das Tier wurde nach dem Abladen aggressiv, trat den Tiroler und rannte auf ein Feld an der B171.

Exklusiv

Abschussquote war kein Volltreffer: 31 Strafen für Kitzbüheler Jäger

Jäger im Bezirk Kitzbühel erhielten von der Bezirkshauptmannschaft insgesamt 31 Strafverfügungen, weil sie die Abschusspläne nicht erfüllt haben. Für dieses Jagdjahr schaut es aber noch schlechter aus.

Beutegreifer

Streit um Wolf spitzt sich zu: Jäger wollen nicht länger bei Rissen zahlen

Land und Jägerschaft streiten darüber, wer Bauern für von Beutegreifern getötete Nutztiere entschädigen soll.

Landespolitik

TBC-Bekämpfung: Massive Kritik an Jägern und Abwerzger

Die TBC-Bekämpfung wird zum Politikum, weil FPÖ-Chef Abwerzger Außerferner Berufsjäger in ihrem Vorgehen gegen die Abschusspläne politisch und juristisch vertritt.

Exklusiv

„Hirsch tot“ erklang zu spät: Heftiger Streit zwischen Bayerns und Tiroler Jägern

Zwischen Jägern in Bayern und Tirol geht der Rauch auf: Ein Weidmann schoss einen Hirsch an und ließ ihn qualvoll verenden, die Nachsuche wurde nicht veranlasst.

Tirol

Bestand des Steinwilds in Tirol nimmt stetig zu

In diesem Sommer wurden bei einer Zählung 5585 Stück Steinwild erfasst. 2010 waren es noch 4175 Tiere gewesen.

Exklusiv

Amtsschimmel in Schwaz nagt an überfahrenem Biber

Schwazer Aufsichtsjäger wollte einen Biber für pädagogische Zwecke präparieren lassen. Doch wegen zu hoher Verwaltungskosten wird das Tier nun entsorgt.

Tirol

Land Tirol will Wolf im Kaiserwinkl „auf die Spur kommen“

In Zusammenarbeit mit örtlichen Jägern sowie den Behörden im angrenzenden Bayern sollen Informationen über den Aufenthaltsort des Wolfes gesammelt werden. Das sei die Voraussetzung für weitere Maßnahmen, meint LHStv. Josef Geisler.

Bezirk Kufstein

Einsatz bei Ex-Jäger: Sanitäter in Thiersee mit Waffe bedroht

Ein Ex-Jäger löste einen Polizeieinsatz aus. Mehrere Waffen wurden beschlagnahmt.

Exklusiv

Wegen Schneemengen in Osttirol: Ausnahme von Fütterverbot verlangt

Osttirols Bezirksjägermeister beklagt, dass das Gesetz Wildfütterung nur begrenzt erlaubt. Die Bevölkerung soll nicht füttern, das ist zu riskant.

Niederösterreich

Mann attackiert: Rabiate Kuh musste in Niederösterreich erlegt werden

Das Rind war bereits am Sonntagabend entkommen. Bei der Suche griff die Kuh einen Mann an und verletzte diesen schwer. Montagfrüh wurde das rabiate Rind vom zuständigen Jäger lokalisiert.

Exklusiv

Abschussanträge für Wölfe abgelehnt, Bauern kritisieren Grüne

Vertreter des Bauernbundes hatten in Innsbruck-Land, Landeck und Kitzbühel trotz fehlender Verordnung Entnahme von Problemwölfen beantragt.

Bezirk Landeck

Projekt Rotwildüberwinterung im Bezirk Landeck: Jäger und Förster kooperieren

Interessenvertreter, Wildbiologen und Grundeigentümer präsentierten das Projekt Rotwildüberwinterung: Im Bezirk Landeck werden 114 Futterkrippen-Standorte überprüft.

Exklusiv

Bürger drangen in Gatter ein und verzögerten Fangschüsse in Kaisers

Die Gatterjagd in Kaisers dauerte deshalb 45 Minuten, weil Bürger die Jäger bei den notwendigen drei Fangschüssen behindert haben.