Entgeltliche Einschaltung

134 Ergebnisse zu "Volkswirtschaft"

Teuerung

Haushaltsenergiepreise stiegen um 45 Prozent, Strom/Gas werden teuer

Laut Energieagentur kostete Sprit im Juni und Juli erstmals großräumig mehr als 2 Euro/Liter, aktuell wird eine leichte Entspannung verbucht. Der Heizölpreis hat sich im Jahresvergleich mehr als verdoppelt.

Getreide-Lieferung

Rätsel um Frachter „Razoni“ mit ukrainischem Getreide geht weiter

Eigentlich sollte der mit 26.000 Tonnen Mais aus der Ukraine beladene Frachter in den Libanon unterwegs sein. Etwa einen Tag vor Ankunft änderte das Schiff dann seinen Kurs und legte im türkischen Hafen Mersin an.

Innenpolitik

Landau fordert mehr Maßnahmen gegen Teuerung

Caritas-Präsident Landau fordert Maßnahmen gegen Teuerung

Innenpolitik

NEOS kritisieren Regierungspläne zur Lohnnebenkosten-Senkung

Inflation und Arbeitskräftemangel belasten die Wirtschaft

Spritpreise

Tanken wurde insgesamt günstiger, Diesel aber teurer

Das Tanken ist seit Anfang Juli um rund 15 Cent je Liter Kraftstoff günstiger geworden, meldet der ÖAMTC mit Verweis auf die Spritpreisdatenbank der E-Control.

Zinsen

Ungarns Notenbank hob Leitzins auf 10,75 Prozent kräftig an

Mit der Erhöhung um einen vollen Prozentpunkt liegt der Leitzins erstmals seit Ende 2008 wieder im zweistelligen Prozentbereich.

Staatshilfen

RH-Kritik an Tourismusministerium für Corona-Testprogramm

Die Aufstockung des Sommerbudgets für die Österreich Werbung ist für den Rechnungshof nicht nachvollziehbar. Auch die Vergabe von Beratungsleistungen im Gesundheitsministerium ist für die Rechnungshofprüfer nicht in Ordnung.

Markt

Baukosten legten im Juni im Jahresvergleich weiter stark zu

Im Juli wurde ein Anstieg von 10,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat beim Wohnhaus- und Siedlungsbau verzeichnet.

Verkehr

Studie: Häufige Flugabsagen könnten Normalzustand in Europa werden

Fliegen wird in kommenden Jahren nicht nur teurer, sondern bleibt so beschwerlich wie derzeit. Mittelfristig wird das Flugzeug in Europa Marktanteile verlieren, zeigt eine aktuelle Analysen.

Krise

Welthungerhilfe warnt: Millionen Menschen am Rande des Hungertods

Die Teuerungswelle, bewaffnete Konflikte und der Klimawandel haben vor allem Auswirkungen auf Menschen in ärmeren Ländern: Sie können sich oft nicht einmal mehr Grundnahrungsmittel leisten.

Statistik Austria

Inflation stieg im Juni laut Schnellschätzung auf 8,7 Prozent

Höchste Teuerungsrate seit 1975. Gegenüber dem Vormonat steigt das Preisniveau voraussichtlich um 1,4 Prozent.

Umfrage

Vor allem Junge: Hälfte der Österreicher will eine Vier-Tage-Woche

Nur noch vier Tage arbeiten, dann drei Tage frei haben: Mehr als zwei Drittel der Unter-30-Jährigen sprechen sich für eine Entscheidungsmöglichkeit zwischen einer Vier- und Fünftagewoche bei unveränderter Gesamtarbeitszeit aus.

Übergewicht

Auch die Volkswirtschaft trägt schwer an Adipositas

Die Ausfälle für Betriebe aufgrund von Krankenständen belaufen sich laut Wiener Wirtschaftskreis auf 1421 Euro für Übergewicht und 3079 Euro für Adipositas pro Person und Jahr.

USA

Inflation sitzt Fed im Nacken: Größter Zinssprung seit 22 Jahren naht

US-Notenbankchef Jerome Powell hat eine Anhebung um einen halben Punkt signalisiert. Die Zinsspanne dürfte auf 0,75 bis 1,00 Prozent steigen. Warten auf Startschuss zum Abbau der aufgeblähten Bilanz.

Lieferengpässe

Weltweite Störungen in Lieferketten: Probleme im Hamburger Hafen

Der Frachtschiff-Stau in Shanghai wird für höhere Preise sorgen. Auch alternative Lieferwege über andere Häfen reichten nicht aus, um den Ausfall abzufedern.

Krieg in Ukraine

Preise steigen im Handel: „Historische Kostenwelle“ trifft Lebensmittelhersteller

Brot kostet um 5,9 Prozent mehr als vor einem Jahr, Butter gar um 22 Prozent. Signale aus der Lebensmittelindustrie lassen vermuten, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist.

Spritpreise

MwSt-Senkung für Sprit geht laut Köstinger EU-rechtlich nicht

Die Treibstoffpreise klettern weiter in die Höhe. Die Rufe nach einem Eingriff zur Senkung werden lauter: So fordert etwa die SPÖ eine Streichung der Mehrwertsteuer. Tirols LH Platter verlangt eine Reduzierung von MwSt und MÖSt. Landwirtschaftsministerin Köstinger winkt ab – eine Mehrwertsteueränderung gehe EU-rechtlich nicht.

IWF

IWF: 2022 weniger Weltwirtschaftswachstum, deutlich höhere Inflation

Angesichts eines schwächer erwarteten Wachstums in China und den USA hat der Internationale Währungsfonds (IWF) seine Prognose zur Entwicklung der Weltwirtschaft etwas nach unten korrigiert.

Kreditwürdigkeit

Fitch bestätigte Österreich-Rating mit AA+ erneut

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit der Republik Österreich erneut auf der zweitbesten Note AA+ mit stabilem Ausblick belassen. Zuletzt hatte die Agentur im Mai das Österreich-Rating bestätigt.

Corona-Folgen

China löst USA wohl deutlich früher als erwartet als größte Volkswirtschaft ab

China dürfte sich schneller und umfassender von der Corona-Krise erholen als die USA, konstatierte das Centre for Economics and Business Research (CEBR).