9 Ergebnisse zu "Spotify AB"

Schweden

Spotify wird Beschäftigte „von überall" arbeiten lassen

Die Mitarbeiter des Musikstreaming-Marktführers sollen künftig selbst entscheiden können, wo sie arbeiten. Auch andere Unternehmen denken bereits an eine solche Umstellung.

Das war 2020

Spotify-Rückblick: Die beliebtesten Songs, Künstler und Podcasts des Jahres

Seit dem 1. Dezember ist er da: der Spotify-Jahresrückblick. Hier finden Sie die meist gestreamten Künstler, Songs und Podcasts weltweit, in Österreich und in der TT.com-Redaktion.

Streamingdienst

Partnerschaft mit Spotify: Harry und Meghan produzieren jetzt Podcasts

Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) produzieren künftig Podcasts. Eine neu gegründete Produktionsfirma des Paares geht eine mehrjährige Partnerschaft mit Spotify ein.

Streaming

Spotify profitiert in Corona-Krise, Werbegeschäft wächst wieder

Im dritten Quartal gab es eine Anstieg um 27 Prozent auf 144 Millionen Kunden beim Weltmarktführer.

Medien

Musikpiraterie: „Stream-Ripping“ nimmt stark zu

Das sogenannte „Stream-Ripping“ findet vor allem auf YouTube statt. Auf dem zweiten Platz liegt Spotify.

Online-Streamingdienst

„Jeder braucht jemanden“: Podcast von Michelle Obama ab sofort auf Spotify

Die Podcaster haben prominenten Zuwachs bekommen: Seit Mittwoch läuft der Podcast von Michelle Obama exklusiv über Spotify.

Unternehmen

Abo-Geschäft bringt Spotify bisher gut durch Corona-Krise

Die Coronakrise kann Spotify nichts anhaben. Die Erlöse steigen. Doch noch immer wirft das Geschäftsmodell des schwedischen Start-ups keine Gewinne ab.

Musikstreaming

Spotify steigerte Nutzerzahlen kräftig und bezahlte mit hohem Verlust

Die meisten Spotify-Nutzer greifen nach wie vor auf die Gratis-Version des Dienstes mit Werbung und einem eingeschränkten Funktionsumfang zu. Trotz steigender Umsätze steckt Spotify allerdings weiter tief in den roten Zahlen.

Musik-Streaming

Spotify bietet nun auch Playlists für Haustiere an: So funktioniert's

Der Musik-Streaminganbieter Spotify bietet seinen Usern nun auch Playlists für Haustiere an. Erstellt wird die Liste auf Basis von Musik, die man selbst mag. Was nach einem netten Marketing-Gag klingt, ist gar nicht so abwegig.