19 Ergebnisse zu "Operation"

Plus

Drei Optionen für Schadenersatz für 96-jährigen Tiroler

Ein 96-jähriger Kitzbüheler vermutet, Opfer einer misslungenen Behandlung zu sein. Hat er noch Chancen auf Schadenersatz, obwohl das Schiedsgericht dagegen entschied?

Plus

Falsches Bein amputiert: Wie Risiken in Tiroler Krankenhäusern minimiert werden

In Freistadt wurde ein falsches Bein amputiert. Tirols Patientenanwalt hofft, dass als Folge auch hierzulande OP-Abläufe überprüft werden. Die Klinik verweist auf bereits hohe Standards.

Linz

82-jährigem Patienten in Oberösterreich falsches Bein amputiert

Ein Schicksal, wie aus einem schlechten Film. Einem 82-jährigen Patienten wurde bei einer Operation am Klinikum Freistadt das falsche Bein amputiert. Nun verliert dieser beide Beine.

Oberösterreich

22-jähriger Innviertler ließ sich mit Luftdruckgewehr anschießen

Ein 19-Jähriger und ein 22-Jähriger haben am Sonntag ausprobiert, wie es sich anfühlt, mit einem Luftdruckgewehr angeschossen zu werden.

Oberösterreich

Patient in Linzer Uniklinik irrtümlich die gesunde Prostata entfernt

Im Linzer Kepler-Universitätsklinikum wurde einem Mann eine gesunde Prostata entfernt, weil es zu einer Verwechslung von Gewebeproben gekommen sein dürfte.

Coronavirus

Spitäler verschieben in fast allen Bundesländern Eingriffe

Besonders im Osten Österreichs ist die Lage auf den Intensivstationen kritisch. In Tirol und Vorarlberg hingegen ist die Lage in den Spitälern stabil.

Deutschland

Nicht lebensbedrohlich: Deutscher muss Penis-OP selbst zahlen

Ein Mann leidet extrem unter seinem verkrümmten Penis und hat Erektionsprobleme. Die Krankenkasse weigert sich aber zu zahlen. Stattdessen rät sie dem 59-Jährigen, einen Psychologen aufzusuchen.

USA

24-stündige Operation: Siamesische Zwillinge überlebten Kopf-OP

Siamesische Zwillinge sind ein seltenes medizinisches Phänomen. In Kalifornien ist es Ärzten nun gelungen, zwei kleine Mädchen am Kopf zu trennen. Für die 24-stündige Operation braucht es 30 Doktoren und Helfer. Diese haben den Eingriff vorher an Puppen geübt.

Leute

Arnold Schwarzenegger nach Herz-OP: "Ich fühle mich fantastisch"

Bei einer neuerlichen Herz-Operation hat Schwarzenegger eine neue Aortenklappe erhalten, die zu seiner neuen Pulmonalklappe passt. Er fühlt sich nach dem Eingriff schon wieder wohl.

Tirol

Erste OP mit Virtual-Reality-Brille an der Innsbrucker Klinik

Komplexe Operationen bedürfen aufwändiger Planung. An der Uniklinik für Orthopädie in Innsbruck nutzen die Mediziner dafür nun die virtuelle Realität.

Dänisches Königshaus

Not-OP nach Blutgerinnsel: Prinz Joachim von Dänemark erholt sich

Nach der Notoperation am Gehirn wird der jüngere Bruder des dänischen Kronprinzen nach Ansicht der Ärzte keine bleibenden Schäden davontragen.

Adel

Prinz Joachim von Dänemark wegen Blutgerinnsels im Gehirn notoperiert

Der 51-Jährige machte mit seiner Familie in der Residenz Chateau de Cayx im Südwesten Frankreichs Urlaub, als er am Freitagabend einen Schlaganfall erlitt.

Plus

Vernarbungen, die das Knie versteifen

Arthrofibrose tritt seit Corona häufig in Erscheinung und beeinflusst die Leidtragenden schwer. Dabei wird die Krankheit in der Medizin noch stiefmütterlich behandelt.

Plus

OP wegen verschnupfter Nase verschoben: Klinik entscheidet individuell

Corona lässt Anästhesisten sensibler für gewisse Symptome sein. Laut Klinik werden aber nicht mehr Operationen abgesagt als vor der Pandemie.

Belgien

Messerattacke auf Bürgermeister von Brügge in Belgien

Dirk De fauw wird operiert, sein Zustand ist aber stabil. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. Die Hintergründe der Tat liegen noch im Dunkeln.

Oberösterreich

Arzt ging während OP: Einvernehmliche Trennung statt Entlassung

Mittwochnachmittag hätte der arbeitsgerichtliche Prozess in Linz starten sollen. Dienstagabend einigte man sich doch außergerichtlich. Während eines Eingriffs hatte der Chirurg den OP-Saal verlassen, der Patient starb.

Corona-Krise

Nach Wiederaufnahme: Verhaltener Run auf Tageskliniken

Seit Dienstag wird an der Tagesklinik Innsbruck wieder regulär tagesklinisch operiert, der Start war aber verhalten.

Coronavirus

Corona-Infekt erhöht Sterberisiko nach Operation

Eine Coronavirus-Infektion erhöht das Sterberisiko von Patienten nach einer Operation. Das ergab eine internationale Studie des Forschungsnetzwerks CovidSurg Collaborativ.

Oberösterreich

Arzt ging während OP: Mediziner klagte gegen Entlassung

Der Chirurg verließ während eines Eingriffs den OP-Saal, der Patient starb. Nun klagt der Arzt gegen die fristlose Kündigung.