50 Ergebnisse zu "Syrien"

Syrien/Libanon

Dutzende Kinder in Lagern für Angehörige von IS-Kämpfern gestorben

Menschenrechtsorganisationen kritisieren die westlichen Staaten, die die Kinder nicht in ihre Heimatländer zurückholen: "Was wir hier sehen, ist, dass die Regierungen die Kinder, die in erster Linie Opfer des Konflikts sind, einfach im Stich lassen", sagte Sonia Khush, Leiterin der Syrienhilfe von Save the Children.

Krieg in Syrien

Syrische Geheimdienste foltern laut Amnesty zurückgekehrte Flüchtlinge

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International berichtet, dass nach Syrien zurückgekehrte Flüchtlinge inhaftiert und gefoltert werden. Viele würden verschwinden.

Dürre

Schlimmste Dürre seit Jahrzehnten in Syrien und im Irak

Durch Wassermangel sind in Syrien und im Irak sind nach Angaben der Hilfsorganisation CARE rund zwölf Millionen Menschenleben in Gefahr.

Türkei

Angriff von Mob auf Syrer in Türkei: 72 weitere Festnahmen

Nach 76 Festnahmen nach Übergriffen auf Syrer wurden weitere 72 Personen verhaftet. Ein Mob hatte am Mittwoch Menschen syrischer Herkunft, ihre Geschäfte und Häuser angegriffen. Hunderte Menschen zogen durch den Bezirk Altindag, warfen Steine auf Wohnungen, in denen sie Syrer vermuteten und plünderten Läden.

Syrien

„Weder frei noch fair“: Assad mit 95 Prozent der Stimmen wiedergewählt

Im Zentrum der Hauptstadt Damaskus feierten Tausende Menschen und standen trotz Corona-Pandemie dicht gedrängt. Die Opposition sprach von einer „Farce“.

Syrien

Und der Sieger heißt Assad: Syrer stimmen über Präsidenten ab

Nicht nur die Opposition sieht in der syrischen Präsidentschaftswahl eine Inszenierung. Die Regierung mobilisiert ihre Anhänger. Aber auch wenn Machhaber Assad sich seiner Wiederwahl sicher ist: Ein Unsicherheitsfaktor bleibt – nämlich der Verbündete Russland.

Syrien

Vierte Amtszeit: Assad kann bei Präsidentenwahl in Syrien antreten

Das Verfassungsgericht in Syrien hat wie erwartet die Bewerbung Assads für die Wahl am 26. Mai genehmigt. Damit deutet alles auf eine vierte Amtszeit des autoritären Herrschers.

Syrien

Moskau: Rund 200 Kämpfer bei russischem Luftangriff in Syrien getötet

Das russische Militär hat nach eigenen Angaben "rund 200 Kämpfer" bei einem Luftangriff in Syrien getötet. Ziel des Angriffs sei ein Stützpunkt von "Terroristen" nordöstlich der Stadt Palmyra gewesen, teilte das russische Verteidigungsministerium am Montag auf Facebook mit.

Syrien

Chemiewaffenaufsicht: Syrien verübte 2018 in Saraqib Chlorgasangriff

Bei einem Angriff im Jahr 2018 wurden in der syrischen Stadt Saraqib ein Dutzend Menschen verletzt. Nach Experten wurde von der syrischen Luftwaffe bei dem Angriff Chlorgas eingesetzt.

Hilfe für Syrien

Syrien-Geberkonferenz: Österreich sichert 18,2 Millionen Euro zu

Mehr als 60 Länder kamen heute online zusammen, um über Hilfsleistungen für das Bürgerkriegsland Syrien zu beraten. Deutschland spendet eine Rekordsumme von 1,7 Milliarden Euro. Gleichzeitig fordern Experten einen politischen Kurswechsel.

10 Jahre Syrien-Krieg

Friedlichem Protest folgte Blutbad: Syrien-Krieg begann vor zehn Jahren

Am 15. März 2011 gingen in Syrien friedliche Demonstranten gegen Machthaber Assad auf die Straße. Die Folge: Ein blutiger Konflikt mit fast 400.000 Toten, Terrorherrschaft und Flüchtlingsströme. Assad ist zehn Jahre nach Kriegsbeginn noch immer an der Macht.

Krieg in Syrien

Zehn Jahre Syrien-Krieg: Verheerende Bilanz in Zahlen

600.000 Tote, rund 13 Millionen Flüchtlinge und über 1000 Milliarden US-Dollar an Kosten: Die Zahlenbilanz nach zehn Jahren Syrien-Krieg ist verheerend. Kinder sind besonders betroffen.

Syrien

Luftabwehr fing israelische Raketen nahe Damaskus ab

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu machte den Iran für die Explosion auf dem Frachtschiff einer israelischen Firma im Golf von Oman verantwortlich.

Syrien

Kinder starben bei Feuer in syrischem Flüchtlingslager

Bei einem Feuer in einem Flüchtlingslager im Nordosten Syriens sind laut UNICEF mindestens drei Kinder ums Leben gekommen. Weitere 15 seien bei dem Brand im Lager Al-Hol am Samstagabend verletzt worden.

Syrien

Türkei beginnt neuen Militäreinsatz gegen PKK im Nordirak

Bei der Operation in der Provinz Dahuk sollen Stellungen der verbotenen kurdische Arbeiterpartei zerstört werden.

Flüchtlingscamps

Heftige Niederschläge in Syrien stürzen Zehntausende in noch größere Not

Die humanitäre Not Zehntausender Flüchtlinge in den Rebellengebieten im Nordwesten Syriens steigt durch Schneefälle und Überflutungen. Mehr als 200 Lager und schätzungsweise 175.000 Menschen seien betroffen.

Arabischer Frühling

Der Winter nach dem Arabischen Frühling

Im Dezember 2010 sprang in Tunesien der Funke der Revolution über. Die Menschen in Nordafrika und im Nahen Osten verlangten Mitbestimmung. Zehn Jahre später herrscht Ernüchterung.

Migration

Österreich unterstützt syrische Flüchtlinge in Jordanien und Libanon

Beim Ministerrat soll heute beschlossen werden, Hilfsprojekte österreichischer Nichtregierungsorganisationen für syrische Flüchtlinge im Libanon und in Jordanien mit insgesamt einer Million Euro zu unterstützen.

Syrien

Assad lässt in Syrien neue Regierung bilden

Übergangs-Ministerpräsidenten Hussein Arnous wurde formell mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt.

Konflikte

Zwischenfälle an Israels Grenzen: Militär vereitelte Anschlag

Das israelische Militär (IDF) hat im Norden an der Grenze zu Syrien einen Sprengstoffanschlag vereitelt und nach Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen Ziele in dem Palästinenser-Gebiet angegriffen.