459 Ergebnisse zu "Klima"

Innsbruck
Innsbruck

Klimanotstand: Stadtseilbahn ist für Innsbruck grüne Vision

Ein Gemeinderatsbeschluss am 18. Juli wird darüber entscheiden, ob die Stadt Innsbruck den Klimawandel offiziell anerkennt. Wie „grün“ ist Innsbruck bereits und was braucht eine klimafreundliche Stadt noch?

Osttirol
Osttirol

Wohlfühlpark Vitalpinum: Eine Idee, die sich gelohnt hat

Das Asslinger Vitalpinum hat nach zehn Jahren seine finanziellen und strategischen Ziele erreicht.

Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Dänemark setzt auf hohe Klima-Ziele und Verbote

Dänemark ist ein Vorbild für die Energiewende. Der Fokus auf Windkraft ist nicht auf Österreich übertragbar. Ambitionierte Ziele sind es schon.

Klimawandel
Klimawandel

Frankreichs Parlament erklärte „Klima-Notstand“

Mit dem Ausrufen des „Klima-Notstands“ kommt Frankreich einer Forderung der „Fridays For Future“-Bewegung nach. In mehreren Regionen waren zuvor Temperaturen von 40 Grad oder mehr gemessen worden.

Markt
Markt

SUV-Käufer müssen mehr bezahlen

Ein Teil der Steuerreform liegt in Gesetzesform vor. Ökologisierung wird gefördert, Steuerbetrug bestraft.

Wahl 2019
Wahl 2019

Bei den Parteien nachgefragt: Was tun gegen den Klima-Kollaps?

Ständig Rekorde, die nicht erfreuen, sondern erschrecken: Der vergangene Juli war nach Angaben der EU weltweit der heißeste Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Was können und wollen Politiker gegen die Erderwärmung tun? Die TT hat die Parteien nach ihren Konzepten gefragt.

Klimawandel
Klimawandel

Luftverkehr: Zwischen Flugscham und Billigtickets

Der stark wachsende Flugverkehr gilt als Klimakiller, mangels alternativer Antriebe werden die Jets aber noch viele Jahre lang Kerosin verbrennen.

Innenpolitik
Innenpolitik

Wird die FPÖ grün? Hofer will Klimaschutz ins Zentrum rücken

Unter ihrem neuen Parteichef wollen die Freiheitlichen das Thema Klima- und Umweltschutz zu einem Schwerpunkt machen. Hofer erklärt den „von den Menschen herbeigeführten Klimawandel zu den größten Herausforderungen unserer Zeit“ – und gibt den Österreichern praktische Tipps.

„FridaysForFuture“-Demos
„FridaysForFuture“-Demos

Nicht zu überhören: 4000 bei Klima-Demo in Innsbruck

Selten hat die Landeshauptstadt eine so große Demo gesehen: 4000 Jugendliche gingen für den Klimaschutz auf die Straße – laut, selbstbewusst und unsicher über das Morgen.

Blick von Außen
Blick von Außen

Nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom

Fridays for Future ist der Kampf der Jugend für eine bessere Umwelt.

Wintereinbruch
Wintereinbruch

Frostnacht lässt Tiroler Obstbauern um Ernte bangen

Im langjährigen Vergleich ist es dieser Tage für Anfang Mai außergewöhnlich kalt. Die Temperaturen steigen bis Mitte der Woche wieder langsam an.

Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Sanierung bringt Tausende Jobs

Investitionen in Heizkessel-Tausch und Co. haben laut Studie von Klimafonds und Global 2000 positive Effekte auf die Wirtschaft und die CO2-Einsparungen.

„Fridays For Future“
„Fridays For Future“

Kritik an Erlass: “Wer Klima-Proteste unterdrückt, hat nichts begriffen“

Ein neuer Erlass des Bildungsministeriums sorgt für Kritik. Demnach stellt die Teilnahme an Demonstrationen keine gerechtfertigte Verhinderung des Schulbesuchs dar. Umweltorganisationen sind empört.

Innenpolitik
Innenpolitik

Tierschutz geht nur mit Rettung der Landwirtschaft

Initiator des österreichischen Tierschutzvolksbegehrens setzt sich für Bauern ein. Nur mit ihnen könne man das Tierwohl verbessern.

Klima-Aktivisten
Klima-Aktivisten

„President for Future?“ – Aktivisten machten Van der Bellen Angebot

Bundespräsident Van der Bellen lud Organisatoren der österreichweiten Klimademos vom Wochenende zum Gespräch in die Hofburg – und äußerte großes Verständnis für die Proteste.

Kufstein
Kufstein

Klima: Kampf um die eigene Zukunft

Lautstarke Parolen wie „Öl und Kohle lassen wir im Boden!“ und informative Poetry Slams gab es zwei Stunden lang zu hören.

Fridays for future
Fridays for future

Auf Klimastreik folgte Einladung in die Wiener Hofburg

Am Freitag gingen Schüler für den Klimaschutz auf die Straße. Am Montag traf sich die Politik mit den Aktivisten – weitere Gespräche folgen.

TT-Magazin
TT-Magazin

Bilder aus dem All erlauben düstere Blicke auf die Erde

Italiener und Holländer könnten auch zu Klimaflüchtlingen werden, warnt Christian Hoffmann. Sein Unternehmen GeoVille vermisst mit Satelliten die Erde. Die Bilder aus dem All sind Dokumente der Klimakatastrophe.

Algenplage
Algenplage

SOS in der Karibik: Experten suchen Lösungen für Algenplage

Seit einigen Jahren kommt es in der Karibik und vor Westafrika immer wieder zu regelrechten Algenplagen. Nicht nur für den Tourismus ist das ein Problem. Forscher und Unternehmer suchen nun nach neuen Wegen, um die Plage in den Griff zu bekommen.

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Wald in Landeck soll „klimafit“ gemacht werden

Gletschereis in aller Welt schmilzt dahin, Trockenheit und Hitzeperioden wie voriges Jahr setzen auch den heimischen Wäldern zu. „Im Bezirk ...