28 Ergebnisse zu "Iran"

Konflikte

UN-Experte: Trump ließ Irans General Soleimani "rechtswidrig" töten

Der gezielte Drohnenanschlag der US-Regierung auf den iranischen General Kassem Soleimani war nach Ansicht eines UN-Experten rechtswidrig. Es habe eine unmittelbare Bedrohung gefehlt, die einen solchen Schritt rechtfertigen würde.

Konflikt um Iran

Streit um Iran-Sanktionen stürzt UN-Sicherheitsrat in Krise

US-Außenminister Mike Pompeo drohte allen Staaten, die die US-Position nicht unterstützen, mit Konsequenzen. Deutschland, Frankreich und Großbritannien halten geschlossen dagegen.

Soziale Medien

MeToo-Kampagne im Iran: Viele Frauen berichten von Vergewaltigung

Die MeToo-Bewegung hat jetzt auch den Iran erreicht. Mittlerweile werden aber auch Prominente und renommierte iranische Künstler als Vergewaltiger bezeichnet. Eine hitzige Diskussion ist ausgebrochen.

Nahost-Konflikt

Irans Präsident droht Emiraten nach Israel-Deal mit härterer Gangart

Irans Präsident Hassan Rouhani wertet die Vereinbarung der Emirate mit Israel als Verrat an den Palästinensern und Muslimen weltweit. Die VAE wollen als drittes arabisches Land diplomatische Beziehungen zu Israel aufnehmen.

Iran-Konflikt

Proteste im Iran: Khamenei leitete erstmals seit acht Jahren das Freitagsgebet

Ayatollah Ali Khamenei versuchte bei einem Auftritt vor Gläubigen die Gemüter zu beruhigen. Den Abschuss einer Passagiermaschine mit 176 Toten nannte er dabei einen „schmerzlichen Unfall", der nicht vom „Märtyrertum" des getöteten Generals Soleimani ablenken dürfe.

Iran-Konflikt

Wie die USA die Tötung des iranischen Generals Soleimani rechtfertigten

US-Präsident Donald Trump, Außenminister Mike Pomepo und Verteidigungsminister Mark Esper lieferten teils sehr unterschiedliche Begründungen für den Einsatz, der USA und Iran an der Rand eines Krieges führte.

Atomstreit

Irans Präsident: Differenzen mit den USA unter Biden einfach lösbar

Irans Präsident glaubt, dass man nach der Amtsübernahme des gewählten US-Präsidenten zur Zeit vor den Spannungen zurückkehren könne. Bedingung für Rouhani ist die Aufhebung der Sanktionen im Gegenzug für die Rückkehr zum Wiener Atom-Deal.

Coronavirus

Teheran: „Es sind einfach schon zu viele gestorben“

Im Iran explodiert die Zahl der Corona-Infizierten. Den Menschen steht ein trauriges Neujahrsfest bevor.

Iran-Konflikt

Um Atomdeal zu retten: Europäer setzen nächsten Schritt im Streit mit dem Iran

Die führenden EU-Staaten setzen den im Wiener Atomabkommen vorgesehenen Streitschlichtungsmechanismus ein. Das gilt als letzte Eskalationsstufe vor der erneuten Verhängung von Sanktionen.

Atomabkommen

Kommission erörtert Stand des Atomabkommens mit dem Iran

Die sogenannte Gemeinsame Kommission wird am Dienstag in Wien unter Vorsitz der EU auf Ebene der Politischen Direktoren zusammenkommen. Es ist davon auszugehen, dass die verbliebenen Partner des Deals ihren Willen bekräftigen, an der Rüstungskontrollvereinbarung festzuhalten.

Atompolitik

IAEA ernsthaft besorgt: Iran hat fast acht Mal mehr angereichertes Uran als erlaubt

In einem Bericht heißt es, dass der Iran den Inspekteuren schon seit vier Monaten den Zugang zu Orten verweigert, an denen Nuklearforschung und Entwicklung betrieben werde.

Iran

Mindestens zehn Tote bei Lawinenunglücken im Iran

Zahlreiche Bergsteiger wurden von Schneestürmen überrascht, die zwei Lawinen auslösten. Mindestens 100 Menschen sollen verschüttet worden sein, 80 konnten bislang gerettet werden.

Iran-Konflikt

Video soll zeigen: Flugzeug von zwei iranischen Raketen abgeschossen

176 Menschen starben, als der Iran – nach offiziellen Angaben versehentlich – ein Passagierflugzeug vom Himmel schoss. Nun zeigen Videos, dass das Flugzeug gleich von zwei Raketen getroffen wurde.

Konflikte

Iran meldete Zwischenfall auf See: Schiff der Emirate besetzt

Der Iran und die Vereinigten Arabischen Emirate prallen wieder aufeinander. Ein Schiff sei ins Hoheitsgebiet des Iran eingedrungen, man habe es besetzt, heißt es aus Teheran. Die Küstenwache der VAE feuerte indes auf iranische Boote, wobei zwei Männer getötet wurden.

Konflikt mit Iran

Trump in Erklärungsnot: Keine Beweise für "imminenten" Angriff von Soleimani

Die Behauptung, es habe Beweise für einen kurz bevorstehenden Angriff des Iran auf US-Botschaften gegeben, scheint sich für Trump zum Boomerang zu erweisen. Der eigene Verteidigungsminister will keine Beweise kennen.

Iran

Mehr als 200 Verletzte bei Explosion eines Gaskanisters im Iran

Iran-Konflikt

Irans Luftfahrtbehörde bestätigt: Flugzeug wurde von zwei Raketen abgeschossen

Nachdem der Iran anfänglich leugnete, ein Flugzeug abgeschossen zu haben, klärt die Luftfahrtbehörde nun weiter auf. Videos hatten nahe gelegt, dass das Passagierflugzeug gleich von zwei Raketen getroffen wurde. Das bestätigte die Behörde nun.

Konflikt mit Iran

Nur zwei Stimmen dafür: USA scheitern vor UNO mit Resolution gegen Iran

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationan hat einem Vorschlag der USA für ein neues Embargo gegen den Iran eine klare Absage erteilt. Verantwortlich dafür ist vor allem, dass der US-Entwurf keine zeitliche Beschränkung vorsah. Dem Gremium droht nun eine Krise.

Iran

Iranischer Präsident wirft Israel Mord an Atomwissenschafter vor

Mohsen Fakhrizadeh war am Freitag nach Angaben der Regierung in seinem Auto angeschossen und schwer verletzt worden. Kurz darauf sei er in einem Krankenhaus gestorben.

Iran-Konflikt

Iran weist Vertuschungsvorwürfe zu Flugzeug-Abschuss zurück

Tausende Menschen gingen in Teheran auf die Straße, um der 176 Opfer des Flugzeugabschusses zu gedenken und um zu demonstrieren. In Edmonton und Toronto fanden Trauerzeremonien statt. Die iranische Führung dementiert indes, den Abschuss zunächst vertuscht zu haben.