459 Ergebnisse zu "Krieg"

EXKLUSIV

Das Elend als Waffe

Wie in Syrien und im Jemen ein grauenhafter Trend entstand und wie die Angriffe auf Zivilisten zur Strategie der modernen Kriege geworden sind.

Konflikte

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall: Weitere Zivilisten getötet

Trotz einer vereinbarten Feuerpause schweigen im Norden Syriens nach Angaben von Kurden und Beobachtern nicht überall die Waffen. Rund um die Grenzstadt Ras al-Ain habe es Granatenbeschuss und Maschinengewehrfeuer gegeben. Sowohl die Türkei als auch die kurdischen Kämpfer werfen sich gegenseitig ein Nicht-Einhalten der Waffenruhe vor. Erdogan kündigte ein hartes Vorgehen gegen kurdische Kämpfer an, sollten sie nicht binnen Tagen aus Nordsyrien abziehen.

Syrien

Wieder schwere Luftangriffe auf Ost-Ghouta: Bisher Hunderte Tote

Seit dem 18. Februar wurden bei den Luftangriffen nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte knapp 500 Zivilisten getötet, darunter mehr als hundert Kinder.

Kämpfe in Afrin

Türkische und syrische Truppen vor direkter Konfrontation?

Ankara reagierte auf die Kooperation zwischen Kurdenmiliz und syrischer Armee in der umkämpften Region Afrin mit der Drohung, türkische Soldaten würden auch gegen Assads Truppen vorgehen.

Krieg in Syrien

Schicksals-Gipfel zu Idlib: Treffen im Iran soll Entscheidung bringen

Angst vor einem weiteren Blutbad in Syrien geht um. Bei einem Gipfeltreffen zwischen Russland, der Türkei und dem Iran soll geklärt werden, wie das Schicksal des von Rebellen besetzten Idlib ausfallen soll.

Syrien-Krieg

Syrische Rebellen vor schwerer Niederlage in Ost-Ghouta

Laut Rebellen setzt Moskau auf militärische Eskalation. Den Truppen Assads und ihren Verbündeten ist es bisher gelungen, ein Drittel des landwirtschaftlich geprägten Ost-Ghouta zu erobern.

Korea-Gipfel

Ein spontanes Tänzchen über dem Grenzstreifen

In einer historischen gemeinsamen Erklärung bekräftigen Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un und Südkoreas Präsident Jae-in ihren Willen zur nuklearen Abrüstung. Das Treffen an der Grenze der beiden Länder steckte volle Symbolik und bot einige komische Momente.

Konflikte

Hamas rief Gaza-Waffenruhe mit Israel aus: Grenzzwischenfall

Erstmals seit Beginn der Gaza-Proteste wird ein israelischer Soldat getötet. Israels Luftwaffe bombardiert daraufhin massiv im Gazastreifen, die Hamas erklärt eine Feuerpause. Doch kurz darauf knallt es erneut.

Krieg in Syrien

Terrormiliz IS eroberte Viertel südlich von Damaskus: 36 Tote

Während der IS zwar kein großes Territorium mehr kontrolliert, sind noch immer Zellen mit Anschlägen und Attacken aktiv.

Gesellschaft

31 Mio. Binnenvertriebene durch Krieg und Naturkatastrophen

Fast zwölf Millionen Menschen fliehen vor Gewalt im eigenen Land.

Krieg in Syrien

Dutzende bei Explosion von Waffenlager in Syrien getötet

Aufständische hatten in der Provinz Idlib ein Waffenlager unterhalten. Am Sonntag kam es zu einer Explosion.

Europa

Ärzte ohne Grenzen: Gravierende Mängel bei Flüchtlingsbetreuung

Nach Krieg, Gewalt und Folter haben Flüchtlinge oft mit Traumata zu kämpfen, die für Alpträume, Depressionen und Angst sorgen. Soziale Betreuung ist jedoch Mangelware.

Krieg in Syrien

Russische Flugzeuge zielten auf Markt in Syrien: Zahlreiche Tote

Bei Luftangriffen wurden Dutzende Menschen, darunter auch Kinder, getötet. Offenbar flogen russische Flieger die Angriffe.

Konflikte

Südsudan: Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen flohen in den Busch

Aufgrund der anhaltenden Kämpfe in der Stadt Leer mussten die Mitarbeiter der Hilfsorganisation gemeinsam mit kranken Patienten flüchten.

Krieg in Syrien

Frankreich droht Assad bei Giftgas-Einsatz mit Militärschlag

Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel warnte vor einem erwarteten Großangriff der syrischen Armee auf das von Rebellen gehaltene Idlib vor einer humanitären Katastrophe. Frankreich droht indes im Falle eines Giftgasangriffes mit einem Eingreifen.

Krieg in Syrien

Mindestens 21 Menschen bei Luftangriffen in Syrien getötet

Bei heftigen Luftangriffen auf Rebellengebiete im Nordwesten Syriens sind nach Angaben von Aktivsten innerhalb eines Tages mindestens 21 Ziv...

Russland

Putin nimmt Parade zum Tag des Sieges ab

Dutzende Panzer, Interkontinentalraketen und Tausende Soldaten: Russland zeigt zum Weltkriegsgedenken die Stärke seiner Armee. Dieses Mal lässt Oberbefehlshaber Putin auch Neuheiten über den Roten Platz rollen. Hinter den Kulissen berät der Kremlchef über akute Gefahren.

Nobelpreis 2018

Friedensnobelpreis geht an Denis Mukwege und Nadia Murad

Die Jury für den Friedensnobelpreis ehrt zwei Menschenrechtler und ihren Kampf gegen Gewalt gegen Frauen.

Krieg in Syrien

Tausende Zivilisten fliehen aus Rebellenenklave in Ost-Ghouta

Die Regierungstruppen erlaubten zahlreichen Zivilisten, aus der Rebellenhochburg zu fliehen. In einem Monat wurden bei den Kämpfen mehr als 1100 Zivilisten getötet. 400.000 Menschen sind in Ost-Ghouta eingeschlossen.

Syrien-Krieg

„Schlimmste Kämpfe“ in Syrien seit Kriegsbeginn

Seit dem Aufruf der Vereinten Nationen zu einer einmonatigen Waffenruhe vor einer Woche habe sich die Lage im gesamten Kriegsgebiet noch verschlechtert, sagte UN-Hilfskoordinator Al-Zaatari.