Entgeltliche Einschaltung

13 Ergebnisse zu "Leiden"

Plus

Wenn der Kopfschmerz zuschlägt: Neue Therapien können helfen

Die gute Nachricht ist, dass vielen Menschen mit verschiedensten Kopfschmerz-Arten durch neue Therapien geholfen werden kann. Sie müssen jedoch den Arzt aufsuchen.

Plus

Den letzten Weg selbst bestimmen: Debatte um Sterbehilfe entbrannt

Ein deutsches Urteil entfacht auch in Österreich die Debatte um die Sterbehilfe neu. Drei Betroffene und ein Arzt haben beim Verfassungsgerichtshof beantragt, Freitodbegleitung auch in Österreich zu ermöglichen.

Plus

Gut zu wissen: Wie richtige Ernährung vor Migräne schützen kann

Schmerztabletten, Triptane in jeglichen Formen oder Akupunktur: Es gibt einige Möglichkeiten, Migräneschmerzen zu lindern. Dazu kann auch die richtige Ernährung beitragen. Aber wie sieht diese aus? Warum triggern Schokolade und Kaffee besonders? Und lassen sich extreme Kopfschmerzen einfach „wegessen“? Hier gibt's die Antworten.

Niederlande

Mann streamte Misshandlung von Kind in Niederlande auf Facebook

Ein 27-Jähriger soll in der Nähe von Den Haag ein Kind misshandelt und die Tat live im Internet übertragen haben. Andere User alarmierten die Polizei.

Gesundheit

Jenseits der Schmerzgrenze: “Schmerzen sieht man nicht“

Wer Schmerzen hat, geht zum Arzt. Doch viele Betroffene können ihr Leiden gar nicht mitteilen: Babys, Demenzkranke, Migranten. Experten sehen großen Handlungsbedarf.

Möbelhandel

Ikea streicht Tausende Jobs in Verwaltung und schafft Online-Stellen

Auf der einen Seite sollen in den kommenden Jahren vor allem in den zentralen Funktionen 7500 Arbeitsplätze gestrichen, im Bereich Online und neuen Laden-Formaten aber 11.500 neue Jobs geschaffen werden.

Deutschland

Gewalt und Medizintests: Was behinderte Kinder im Heim erlebten

Sie wurden geschlagen, mit Medikamenten ruhig gestellt und für Tests missbraucht. Allmählich wird bekannt, was Kinder in Behindertenheimen der Nachkriegszeit erlebten. In Niedersachsen wurden Minderjährige am Gehirn operiert – mit fatalen Folgen.

Krieg

Die Angst vor der Antonow: Vom vergessenen Konflikt im Sudan

Sie sind konditioniert auf Krieg und vergessen von der Weltgemeinschaft. Selbst Helfer in den Nuba-Bergen im Sudan arbeiten unter widrigsten Bedingungen – im Nirgendwo.

Kärnten

Rehbock die Vorderläufe abgeschossen: Polizei sucht Wilderer

Grausamer Fall von Tierquälerei: Das Reh schleppe sich nur noch auf den Stumpen über eine Wiese, als es von Anrainern entdeckt und sein Leiden von einem Jäger beendet wurde.

Deutschland

Ikea eröffnet erste Filiale in Fußgängerzone

Von der grünen Wiese in die Fußgängerzone: Ikea eröffnet in Hamburg-Altona seine erste Innenstadt-Filiale.

Skurriles Philippino-Ritual

Blutiger Karfreitag: Männer lassen sich ans Kreuz nageln

Glaube, Blut und Peitschen: Der Karfreitag auf den Philippinen ist ein blutiges Spektakel. Gläubige lassen sich jedes Jahr ans Kreuz nageln, um die Leiden Jesu nachzuempfinden. Tausende Menschen beobachten die Selbstgeißelungen.

Unternehmen

Ende von „Expedit“ naht: Produktwechsel bescherte Ikea Proteste

In vielen Wohnzimmern steht es als Platten- und Bücherregal, doch es ist ein Auslaufmodell: Ikea nimmt sein Möbel „Expedit“ aus dem Programm - und erntet jede Menge Protest im Internet.

Unternehmen

Ikea will Marktanteil in Deutschland auf 25 Prozent ausdehnen

Derzeit in Deutschland 13 Prozent Marktanteil - Potenzial für bis zu 25 weitere Möbelhäuser.