59 Ergebnisse zu "Luftverkehr"

Eyjafjallajökull-Eruption

Millionen Menschen betroffen: Als ein Vulkan Europa lähmte

Heute vor fünf Jahren schleuderte der isländische Vulkan Eyjafjallajökull eine kilometerhohe Aschefontäne in die Atmosphäre. Mehr als 100.000 Flüge fielen in den Wochen darauf aus. Heute blicken die hartgesottenen Isländer sogar mit ein wenig Stolz auf das Ereignis zurück, bei dem ihr Land im Rampenlicht stand.

Luftfahrt

Studie: Reihe von Sicherheitsrisiken für Luftfahrt

Pilotenmangel, überlastete Flughäfen, Turbulenzen durch Klimawandel sowie Cyberangriffe gelten als Herausforderungen der Zukunft.

Konsumentenschutz

Ryanair muss Gebühren fürs Handgepäck zurückerstatten

Ryanair – dem in Österreich die Laudamotion („Lauda“) gehört – muss in Spanien einer Passagierin die für das Handgepäck erhobenen Gebühren in Höhe von 20 Euro zurückerstatten.

Klimawandel

Luftverkehr: Zwischen Flugscham und Billigtickets

Der stark wachsende Flugverkehr gilt als Klimakiller, mangels alternativer Antriebe werden die Jets aber noch viele Jahre lang Kerosin verbrennen.

Luftverkehr

Fluglotsen warnen: Chaos am europäischen Himmel wird schlimmer

Die jährlich 120 neuen Lotsenschüler reichten nicht, um die Altersabgänge bis zum Jahr 2024 auszugleichen.

Gebühren

Italienische Kartellbehörde stoppt Ryanairs neue Handgepäcks-Regeln

Wenn der Reisende für das Handgepäck extra zahlen muss, verzerrt das den Preis, argumentiert die Behörde. Auch die Billig-Airline Wizz Air ist betroffen.

Unternehmen

Letzter Flug von Air Berlin landet Freitagabend in Tegel

Dort wird es für die Maschine voraussichtlich eine Wasserfontäne der Feuerwehr geben, wie es bei solchen Ereignissen üblich ist.

Umweltverschmutzung

Deutsche Luftverkehrsbranche plädiert für regenerativen Treibstoff

Die deutsche Luftfahrtbranche schlägt vor, überschüssige Windkraft mit Hilfe des „Power to Liquid“-Verfahrens zur Kraftstoffproduktion einzusetzen.

Ägypten

British Airways setzt Flüge nach Kairo aus: Lufthansa fliegt wieder

Die Flugsperre wurde mit Sicherheitsbedenken begründet. Konkrete Angaben machten die Fluggesellschaften dazu allerdings nicht.

Österreich

Preiskampf in Wien setzt Fluglinien unter Druck: Lufthansa-Gewinn schmilzt

Buhlen um Passagiere in Wien lässt Gewinn der AUA-Mutter Lufthansa schmelzen, Airlines-Aktien sacken ab. Auch Billigflieger spüren Preiskampf.

Österreich

Sicher in der Luft: ÖAMTC präsentiert Drohnen-Sicherheitspaket

Jedes Jahr kommt es in Österreich zu bis zu sechs Beinahe-Zusammenstößen mit Flugrettungs-Hubschraubern. Der ÖAMTC will für das Thema sensibilisieren und klärt über Flugtraining, Bewilligung und Versicherung auch in einer Info-App auf.

Luftfahrt

Passagier ging durch Notausgang und legte Münchner Flughafen lahm

Wieder Sommerferien, wieder der Münchner Flughafen, wieder eine unkontrollierte Person: Ein großer Polizeieinsatz legte den zweitgrößten Airport Deutschlands am Dienstag lahm. Das erinnert an einen Vorfall aus dem vergangenen Jahr.

Reisezeit

Ostern wird wieder zum Härtetest für den Luftverkehr

Vor allem die deutschen Flughäfen waren im Vorjahr für das Chaos in Europas Luftraum verantwortlich. Für heuer geloben sie Besserung.

Deutschland

Condor oder Easyjet? Lufthansa-Chef schweigt zu Übernahmen

Nach einem Bericht eines Fachportals steht die Lufthansa kurz davor, den deutschen Ferienflieger Condor von Thomas Cook zu übernehmen. Dagegen hieß es in einer Analyse einer Investmentberatung, dass Lufthansa sehr an Easyjet interessiert sei. Der Lufthansa-Chef schweigt dazu.

Klimawandel

Erhöhung der Luftverkehrsabgabe: Deutsche Regierung offenbar einig

Deutschland hat bereits seit 2011 eine Luftverkehrssteuer. Diese übersteigt mit zuletzt knapp 1,3 Mrd. Euro auch das Volumen der französischen deutlich.

Streik

Flugausfälle: Lotsenstreik am Dienstag in Frankreich

Am gleichen Tag wollen auch die Taxifahrer streiken. Sie protestieren gegen Fahrdienstvermittler.

Flugreisen

Fluggepäck geht immer seltener verloren: Höchstes Risiko in Europa

Vor zehn Jahren war das Risiko, auf einem Flug sein Gepäck zu verlieren, noch drei Mal höher.

Reisen

Österreicher machen mehr Auslands- und Flugreisen als der EU-Schnitt

Österreich kam 2017 auf rund 23 Millionen Reisen. Die meisten werden mit dem Auto unternomme, in Österreich waren es 62,0 Prozent.

Studie

Wie der Klimawandel den Flugverkehr einschränken könnte

Flora, Fauna, Lebensräume – der Klimawandel könnte sich auf so ziemlich alles auswirken. Auch auf den Luftverkehr, wie eine neue Studie jetzt feststellt. Denn an richtig heißen Tagen können manche Jets schlicht nicht mehr starten.

Luftfahrt

Billigflieger bitten Passagiere auf immer neuen Wegen zur Kassa

Neben den reinen Ticketkosten gehören etwa Gebühren für das Aufgabegepäck zu den wichtigsten Einnahmequellen. Die Preise werden dabei dynamisch festgelegt.