90 Ergebnisse zu "Corona-Hilfen"

Bezirk Reutte

Gemeinde Reutte schnürt ein großes Corona-Paket

Einen Hilfsfonds mit mehreren Hunderttausend Euro will der Außerferner Bezirkshauptort für finanziell Betroffene einrichten.

Corona-Schließungen

Kulturbetrieb hochfahren: Großer Plan und der Teufel im Detail

Bund und Länder verhandeln über die geplante Wiederaufsperr-Verordnung für den Kulturbetrieb.

Corona-Krise

Bundesrat lehnte vier Corona-Pakete der Regierung ab

SPÖ und FPÖ nutzten ihre Mehrheit in der Länderkammer dazu, die Novelle zum Epidemiegesetz zurück an den Nationalrat zu schicken.

Corona-Krise

Noch keine Einigung auf Rettungspaket für Lufthansa

Das Online-Magazin "Business Insider" hatte berichtet, dass sich die deutsche Regierung mit neun Milliarden Euro an der Fluglinie beteiligen soll.

Coronavirus

Umfrage bei Firmenchefs: Krise wird bis Anfang 2021 dauern

Vier von fünf Unternehmen in Österreich sind laut einer Wifo-Befragung von der Corona-Krise negativ betroffen, viele sind in Kurzarbeit.

Corona-Krise

250 Millionen Euro für Kurzarbeit in Tirol: Ministerin Aschbacher im Interview

Laut Christine Aschbacher, Ministerin für Arbeit, Familie und Jugend, wird Kurzarbeit hierzulande gut angenommen. 7253 Anträge werden derzeit bearbeitet.

Corona-Krise

„Sind im budgetären Blindflug“: Liste Fritz fordert Kassasturz

400 Millionen hier, ein Paket für die Konjunktur dort: Die Liste Fritz fordert einen Kassasturz im Land. Das Doppelbudget sei Makulatur.

Exklusiv

„Das ist eine staatlich verordnete Krise“: Tirols Banken wehren sich

Tirols Banken wehren sich, Kritik an Aufsicht. Mehr faule Kredite, aber keine Bankenkrise. WK sieht jede dritte Firma gefährdet, Wertschöpfung sackt ab.

Corona-Krise

„Superhelden“ bekamen in Achenkirch und im Tannheimer Tal Nachlass

Hotels im Tannheimer Tal und am Achensee haben Sonderkonditionen für Menschen mit Corona-Jobs: vom Polizist bis zur Kassierin.

Corona-Hilfen

Nur am Papier gesund: Gläubigerschützer attackieren Politik

Der KSV kritisiert die Corona-Politik der Regierung, nötige Insolvenzen künstlich zu verschleppen und damit die Wirtschaft am Papier als gesund darzustellen.

Exklusiv

Warten auf Corona-500er und Gerangel um Pfleger in Tirol

Landesrat Tilg will die Corona-Bonus-Regel für Pfleger bald vorlegen. Liste Fritz sieht einen Wettkampf um Pfleger unter den Gemeinden.

Exklusiv

Zwei Gutachten lassen Tiroler Wirte auf Millionen-Entschädigung hoffen

Tirols Tourismusbetriebe fordern seit dem behördlich verordneten Aus Mitte März Entschädigung nach dem Epidemiegesetz. Zwei neue Gutachten geben ihnen nun Recht.

Covid-Hilfsfonds

Koalition bietet nun doch Corona-Ausschuss an

Wer kontrolliert die Vergaben aus dem Covid-Hilfsfonds? ÖVP und Grüne kommen der Opposition entgegen, nehmen sie aber auch in die Pflicht.

Corona-Krise

Tausende nutzen die Kredit-Stundung: Gesetz vor Verlängerung

Kredit oder Strom: Immer mehr Menschen in Tirol können aufgrund der Corona-Krise ihre Fixkosten nicht mehr be­glei­chen. Sie nützen die Möglich­keit, Zahlungen aufzuschieben oder zu reduzieren.

Corona-Krise

Fixkostenzuschuss fix: Minister zufrieden, Unternehmer können Anträge stellen

Die Regierung zieht in der Corona-Krise Hilfsmaßnahmen vor. Ursprünglich hätten Unternehmer erst mit Abrechnung des heurigen Jahres einen Zuschuss für die in der Krise anfallenden Fixkosten erhalten sollen. Da das für viele zu spät gekommen wäre, sind Anträge nun bereits ab heute möglich.

Coronavirus

Kein Besuch des neugeborenen Enkerls: TT-Leser fragen, Experten antworten

Auch für Corona-Genesene gilt das verordnete Besuchsverbot von Verwandten und die Maskenpflicht.

Corona-Krise

Regierung verspricht weitere Hilfspakete für Freizeitbetriebe

Die Regierung stellt weitere Fixkostenzuschüsse sowie bessere Kreditbedingungen für die schwer kämpfenden Branchen in Aussicht.

Corona-Krise

Wirtschaftsverbände kritisieren: „Hilfsmaßnahmen kommen nicht an“

Fünf freie Wirtschaftsverbände üben Kritik an den nur schleppend laufenden Hilfen der Regierung. 67 Prozent von 650 befragten Unternehmen verzweifeln an den Maßnahmen der Regierung, die weit an der Praxis vorbeigingen.

Corona-Krise

Über 1000 Tiroler reden mit dem Roboter: Chatbot für lokale Shops

Corona birgt Chancen für neue Technologien, das zeigt eine Innsbrucker Digital Agentur mit ihrem Chatbot „Um's Eck in Tirol”.

Corona-Krise

Coronahilfen: Unternehmer beschweren sich über Banken und Bürokratie

Im April meldeten sich Tausende Anrufer bei der staatlichen Förderstelle wegen Problemen bei der Kreditgewährung. Viele Unternehmer fühlen sich den Banken "ausgeliefert".