7 Ergebnisse zu "DSV"

Ski Alpin

DSV-Technik-Spezialist Dopfer hängt die Skier an den Nagel

Nach 13 Jahren und neun Podestplätzen im Weltcup zieht Fritz Dopfer einen Schlussstrich unter seine Ski-Karriere. Der Vize-Weltmeistertitel 2015 war sein größter Erfolg.

Ski Alpin

Deutscher Skistar Dreßen wird an Hüfte operiert: Ausfallzeit offen

"Ich habe seit über zwei Jahren Probleme mit der Hüfte und habe es jetzt vor Schmerzen nicht mehr ausgehalten", erklärte der 27-Jährige die Beweggründe für den Eingriff.

Ski Alpin

Dopfer im Abschieds-Interview: „Ich gehe nicht im Unfrieden“

Mit 32 Jahren beendet der für Deutschland fahrende Tiroler Fritz Dopfer seine Ski-Karriere. Der Vize-Weltmeister von 2015 trauert der Szene nicht nach.

Ski Alpin

DSV-Star Dreßen droht nach Hüft-OP WM und Kitzbühel zu verpassen

Dreßen droht nach seiner Hüft-Operation ein zweiter Eingriff in den kommenden Tagen. Eine Ausfallsdauer bis zumindest Mitte Februar ist wahrscheinlich.

Ski Alpin

Das Tiroler „Piefke-Zebra“ zeigt auf: Baumann hat noch einiges vor

In der Abfahrt von Val d’Isère lag der „deutsche Tiroler“ Romed Baumann auf Siegkurs, am Ende gab es für den 34-Jährigen Rang neun und viel Zuversicht für Gröden.

80. Hahnenkammrennen

Baumanns Piefke-Saga soll in Kitzbühel Erfolgsstory werden

Bei seinem Heimrennen in Kitzbühel soll dem Neo-DSV-Athleten Romed Baumann die große Stunde schlagen. Für seinen Teamkollegen Josef Ferstl ist der Tiroler gar „Geheimfavorit".

Vierschanzentournee

Tiroler DSV-Cheftrainer Horngacher hat die ÖSV-Adler noch auf der Rechnung

Trotz der zuletzt mäßigen Resultate im Skisprung-Weltcup schreibt Stefan Horngacher seine Landsleute bei der kommende Woche beginnenden Vierschanzentournee nicht ab. Der deutsche Cheftrainer hofft für das nächste Saisonhighlight auf die Rückkehr von Skiflug-Weltmeister Karl Geiger aus der Corona-Quarantäne.