91 Ergebnisse zu "AMA Marketing"

Gletscherpark Tirol

Pitztal und Kaunertal werben gemeinsam

19 Hotelbetriebe, die TVBs und die Seilbahnen von Pitztal und Kaunertal wurden zur Marketing-Vereinigung „Gletscherpark Tirol“.

Marktforscher

Werbeeinnahmen von Snapchat schießen in die Höhe

Snapchat könne heuer laut Marktforscher weltweit 366,7 Mio. Dollar mit Werbung einnehmen.

Bezirk Kitzbühel

Ein Jahr an der Spitze des TVB

Armin Kuen übernahm 2017 die Geschäftsführung des Tourismusverbandes Kitzbüheler Alpen Pillerseetal.

Unternehmen

Red Bull Energy Drink wird 30: Eine kleine Dose eroberte die Welt

62,37 Milliarden Dosen Red Bull hat der Konzern seit dem Marktstart 1987 verkauft. Inhaber Dietrich Mateschitz kann sich längst auf den Lorbeeren ausruhen.

Osttirol

Diskussion um ganzjährige Fußgängerzone in Lienz: „Bloß den Platz zu sperren, bringt nichts“

Der Obmann der „Hauptplatzler“ will die ganzjährige Fußgängerzone erst dann, wenn Marketingbeiträge und Neugestaltung des Platzes fixiert sind.

Österreich

Flut an Rabattschlachten fordert die Händler

„Black Friday“ und „Cyber Monday“ knabbern am Weihnachtsgeschäft. Die Schnäppchenjagd bringt österreichweit mehr als 100 Mio. Euro.

Tirol

Von der Stadt ins Skigebiet fliegen: Regeln gegen Luxusflüge geplant

Luxuriös mit dem Heli von Innsbruck zum Skifahren fliegen: Diese Praxis ist nicht nur ein Gag, sie nimmt zu. Strengere Regeln stehen an.

Reise

Rhode Island zog nach Internet-Spott neuen Werbeslogan zurück

„Rhode Island: Cooler and Warmer“ sorgte bei der Vorstellung für Verwirrung und Spott.

Medien

Online-Werbung in Österreich im ersten Quartal stark rückläufig

Minus 9,9 Prozent Werbevolumen gab es in den ersten drei Monaten im Online-Bereich. Tages- und Wochenzeitungen konnten ihre Werbeeinnahmen steigern.

Bezirk Imst

Vorderes Ötztal baut auf Familien als Zielgruppe

Die Marketing-Kooperation von 16 Betrieben im Vorderen Ötztal bekommt 193.500 Euro an Fördergeldern bis 2021.

Printmedien

VÖZ-Diskussion: „Ohne Print gibt es keinen Werbeerfolg“

Über die Stärken klassischer Medien gegenüber Online-Konzernen diskutierten Experten aus dem Printbereich.

Unternehmen

Unternehmen in Oberösterreich führt 30-Stunden-Woche ein

Ab Oktober sollen die Mitarbeiter einer oberösterreichischen IT-Firma nur noch 30 Stunden pro Woche arbeiten – bei gleicher Bezahlung.

Innenpolitik

Initiative für Eigentum gegen Plan I

Wie soll die ÖVP der Marketing-Strategie der SPÖ Paroli bieten? Parteichef Mitterlehner setzt auf Lockmittel für den Mittelstand.

Markt

Smarte Urlaube in komplexer Welt

Die Digitalisierung wird die Tourismusbranche in den nächsten Jahrzehnten grundlegend verändern, waren sich Experten beim Topseminar des Bundes Österreichischer Tourismusmanager (BÖTM) einig.

Internet

Die „Wasserträgerin“ der Golden Globes stiehlt den Stars die Show

Hinter jedem Star steht ... das „Fiji“-Wasser-Mädchen. Auf den Sozialen Medien ist die junge Frau, die eigentlich den Hollywood-Größen das Wasser reichte, ein Star.

Motorräder

Harley-Davidson: Von Trumps Vorzeigefirma zum Prügelknaben

An diesem Dienstag will das Unternehmen aus Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin seine Zahlen für das vergangene Quartal vorlegen – Analysten rechnen mit massiven Geschäftseinbußen.

Exklusiv

Post startet Kampagne gegen „Keine Werbung“-Pickerl: Shitstorm im Netz

Die steigende Werbeverdrossenheit der Österreicher geht der Post offensichtlich gegen den Strich. Sie startete eine Flyer-Kampagne, die für die Entfernung der Pickerl wirbt. Das sorgt im Netz für Irritation.

Bundesliga

Wacker schließt Kooperation mit Sportmarketing-Unternehmen Infront

Die langjährige Partnerschaft umfasst die Vermarktung aller kommerziellen Rechte des Vereins. Ein mehrköpfiges Team wird an die schwarz-grüne Geschäftsstelle angegliedert.

Österreich

Kika/Leiner neu rüstet für Kampf am Möbelmarkt

Der zweitgrößte Möbelhändler Österreichs will nach den Turbulenzen in drei Jahren wieder Gewinne erzielen. Der Fokus wird auf Service gelegt.

Bezirk Landeck

Klares Plus erwartet: Nord-/Südtiroler Kartenverbund konnte zulegen

Nach 100.000 Tickets im vorigen Winter zeichnet sich heuer ein Plus für das Liftticket ab. Die Zwei-Länder-Skiarena investiert in gemeinsames Marketing.