19 Ergebnisse zu "Mattersburg"

Commerzialbank

ÖVP erwartet „volle Aufklärung" von Doskozil in der Causa Commerzialbank

ÖVP-Parlamentarier Andreas Hanger sieht Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) „mitten in diesem größten Bankenskandal der jüngeren Geschichte". Die SPÖ Burgenland wies die Kritik zurück.

Wirtschaftskriminalität

Commerzialbank Mattersburg: WKStA dehnte Ermittlungsverfahren aus

Betroffen seien laut einem Zeitungsbericht demnach vier Kreditnehmer, die von Bankchef Martin Pucher "Geldgeschenke" erhalten haben sollen.

Wirtschaftskriminalität

Commerzialbank: Masseverwalter klagt Wirtschaftsprüfer TPA

Die Klagshöhe betrage 20 Mllionen Euro, weil das Bankwesengesetz laut Masseverwalter die Haftung des Abschlussprüfers begrenze.

Wirtschaftskriminalität

Mattersburg-Bank: Detaillierte Anzeige bereits im Februar

Ein anonymer Hinweisgeber lieferte laut einem Bericht schon im Februar Daten zu mehr als 50 gefälschten Krediten.

Wirtschaftskriminalität

Mattersburg-Bank: Immer mehr Opfer bekannt, Geld von Totem behalten

Das Geld eines Verstorbenen sei in der Bank geblieben, man habe damit laut Ex-Chef Martin Pucher auch notleidende Kredite bedient.

Causa Commerzialbank

Skandal um Mattersburg-Bank: Opposition beantragt U-Ausschuss

Im Burgenland wird ein Untersuchungsausschuss eingesetzt, der die Causa Commerzialbank aufarbeiten soll. Während die Opposition den eigenen Einsatz lobt, kritisiert die regierende SPÖ eine angebliche "Politshow".

Wirtschaftskriminalität

Commerzialbank: Ex-Chef Pucher mit 65 Millionen Euro Passiva in Privatkonkurs

In der Causa Commerzialbank Mattersburg soll am Montag der Antrag der Opposition auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses im Landtag eingebracht werden. Ex-Chef Pucher beantragte Privatkonkurs.

Bilanzskandal

Mattersburg: Pleite-Bank bringt Justiz und Aufsicht in Bredouille

Ex-Commerzialbank-Chef Pucher legte ein Geständnis ab. Bereits 2015 meldete ein Informant Details zu falschen Konten an die Behörden – ohne Ergebnis.

Bilanzskandal

Mattersburg-Bank: Allein fünf Wiener Firmen verlieren 115 Millionen Euro

Anwaltsteams prüfen derzeit die rechtlichen Möglichkeiten auch im Hinblick auf Ansprüche aus möglichen Haftungen. Auch eine erste Schadensliste von burgenländischen Gemeinden liegt nun vor.

Bilanzskandal

Mattersburg-Bank: Demo und Sonderlandtag am Donnerstag

Leonhard Schneemann (SPÖ) zum wird Landesrat und damit zum Nachfolger von Christian Illedits (SPÖ) gewählt. Noch bevor der Landtag zusammentritt, demonstrieren in der Landeshauptstadt die NEOS

Causa Commerzialbank

Mattersburg-Bank: "Alles was übrig bleibt, ist für die Einlagensicherung"

Alleine die Einlagensicherung für Guthaben unter 100.000 Euro betreffend wurden bereits 405 Millionen Euro ausgeschüttet – und viele Millionen sind noch offen. Bei der Bank dürfte nicht mehr allzu viel zu holen sein.

Bilanzfälschungen

Commerzialbank Mattersburg: Getrickst mit Hypo Tirol Bank

Offenbar fand die Finanzmarktaufsicht in der Causa Commerzbank Mattersburg auch falsche Forderungen von 128,5 Mio. Euro gegenüber Oberbank und Hypo Tirol Bank.

Banken-Skandal

Mattersburg-Bank: Laut Doskozil sechs Millionen Euro Schaden für Gemeinde

Mehrere Gemeinden beklagen rund um den Commerzialbank-Skandal insgesamt einen Millionenschaden.

Bilanzskandal

Mattersburg-Bank zahlte Steuern auf Scheingeschäfte

Bisher wurden 500 Fake-Konten ermittelt. Das Vermögen soll nicht einmal reichen, um von der Einlagensicherung vorgestreckten Summen zurückzuzahlen. Es wurden sogar Steuern auf Scheingeschäfte gezahlt.

Bundesliga

Mattersburg in Konkurs und gibt Lizenz zurück, WSG bleibt erstklassig

Der SV Mattersburg gibt die Lizenz ab und meldet Insolvenz an. Damit ist der Weg frei für einen Verbleib der WSG Tirol in der Bundesliga. Mattersburg war ins Strudeln gekommen, nachdem der Hauptsponsor Commerzialbank Mattersburg Pleite anmelden musste.

Bilanzskandal

Mattersburg-Bank: SPÖ hinterfragt Auszahlung von Millionen-Vorschüssen

Die Auseinandersetzung in der Causa Commerzialbank Mattersburg geht in die nächste Runde. Die SPÖ will wissen, wohin mehr als vier Millionen Euro geflossen sind, die sich Führungs- und Aufsichtsorgane der Bank "gegönnt" hätten.

Causa Commerzialbank

Skandal um Commerzialbank: U-Ausschuss droht, Dementi um Abhebung

Die Causa Commerzialbank Mattersburg könnte zum Thema eines Untersuchungsausschusses werden. Während die ÖVP droht, dementierte die Regionalmanagement Burgendland GmbH Medienberichte über eine angebliche Abhebung nur Stunden vor der behördlichen Schließung.

Bundesliga

Malic glaubt an SVM-Zukunft: "Wir geben wirklich Vollgas"

Mattersburg-Kapitän Nedeljko Malic, der eigentlich zum Saisonende nach 14 Jahren als Spieler seinen Abschied erklärt hatte, glaubt, dass es gelingen wird, alle für den Erhalt der Bundesliga-Lizenz nötigen Kriterien zu erfüllen.

Banken

Bankenpleite im Burgenland: Verdacht auf Bilanzfälschung

Der Commerzialbank Mattersburg wurden von der FMA die Geschäfte zur Gänze untersagt. Der Chef der kleinen Regionalbank, Martin Pucher, ist auch Clubchef des SV Mattersburg.