12 Ergebnisse zu "Sperrstunde"

Innsbruck

Innsbrucker Stadtpolitik in Kürze: Gastgärten zur EURO länger offen

Gute Nachrichten für Fußballfans und Gastronomen: Der Innsbrucker Stadtsenat hat beschlossen, die Gastgarten-Sperrstunde an Fußballabenden nach hinten zu verschieben.

Coronavirus

Lockerungen in Kraft: Weiter Funkstille in Disco, aber ab heute mehr Musik

Weitere Lockerungen, bevor Sperrstunde am 1. Juli fällt. Nachtgastronomie muss warten, Online-Registrierung entfällt bei Einreise aus vielen Staaten.

Corona-Gesetze

Kogler verspricht: Sperrstunde zur Fußball-EM erst um Mitternacht

Der Vizekanzler sagte in einem Interview mit „Heute", dass die gesetzliche Sperrstunde rechtzeitig vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft von 22 Uhr auf 24 Uhr verlegt werde. Am Freitag will die Regierung zu den Lockerungen am 10. Juni informieren.

Plus

Corona-Regeln in der Gastronomie: Hinterhältige Kontrolle ist eine Mär

Kontrolleure in Zivil sollen im Unterland mit unlauteren Methoden Lokale kontrolliert haben. Die TT ging diesen Gerüchten vor Ort nach.

Plus

Weniger Delikte: Sperrstunde um 22 Uhr freut die Tiroler Polizei

Weniger Kriminalität, Verkehr und Alkoholdelikte: Die nächtlichen Polizeieinsätze sind zurückgegangen.

Plus

Gastro-Obmann Rainer zu Sperrstunde: „Auch 23 Uhr in Wirklichkeit zu wenig“

Tirols Gastro-Obmann Alois Rainer spricht sich für ein Ende der 22-Uhr-Sperrstunde aus und sieht eine Mund-Nasenschutz-Pflicht kritisch.

Corona-Krise

Hoffen in Tirol: Sperrstunde nach Wien-Wahl um 23 Uhr?

Die Debatte um die Sperrstunde ist voll entbrannt. Wirte fordern ein Abgehen von der 22-Uhr-Regelung in Tirol, der Bund könnte 23 Uhr generell vorgeben.

Plus

„Tiroler Wirte denken, sie sind das Minenfeld für den Winter“

Tirols Wirtshauskultur war schon vor Corona gefährdet, jetzt aber spitzt es sich voll zu. Viele sind sauer und der Meinung, man vergesse bei der Krisenbewältigung „die Kleinen“.

Corona-Maßnahmen

Sperrstunde um 22 Uhr: Kontrollen in 341 Tiroler Lokalen am Wochenende

Nur 15 Anzeigen gab es nach Schwerpunktkontrollen am vergangenen Wochenende in Tirol. Die meisten Lokalbetreiber hielten die seit Freitag geltende, frühere Sperrstunde ein.

Corona-regeln

Vorverlegte Sperrstunde: Kultur auch länger als bis 22 Uhr

Für Tirols Gastronomie gilt ab heute 22 Uhr als vorverlegte Sperrstunde. Kulturveranstaltungen dürfen länger dauern, allerdings ohne Ausschank.

Corona-Krise

Sperrstund’ is’: Um 22 Uhr „tut es weh“, Gäste sollen sich registrieren

Die Gastronomie- und Tourismusbranche spricht vom endgültigen Todesstoß und fordert einen finanziellen Schutzschirm. Tirol, Vorarlberg und Salzburg wollen in Absprache mit dem Bund mit der Vorverlegung der Sperrstunde in Gastlokalen auf 22 Uhr hingegen eine Maßnahme gegen steigende Corona-Infektionszahlen in ihren Ländern setzen.

Corona-Krise

Wenn die Party um ein Uhr endet: Tiroler Clubs in der Krise

Nach wie vor müssen Clubs und Bars zur Eindämmung des Coronavirus um ein Uhr schließen. Wie lange das noch so bleibt, ist unklar. Den Betreibern macht vor allem die Planungsunsicherheit enorm zu schaffen.