279 Ergebnisse zu "Grüne"

Plus

Debatte um Impfpflicht nimmt auch in Tirol weiter Fahrt auf

ÖVP-Regierungschef Platter bleibt dabei und lehnt eine generelle Impfpflicht ebenso ab wie jene für bestimmte Berufsgruppen. Der grüne Koalitionspartner ist weniger strikt.

Kletterunfall

Grünen-Klubchef Mair nach Kletterunfall erfolgreich operiert

Der 37-Jährige wurde am Montag in den Kalkkögeln durch einen herabstürzenden Felsblock schwer verletzt. Nach einer erfolgreichen Operation befindet sich Mair auf dem Weg der Besserung.

Koalition

Überhitzte Temperaturen belasten die Koalition

Von wegen politisches Sommerloch. Es sind die Regierungsparteien ÖVP und Grüne, die sich mit Angriffen und Retourkutschen versuchen.

Klimaschutz

Kurz-Aussagen „absurd“: Koalitionäre Klima-Debatte geht weiter

Die Klima-Debatte in der türkis-grünen Koalition geht in die nächste Runde. Grünen-Klubobfrau Maurer nennt die Warnungen des Kanzlers vor einem „Klimalockdown“ „absurd“, die Retourkutsche kommt vom Wirtschaftsbund. FPÖ-Obmann Kickl kritisiert indes den Bundespräsidenten.

Tirol

Druck wächst: Land verschärft weiter die Bodenpolitik

Der Druck auf das Land Tirol, in der Bodenpolitik Maßnahmen gegen den Ausverkauf zu setzen und gleichzeitig alles zu unternehmen, damit sich die Grundstückspreise einschleifen, wird immer größer.

Tirol

Willi für teilweise Impfpflicht: „Müssen Tempo beschleunigen“

Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi (Grüne) ist offen für die Impfpflicht in Teilbereichen. „Wir benötigen unbedingt die Herdenimmunität.“

Plus

Leitartikel zur Koalitionskrise: Alter Gegensatz, neu entfacht

Den Sebastian-Kurz-Werbespruch für die türkis-grüne Bundesregierung will keiner mehr hören. Zumindest niemand von der Ökopartei. „Das Beste aus beiden Welten“ wirkt angesichts des jüngsten Konflikts wie blanker Zynismus.

Plus

Klima führt zu Streit in der Koalition: Rückkehr in die politische Steinzeit

Zwischen ÖVP und Grünen herrscht eisige Kälte. Es geht um Klimaschutz. Und es ist Bundeskanzler Sebastian Kurz, der die Koalitionskrise befeuert.

Plus

Debatte um Regelung zur Sterbehilfe: ÖVP will die Türe nicht ganz öffnen

Justizministerin Zadić lässt noch an einem Gesetzesentwurf arbeiten. Die Volkspartei geht in Richtung restriktiver Bestimmungen.

Transit

„Ewig gestrige Verkehrspolitik“: Platter übt Kritik an Südtiroler Lobbyisten

Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) wirft der Handelskammer Bozen und Frächterverbänden „ewig gestrige Verkehrspolitik“ vor.

Plus

Dicke Luft auf der Brennerachse, Felipe fordert Zusammenhalt

Auch die Österreichische Wirtschaftskammer unterstützt durch die Hintertür den Protest der Handelskammer Bozen gegen die Tiroler Lkw-Fahrverbote.

Klimawandel

Klimakrise stellt den Tourismus vor große Probleme

Laut einer Studie sind Österreichs Tourismusdestinationen und -angebote stark von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen.

ORF

Grüne zu ORF-Chefwahl: „Gut, dass eine Frau für die Spitze kandidiert“

Grünen-Mediensprecherin Eva Blimlinger über die ORF-Chefwahl. Der Stiftungsrat des Öffentlich-Rechtlichen sollte anders besetzt werden.

Plus

Mehr als 3600 Unterschriften für Schwimmbad Höttinger Au

Das Hallenbad in der Höttinger Au soll bleiben, ebenso die Liegewiese am Tivoli – 50-Meter-Becken hin oder her. Das fordern 3602 Unterstützer, die sich an der Online-Unterschriftenaktion der Bürgerninitiative www.rettetdasbadinderau.at beteiligten.

Innsbruck

Inns’eln für mehr Erholung und Begegnung in Innsbruck

Sie sollen das Zusammenleben fördern und mehr Aufenthaltsqualität in die Stadt bringen, die so genannten „Inns’eln“. Mit einem Antrag wollen die Grünen und die SPÖ in Innsbruck eine Plattform für neue Begegnungs- und Freizeiträume ins Leben rufen.

Politik in Kürze

Politik in Kürze: Von Wölfen und „politischen Totengräbern“

Der Wolf beherrscht zur Zeit die politische Debatte in Tirol. FPÖ-Tourismussprecher Gerald Hauser übte scharfe Kritik an den Grünen.

Beutegreifer

Wolfsdebatte: Tiroler Grüne beharren auf Herdenschutz

In der Wolfsdebatte übt NR Hermann Weratschnig scharfe Kritik an Franz Hörl (VP).

Bezirk Kitzbühel

Engstelle in Hopfgarten: „Muss erst etwas Schlimmes passieren?“

Brandgefährlich ist eine Engstelle an der Brixentaler Landesstraße in Hopfgarten. Die Grünen fordern Entschärfung.

Plus

TT-Analyse zur Lage in Tirol: Zwischen ÖVP und Grünen rockt es nicht mehr

Die Risse in der schwarz-grünen Landeskoalition werden offensichtlicher. Auch beim Wolf. Obwohl ÖVP und Grüne hier eher als Spiegelfechter agieren, bedienen sie doch ohne großes Risiko jeweils ihre eigene Klientel.

Plus

TT-Leitartikel zur politischen Lage in Österreich: Aufgeheizt und vergiftet

Auf der Regierungsbank, in den Reihen der Opposition: Politiker sorgen für Gereiztheit, versuchen, Stimmungen auszunützen, üben sich in Vor-Verurteilungen. Ein gefährliches Einfallstor – für die Rückkehr der Propaganda.