Entgeltliche Einschaltung

22 Ergebnisse zu "Mordalarm"

Innsbruck

Mordalarm in Innsbruck: 63-Jähriger tot gefunden, Sohn stellte sich Polizei

Polizeibeamte fanden am Mittwochabend in einer Innsbrucker Wohnung einen toten 63-Jährigen. Kurze Zeit später stellte sich sein 38-jähriger Sohn der Polizei.

Steiermark

Doppelter Mordalarm in Graz: Tödlicher Streit und totes Ehepaar

Ein Streit zwischen zwei Männern endete mit einer Stichverletzung und dem Tod eines Kontrahenten. Ein Pensionist und seine im Rollstuhl sitzende Ehefrau lagen mit Schusswunden am Zentralfriedhof.

Steiermark

Mordalarm in Leibnitz: Polizei fahndet nach Sohn des Opfers

Die Polizei sucht derzeit nach dem 24-jährigen Sohn der Frau, der mit ihr gemeinsam in der Wohnung gelebt hat. Ein Verwandter hatte die Polizei alarmiert, nachdem er die Syrerin nicht mehr erreichen konnte.

Plus

Obduktion bestätigt die Todesursache: Ehefrau in Schwendt wurde erdrosselt

Nach dem gewaltsamen Tod seiner Frau ergriff ein 70-jähriger Einheimischer die Flucht. Der Mann nahm sich dann selbst das Leben. Eine Obduktion bestätigt nun die vermutete Todesursache.

Österreich

Mordalarm in Salzburg: Mann mit Stichverletzungen tot aufgefunden

Der Tatverdächtige hatte die Polizei angerufen und angegeben, dass er aufgrund einer Messerattacke eine Gesichtsverletzung erlitten habe. Der 33-Jährige wurde festgenommen.

Österreich

Mordalarm in der Steiermark: Mann erstochen, 52-Jährige in Haft

Polizisten nahmen die 52-Jährige aufgrund der Spurenlage noch in der Wohnung wegen des Verdachts des Mordes fest. Es handelt sich um eine Bekannte des 63-jährigen Opfers.

Österreich/Kroatien

Wiener soll seine drei Kinder in Kroatien getötet haben: Todesursache noch nicht geklärt

Ein Wiener mit festem Wohnsitz in Kroatien soll in der Nacht auf Samstag seine drei Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren getötet und danach versucht haben, sich selbst das Leben zu nehmen. Eine Autopsie ergab noch keine endgültige Antwort. Der Verdächtige wurde noch nicht einvernommen.

Steiermark

Nach Tod von 17-Jähriger: „Massive Gewalteinwirkung“ festgestellt

Nach dem Tod einer 17-Jährigen in Graz hat die Obduktion ergeben, dass die Jugendliche mehrfach in den Hals- und Nackenbereich gestochen wurde. Außerdem dürfte sie auch gewürgt worden sein. Eine sichergestellte Schere könnte wichtige Hinweise liefern.

Südtirol

Seniorin in Lana erstochen: Mutmaßlicher Täter bleibt in der Psychiatrie

Vier Mal soll ein 87-jähriger Österreicher auf seine Lebensgefährtin im Park des Seniorenwohnheims von Lana eingestochen haben. Ein Stich war tödlich. Der mutmaßliche Täter bleibt vorerst in der Psychiatrie.

Steiermark

Mordverdacht in Graz: 17-jährige Schwangere tot in Wohnung entdeckt

Ein 19-jähriger Verdächtiger wurde festgenommen. Er bestreitet, mit dem Tod der Jugendlichen etwas zu tun zu haben. Er war aber zuvor offenbar in der Wohnung der Frau.

Wien

Getötete 13-Jährige in Wien: Verdächtiger bereits dreimal gerichtlich verurteilt

Innenminister Karl Nehammer und der Wiener Polizeipräsident Gerhard Pürstl gaben am Dienstag Einzelheiten zum gewaltsamen Tod einer 13-Jährigen in Wien und den beiden Tatverdächtigen bekannt. Die genauen Todesumstände sind noch Gegenstand von Ermittlungen. Indes bekräftigte Kanzler Kurz eine harte Gangart gegen straffällig gewordene Asylwerber.

Wien

Mordalarm in Wien-Donaustadt: Tote Frau aufgefunden

In Österreich dürfte es schon wieder zu einem Femizid gekommen sein: Passanten fanden Samstagfrüh eine leblose Frau in Donaustadt auf einer Grünfläche. Das Opfer wies zahlreiche Hämatome auf.

Bezirk Imst

Femizid an 31-Jähriger in Imst: Ehemann zu 20 Jahren Haft verurteilt

Der Ehegattenmord von Imst letzten Juni passt exakt in das Schema der in Österreich so überhandnehmenden Frauenmorde. 14 Femizide ereigneten sich bereits 2021 – traurigster EU-Spitzenwert.

Oberösterreich

Totes Ehepaar in Vöcklabruck gefunden: Obduktion noch am Nachmittag

In Vöcklabruck sind Dienstagfrüh am Parkplatz des Friedhofs die Leichen eines Ehepaares gefunden worden. Neben den Toten wurde auch eine Faustfeuerwaffe sichergestellt.

Frankreich

Nach Mord an Polizeimitarbeiterin bei Paris: Komplizen gesucht

Nach der brutalen Ermordung einer Polizeimitarbeiterin in Rambouillet bei Paris sucht die Polizei nach möglichen Komplizen des mutmaßlichen Terroristen, der die Tat verübt hat.

Niederösterreich

Mutter und Tochter in Mistelbach erschossen: Ex-Partner nicht unter Verdacht

Ein Jäger hat am Sonntagnachmittag die Leiche einer jungen Mutter und ihres Kindes in einem Pkw in Mistelbach entdeckt. Die beiden wurden erschossen. Gegen den Ex-Partner der Frau liegt kein konkreter Tatverdacht vor.

Salzburg

Streit wegen Scheidung: Mann soll in Salzburg Frau erstochen haben

In einem Wohnblock im Stadtteil Schallmoos soll in der Nacht auf Montag ein 26-Jähriger eine 22-Jährige mit mehreren Messerstichen getötet haben. Nach der Tat verstaute er die Leiche in der Bettlade der Couch.

Oberösterreich

Frauenmord in Oberösterreich: Hass auf Ehefrau als Motiv

Nach der grausamen Bluttat in Aschach an der Steyr hat der Ehemann des Opfers den Mord gestanden, den er bereits wochenlang geplant haben will.

Salzburg

Mordalarm in Salzburg: 81-Jährige wurde wohl vor drei Tagen erstochen

Im Salzburger Stadtteil Maxglan ermittelt die Mordkommission: Dort wurde am Sonntag eine 81-jährige Frau tot aufgefunden. Sie wies mehrere Stichwunden auf, die ihr vermutlich am Freitag zugefügt wurden, wie die Obduktion ergab.

Oberösterreich

46-Jähriger soll seine 81-jährige Mutter erschossen haben

Der Oberösterreicher soll in der Nacht auf Samstag in der gemeinsamen Wohnung auf die Pensionistin geschossen haben. Er alarmierte selbst die Polizei.