Entgeltliche Einschaltung

62 Ergebnisse zu "Mure"

Innsbruck-Land

Nach Mure noch immer vermisst: Messe für Pfarrer in Neustift

Für Pfarrer Augustin findet heute Freitag, um 15 Uhr, ein Dank- und Abschiedsgottesdienst in der Pfarrkirche Neustift statt. Die Messe zelebriert Bischof Hermann Glettler, im Anschluss wird zur Agape geladen.

Bezirk Imst

Muren belasten Gemeindekasse in St. Leonhard im Pitztal

Wie sehr die Murereignisse der letzten Wochen die Gemeindebudgets belasten, wurde zuletzt auch bei der Gemeinderatssitzung in St. Leonhard offenkundig.

Plus

Pfarrer nach Mure im Stubaital vermisst: „Ein besonderer Mensch“

Seit dem Murenunglück im Stubaital wird Pfarrer Augustin vermisst. Wegbegleiter drücken ihre Trauer aus. Von einem, der es nicht leicht hatte.

Italien

Erdrutsch im Aostatal, Bergortschaft Courmayeur ohne Wasser

Nachdem es am Freitag zu einem Erdrutsch im Ferret-Tal in der norditalienischen Region Aosta gekommen ist, muss die Berggemeinde Courmayeur zu Füßen des Montblancs ohne Wasser auskommen.

Innsbruck-Land

Suche nach vermisstem Stubaier Pfarrer blieb auch am Sonntag ohne Erfolg

Mitglieder der Wasserrettung suchten am Sonntag erneut in und entlang der Ruetz nach dem 60-jährigen Geistlichen, der seit den verheerenden Murenabgängen in der vergangenen Woche als vermisst gilt. Die Suche endete ohne Ergebnis.

Plus

Kritik an Unwetter-Gaffern im Stubaital: Nicht nur das eigene Leben riskiert

Am Montag zog erneut ein Unwetter über Tirol. Wieder war das Stubaital betroffen, wieder gingen Muren ab. Dass – allen Warnungen zum Trotz – Gaffer auf einer Brücke in Milders standen, macht den Neustifter Bürgermeister fassungslos.

Video

Bilder der Verwüstung aus dem Stubaital: Einsatzkräfte erzählen im Video

Stubaier Feuerwehrleute und der Neustifer Bürgermeister erzählen von den Unwettereinsätzen und von den Aufräumarbeiten. Außerdem richten sie einen eindringlichen Appell an Schaulustige.

Unwetter in Tirol

Millionenschäden durch Muren im Stubaital, Land kündigt Hilfe an

Nach den schweren Unwettern am vergangenen Freitag zogen am Montag wieder heftige Gewitter über Tirol. Im Stubaital verursachten mehrere große Murenabgänge erneut schwere Schäden. Auch in anderen Landesteilen gab es gewitterbedingte Feuerwehreinsätze.

Plus

„Haben nur Wrackteile gefunden“: Priester im Stubai weiter verschollen

Im Stubai wurde erneut nach einem vermissten Priester gesucht. Dramatisches spielte sich am Freitag auch im Lüsenstal ab. Nur mit Glück konnte sich eine Familie aus einer Alm retten.

Tirol

Ausnahmezustand im Stubaital, kaum Hoffnung für vermissten Pfarrer

Nach schweren Unwettern haben in der Nacht zum Samstag mehrere Muren Straßen und Brücken weggerissen, Autos verschüttet. Zwei Personen wurden verletzt, der 60-jährige Pfarrer wird noch immer vermisst. Die Suche wurde am Sonntag eingestellt.

Muren im Stubaital

Schock und Betroffenheit im Stubaital, Suche nach Pfarrer (60) abgebrochen

Nach den Murenabgängen am Freitag im Stubaital zeigte sich am Samstag das ganze Ausmaß der Zerstörung: Zwei Personen wurden verletzt, ein 60-jähriger Pfarrer gilt nach wie vor als vermisst. Einsatzkräfte sprechen von „Bildern des Schreckens". Das Oberbergtal ist abgeschnitten, auf einer Schutzhütte Eingeschlossene wurden ausgeflogen. LH Platter und LR Mattle versprechen Geschädigten Hilfe.

Bezirk Imst

Murenabgang nach Unwetter in Längenfeld, Hangrutsch in Silz

Nach einem heißen Mittwoch haben sich am Abend im Bezirk Imst heftige Gewitter entladen. In Längenfeld löste Starkregen und Hagel gegen 18 Uhr im Bereich des „Konar-Baches“ einen Murenabgang aus.

Bezirk Imst

Pitztalstraße nach Murenabgängen bei St. Leonhard wieder frei

Wegen Murenabgängen war die Pitztalstraße bei St. Leonhard gesperrt. Am Dienstagabend wurde sie wieder freigegeben.

Tirol

Unwetter im Unterland: Muren verlegten Straßen in Buch und Hochfilzen

Kräftiger Regen sorgte am Freitagabend im Tiroler Unterland für überschwemmte Keller. In Buch in Tirol ging eine kleine Mure auf eine Gemeindestraße ab. In Hochfilzen verlegten mehrere Erdrutsche die Straße nach St. Ulrich.

Tirol

Gewitter zogen über Tirol: Brand, Mure und Bergunfall

Die Unwetter am Dienstag sorgten für mehrere Einsätze in Tirol. In Finkenberg kam es zu einem Murenabgang, in Mayrhofen zu einem Baumbrand und in Innsbruck stürzten zwei Bergsteiger nach einem Blitzeinschlag ab.

Salzburg/Osttirol

Felbertauernstraße nach Murenabgang seit Mittag wieder offen

Aufgrund eines Murenabganges in Mittersill musste die Felbertauernstraße in der Nacht auf Dienstag komplett gesperrt werden. Pendler aus Osttirol mussten einen Umweg in Kauf nehmen.

Burgenland

Unwetter forderte Feuerwehren im Südburgenland

Starkregen sorgte in der Nacht auf Samstag für überflutete Keller und Straßen in den Bezirken Jennersdorf und Güssing. Ein Pkw wurden in den Wassermassen eingeschlossen. Der Lenker konnte gerettet werden.

Unwetter in Tirol

Mehr als 200 Einsätze: Unwetter sorgte in Tirol für Überflutungen, Muren und Waldbrände

Gewitter und zum Teil sintflutartige Regenfälle sind Donnerstagabend in Teilen Tirols niedergegangen. Das sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze wegen überfluteter Straßen, Keller und Tiefgaragen im Raum Innsbruck aber auch im Oberland. Zudem kam es zu Muren und Waldbränden.

Bezirk Landeck

Anlage im Kaunertal warnt bei Murengefahr

Mit einem neuen Muren-Monitoring will man nun verhindern, dass jemand in den Gefahrenbereich einfährt und dabei verschüttet wird.

Bezirk Landeck

Bahnstrecke bei Landeck nach Murenabgang wieder frei

Wegen einer Mure, die am Samstagabend zwischen Landeck-Zams und Bludenz auf die Schienen abgegangen war, waren bis Sonntagmittag Zugfahrten in diesem Bereich nicht möglich.