37 Ergebnisse zu "Niederlande"

Niederlande

Justiz: Weitere Festnahmen nach "Orgie der Gewalt" in Rotterdam

Am späten Freitagabend war eine nicht angekündigte Demonstrationen gegen mögliche Verschärfungen der Corona-Maßnahmen aus dem Ruder gelaufen. Es kam im Zentrum von Rotterdam zu gewalttätigen Krawallen.

WM-Quali

Auch Niederländer holten WM-Ticket, Türkei im Play-off

"Oranje" gewann nach späten Toren 2:0 gegen Norwegen. Die Türkei holte mit einem 2:1 in Montenegro den zweiten Rang, der für das Play-off berechtigt.

Niederlande

Rekordmenge Kokain im Hafen von Rotterdam sichergestellt

Das am Samstagabend gefundene Kokain hatte nach Angaben der Justiz einen Verkaufswert von rund 313 Millionen Euro. Es handelte sich um 4200 Kilogramm Kokain, das in Säcken gefüllt mit Soja versteckt war.

Niederlande

Mann vor Tram gestoßen und getötet: Jugendliche unter Verdacht

In den Niederlanden stießen offenbar drei junge Männer einen 39-Jährigen vor eine Straßenbahn. Der Mann erlag seinen Verletzungen. Die Verdächtigen sind in Haft.

Niederlande

Homosexuelle in den Niederlanden können leichter Blut spenden

Homosexuelle Männer in den Niederlanden können ab sofort leichter Blut spenden. Einzige Voraussetzung ist, dass sie seit mindestens zwölf Monaten in einer festen monogamen Beziehung leben

Niederlande

Bei 20 Millionen ist Schluss: Amsterdam führt Touristenquote ein

Auch wenn der Tourismus in der Corona-Pandemie derzeit eingebrochen ist, sorgt die niederländische Hauptstadt Amsterdam vor: Ab 20 Millionen Nächtigungen pro Jahr sollen Maßnahmen zur Eindämmung gesetzt werden.

Corona-Hotspots

Hoffnung auf Trendumkehr in Europas Infektions-Hotspots

Leichte Entspannung in den Corona-Hotspots Großbritannien, Niederlanden und Portugal: Dort ist die Zahl der Neuinfektionen mittlerweile rückläufig. Spanien und Italien kämpfen indes mit neuen Wellen.

Niederlande

Berichte über Abschied von Reporter de Vries Mitte der Woche

Der Abschied von dem getöteten niederländischen Kriminalreporter Peter R. de Vries ist laut Medien für Mitte kommender Woche geplant.

Niederlande

Journalist de Vries nach Anschlag in Amsterdam gestorben

Mehrere Schüsse trafen den niederländischen Reporter Peter R. de Vries vor knapp zehn Tagen mitten in Amsterdam. Die Tat schockte das Land. Der prominente Journalist stand schon lange im Fadenkreuz des organisierten Verbrechens.

Niederlande

Nach Anschlag von Amsterdam: Reporter weiter in Lebensgefahr

Das Justizministerium kündigte an, dass Sicherheitsmaßnahmen verschärft werden sollten, um den Rechtsstaat zu schützen. Inzwischen laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

Niederlande

"Der schlimmste Alptraum": Anschlag auf Top-Reporter in Amsterdam

Der 64-jährige Journalist Peter R. de Vries wurde auf offener Straße am Leidseplein von Attentätern angeschossen. Nun ringt der Mann mit seinem Leben. Dahinterstecken dürfte das organisierte Verbrechen. De Vries ist aktuell in einen Drogenprozess involviert.

Festnahmen

Anschlag schockt Niederlande: Prominenter Reporter schwer verletzt

Schüsse fallen im Herzen von Amsterdam: Der Kriminal-Journalist Peter R. de Vries wird lebensgefährlich verletzt. Drei Verdächtige werden festgenommen. Doch wer steckt hinter dem Anschlag?

Weltpolitik

Niederlande werfen Moskau simulierten Angriff im Schwarzen Meer vor

Russische Kampfflugzeuge sollen niederländische Fregatte wiederholt bedrängt haben.

EURO 2020

Tschechen werfen im Achtelfinale sensationell die Niederlande raus

Nach einem Rot-Schock ist der vage Titeltraum der Niederlande bei der Fußball-EM gegen die Tschechen schon im Achtelfinale zerplatzt. Die ideenlose Oranje-Mannschaft scheiterte nach 35-minütiger Unterzahl in Budapest mit 0:2 an ihrem Angstgegner.

Plus

Die ÖFB-Noten zum Spiel: Nur ein Zweier, zwei Teamstützen mit einem Vierer

David Alaba und Co. konnten gegen die Niederlande nicht an die Leistungen vom Nordmazedonien-Spiel anknüpfen. Die ÖFB-Spieler in der Einzelkritik:

EURO 2020

Chancenlos! ÖFB-Team gegen die Niederlande auf verlorenem Posten

Österreich musste sich im zweiten Gruppenspiel überlegenen Niederländern in Amsterdam mit 0:2 geschlagen geben. Am kommenden Montag wartet das Aufstiegs-Finale gegen die Ukraine.

EURO 2020

ÖFB-Team ohne „Arnie“, aber mit Wut im Bauch gegen die Niederlande

Dass Marko Arnautovic gestern für ein Spiel gesperrt wurde und damit heute (21 Uhr/TT.com-Live-Ticker) ausfällt, trifft in den Reihen des ÖFB auf viel Unverständnis. Das sollen die Niederlande zu spüren bekommen.

EURO 2020

Das bringt der Donnerstag bei der EURO: ÖFB-Schlager und Dänen-Rückkehr

Ohne den gesperrten Marko Arnautovic muss Österreich heute in Amsterdam gegen die Niederlande ran (21 Uhr). Im zweiten Spiel der Gruppe C treffen die Auftaktverlierer Ukraine und Nordmazedonien (15 Uhr) aufeinander. Nach dem Eriksen-Drama kommt es für die Dänen zu einer emotionalen Rückkehr ins Stadion von Kopenhagen, die dort die Belgier (18 Uhr) fordern.

EURO 2020

Irrer Schlagabtausch in Amsterdam: Niederlande bezwang Ukraine 3:2

Nach einer 2:0-Führung sah die Niederlande beim Parallelspiel in der Österreich-Gruppe C bereits wie der sichere Sieger aus. Die Ukraine schlug allerdings zurück und glich zwischenzeitlich aus, ehe Dumfries kurz vor Spielende für die Entscheidung sorgte.

Niederlande

Fünf Menschen in Amsterdam niedergestochen: Ein Toter

Nach ersten Berichten der Polizei und der örtlichen Medien wurde ein 29-jähriger Verdächtiger festgenommen. Über die Hintergründe der Tat lagen zunächst keine Angaben vor.