14 Ergebnisse zu "Patscherkofelbahn"

Innsbruck

Beteiligungsbericht: Die Stadt Innsbruck, der Motor und das Geld

Die 28 Beteiligungsgesellschaften der Stadt investierten mehr als 256 Millionen Euro – allerdings sind die Zahlen erst aus 2019.

Plus

Talstation der Kofelbahn: Igler hängen in der Warteschleife

Bis zum Jahr 2020 hätte bei der alten Talstation der Kofelbahn ein Sportbereich errichtet werden müssen. Die Stadt enttäuscht die Igler damit einmal mehr.

Innsbruck

Mehr Sicherheit für die Skisaison am Patscherkofel

Vor gut vier Wochen verkündete die Patscherkofelbahn, sich für die bevorstehende Wintersportsaison 2020/21 einer so genannten „Safe Service“-Gesamtzertifizierung zu unterziehen.

Innsbruck

Agrar Patsch untersagt Skifahren im Herbst am Patscherkofel

Wie die Tiroler Tageszeitung berichtete, gab es am Wochenende bei vielen Tirolern und Gästen, die den ersten Schnee ausnützen wollten, lange Gesichter vor den Skiliften: Diese verweigerten aus rechtlichen Gründen den Transport. Bei der Patscherkofelbahn wird sich trotz Diskussionen daran nichts ändern.

Tirol

Kein Lift-Transport, weil Sommerbetrieb: Rote Karte für viele Tiroler Wintersportler

Viele Tiroler, die gestern mit Ski oder Rodel den Schnee am Berg ausnutzen wollten, mussten unverrichteter Dinge heimkehren. Aus Haftungsgründen verweigerten Lifte den Transport.

Plus

Auf und Ab für die Gastro am Kofel: "Das Hausberg" vorübergehend geschlossen

Während „Das Hausberg“ an der Talstation der Patscherkofelbahn mangels Umsatz schließen musste, verzeichnet „Das Kofel“ auf dem Berg ein Umsatzplus.

Plus

Druck auf Patscherkofelbahn-Aufsichtsrat, Willi auf Distanz

Patscherkofelbahn-Aufsichtsrat dürfte im Herbst ausgetauscht werden. BM Georg Willi hat kein Verständnis für Klagsdrohung. Die Opposition fordert eine sofortige Abberufung.

Plus

Kofel-Aufsichtsrat: „Nicht dem Steuerzahler verpflichtet“

Wegen harscher Kritik deckt der Aufsichtsrat der Patscherkofel Infrastruktur GmbH die NEOS-Gemeinderätin Julia Seidl mit Klagsandrohungen ein.

Plus

„Vergessene“ Millionen bei Innsbrucker Patscherkofelbahn

Von 34,3 Millionen Euro erhöhten sich die Kosten auf 63,2 Millionen. 10,7 Mio. Euro kostete der Rückbau.

Patscherkofelbahn

Nach langen Verhandlungen: Einigung am Kofel mit Fröschl

Die Verhandlungen waren lang – jetzt ist der Vergleich der Stadt Innsbruck mit der Firma Fröschl über die letzte offene Forderung aus dem Projekt Patscherkofelbahn geglückt.

Innsbruck

Motorschaden behoben: Ab heute fährt die Patscherkofelbahn wieder ganz nach oben

Der Motor der Sektion II konnte erfolgreich ausgetauscht werden. Damit fährt die Bahn ab Donnerstagfrüh wieder.

Plus

Patscherkofelbahn steht still: Reparatur ist ein wahrer Kraftakt

Der Motor der zweiten Sektion der Patscherkofelbahn muss ausgetauscht werden. Es stellte sich heraus, dass ein Motorschaden vorliegt. Am Donnerstag soll der Betrieb aber wieder starten.

Innsbruck

Motorschaden legt Patscherkofelbahn lahm: Behebung dauert Tage

Die zweite Sektion steht seit Samstagfrüh still. Die Behebung des Schadens dauert einige Tage. Die untere Sektion bleibt in Betrieb.

Plus

Goldene Zwanzigerjahre: In Tirol glitzerten nur kleine Sprenkel

Die Nostalgie der Goldenen Zwanzigerjahre lebt von Verklärung. Statt Partyexzessen, Wasserwelle und ersten Schritten in der Emanzipation prägten in Tirol Armut und Unsicherheit die Menschen in dem Zwischenkriegsjahrzehnt.