Entgeltliche Einschaltung

47 Ergebnisse zu "'Alpenzoo Innsbruck-Tirol'"

Innsbruck

Innsbrucker Alpenzoo eröffnete neues „Fledermaus-Motel"

Der Innsbrucker Alpenzoo hat am Donnerstag ein „Fledermaus-Motel" eröffnet, in dem jährlich bis zu 50 Fledermäuse gefüttert, gepflegt und nach erfolgter Wiederherstellung eines guten Gesundheitszustandes wieder ausgewildert werden sollen.

Plus

Wie die 60 Verbindet: Innsbrucker Alpenzoo feiert 60-Jahr-Jubiläum

Zum 60. Geburtstag des Innsbrucker Alpenzoos hat sich die TT zusammen mit dem Zoologischen Kurator Dirk Ullrich auf die Suche gemacht, wo die Zahl 60 noch überall so vorkommt.

Innsbruck

„Alpine Grenzgänger" auf der Weiherburg: Museum zum Angreifen

Mit „Alpine Grenzgänger“ eröffnen Alpenzoo und Tiroler Landesmuseen auf der Weiherburg eine neue Schau.

Toni Times

Zwergmäuse im Alpenzoo: Kletterkünstler so groß wie eine Mannerschnitte

Die Eurasische Zwergmaus, die auch in den Alpen lebt, ist eines der kleinsten Säugetiere der Welt. Im Alpenzoo kannst du ihre kunstvollen Kugelnester bewundern.

Tiere

Fischotter im Alpenzoo: Auch im kalten Wasser fühlen sie sich wohl

Fischotter haben ungemein viele Haare, die sich zudem wie ein Reißverschluss ineinander verhaken und so vor der Kälte und Nässe schützen.

Alpenzoo

Landgänse im Innsbrucker Alpenzoo freuen sich über dreifachen Nachwuchs

Im Innsbrucker Alpenzoo freut man sich über den Nachwuchs im Gänsestall. Drei putzmuntere Landgänseküken sind geschlüpft, und die Gänsemutter könnte stolzer nicht sein.

Tiere

Bauernhofidylle: Im Schaustall des Alpenzoos ist immer was los

Die Gänse brüten gerade, die Kühe kümmern sich um ihre neugeborenen Kälber, die kleinen Schafe werden neugierig und gehen auf Entdeckungstour.

Innsbruck

Expansion: Tierisch viel Platz für den Innsbrucker Alpenzoo

Der Alpenzoo wird Richtung Osten expandieren. Möglich macht das die Stadt Innsbruck, sie stellt das Grundstück der ehemaligen Villa Wild zur Verfügung, welches nahe der Zwischenstation der Hungerburgbahn liegt.

Tiere

Wissen aus dem Alpenzoo: Bären riechen 100.000-mal besser als Menschen

Martina und Ander heißen die Europäischen Braunbären im Alpenzoo. Sie verstehen sich gut, auch wenn Bären eigentlich Einzelgänger sind.

Innsbruck

Nachwuchs beim Alpinen Steinschaf: Lämmchen im Alpenzoo geboren

Vor wenigen Tagen kam im Innsbrucker Alpenzoo ein männliches Lämmchen auf die Welt. Seine Mutter ist bereits im 10. Lebensjahr, aber immer noch kerngesund und erfreut sich jetzt über den kleinen Nachwuchs.

Plus

Kontrollamtsbericht zum Alpenzoo sorgt für Diskussionen

Die Überprüfung hat in der Führungsstruktur „verbesserungswürdige Punkte“ aufgezeigt. Das Gehalt des Zoodirektors steht im Fokus.

Alpenzoo

Wisent-Kälbchen im Alpenzoo zur Welt gekommen

Vergangene Woche kam es im Innsbrucker Alpenzoo zu Nachwuchs im Wisent-Gehege. Einige Besucher konnten die Geburt mitverfolgen. Zoodirektor André Stadler freut sich sehr über das Jungtier.

Toni Times

Beutelmeise im Alpenzoo: Ein kleiner Vogel ist ein großer Baumeister

Im Alpenzoo kannst du ein Pärchen Beutelmeisen bei genauem Hinsehen entdecken. Der kleine Singvogel wiegt gerade mal 20 Gramm.

Innsbruck

Süße Rasselbande im Alpenzoo: Wieder drei Biber-Babys geboren

Bereits vergangenes Jahr kamen im Alpenzoo drei Biber-Junge zur Welt. Heuer legten die Nager nach. Die Großfamilie kann in der neu renovierten Anlage bestaunt werden.

Innsbruck

Besucher können verschmustes Wildkatzen-Baby im Alpenzoo bestaunen

Süßen Nachwuchs gibt es im Innsbrucker Alpenzoo. Die Wildkatzen sind seit einigen Wochen zu dritt.

Innsbruck

Elch-Zwillinge geboren! Der Babyboom im Alpenzoo hält an

Der Innsbrucker Alpenzoo freut sich über einen weiteren großen Zuchterfolg. Besucher können die Elch-Zwillinge bereits bei ihren ersten Erkundungen bewundern.

Bezirk Lienz

Wildpark Assling setzt auf Unterstützung vom Alpenzoo

Im Wildpark Assling zeigen die Betreiber Carmen und Johannes Lukasser 150 Tiere, wobei der Schwerpunkt in der artgerechten Haltung von den Alpentieren liegt. Nun haben der Wildpark und der Alpenzoo Innsbruck für die kommenden Jahre eine Zusammenarbeit vereinbart, um die Attraktivität des Familienbetriebes weiter zu steigern und den Park zugleich zu modernisieren.

Alpenzoo

Küken, Kitze, Käuzchen: Babyboom im Innsbrucker Alpenzoo

Jede Menge Tierbabys wuseln in den Gehegen des Alpenzoos. Nachwuchs gibt es bei den Gämsen und Steinböcken. Aber auch bei den Vögeln sind schon viele Küken aus den Eiern geschlüpft.

Innsbruck

Generalüberholtes Zuhause für die Biber im Alpenzoo Innsbruck

Die im Jahr 1996 erbaute Biberanlage im Alpenzoo hatte bis dato einen kleinen Nachteil: Die Höhle, in der die dämmerungs- und nachtaktiven Nager tagsüber schlafen und wo sie von den Besucherinnen und Besuchern beobachtet werden können, sah nicht aus wie eine Biberhöhle.

Alpenzoo Innsbruck

Gänseküken im Innsbrucker Alpenzoo auf Entdeckungstour

Im Februar gab es im Alpenzoo Innsbruck Nachwuchs bei den Landgänsen. Die sieben Küken sind auch schon sehr geschäftig unterwegs. Nun dürfen die jungen Gänse, unter strenger Überwachung ihrer Eltern, frei am Bauernhof herumspazieren und sich bislang unbekannten Herausforderungen stellen.