282 Ergebnisse zu "Bundespräsident"

Corona-Krise

Van der Bellen warnt vor Spaltung und appelliert an Gemeinschaftsgefühl

Die Entscheidung für einen Lockdown bezeichnet der Bundespräsident in einer Fernsehansprache als "jetzt richtig – auch wenn sie sehr spät kam." Van der Bellen warnt eindringlich vor einer Spaltung der Gesellschaft.

Bundespräsident

Video zu vierjährigem Amtsjubiläum: Van der Bellen blickt zurück

Seit vier Jahren ist Alexander Van der Bellen Österreichs Bundespräsident. Zu diesem Anlass hat sein Team ihn in einem Video Fragen beantworten lassen, die er aus einer Schachtel zog.

Neujahrsansprache

Van der Bellen in Neujahrsrede: "Zeit, die Welt zu verbessern"

Bundespräsident Alexander Van der Bellen verspricht ein "besseres Jahr" und wünscht den Menschen in Österreich "Mut zum Träumen". Die wesentliche Frage lautet für Van der Bellen: "Welche Zukunft wollen wir sehen?"

Coronavirus

Van der Bellen fordert „wohldurchdachten Plan" im Umgang mit dem Virus

In einer Fernsehansprache ruft der Bundespräsident zur Wahrnehmung der Massentests und der Einhaltung der Corona-Regeln auf. Dazu fordert er von der Regierung einen „wohldurchdachten Plan", um die Tests, das Tracing und auch die erwartete Impfung so effektiv wie möglich zu gestalten.

Österreich

Zwischen Corona und Terror: Regierung kommt nicht aus dem Krisenmodus

Corona und Terror statt Nulldefizit und Klimaschutz bestimmen die Politik. Auch für Bundespräsident Van der Bellen ist es keine gemächliche Amtszeit.

Corona-Krise

Van der Bellen in Lokal: Strafverfolgung nur nach OK der Bundesversammlung

Bundespräsident Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer waren in der Nacht auf Sonntag um 00.18 Uhr – fast eineinhalb Stunden nach der verordneten Corona-Sperrstunde – im Gastgarten eines Italieners in der Wiener Innenstadt von der Polizei erwischt worden.

Plus

Zadić, Van der Bellen und die „unbegrenzten Möglichkeiten“

Für den Präsidenten ist Präventivhaft nicht in Einklang mit der Verfassung zu bringen. Van der Bellen kann das Nein zu UN-Migrationspakt nicht nachvollziehen.

Deutschland

Fritz von Weizsäcker in Berliner Privat-Klinik erstochen

Tödlicher Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker: Der Sohn des früheren deutschen Bundespräsidenten wird während eines Vortrags in einer Berliner Klinik erstochen. Am Tag danach ist der Schock groß. Es sind noch viele Fragen offen.

Innenpolitik

BP-Wahl 2016: Platzgummer und stv. Wahlleiter freigesprochen

Dem Kufsteiner Bezirkshauptmann und Bezirkswahlleiter Christoph Platzgummer sowie seinem stellvertretenden Wahlleiter waren Amtsmissbrauch, falsche Beurkundung und Beglaubigung im Amt hinsichtlich der Bundespräsidenten-Stichwahl 2016 vorgeworfen.

Politik in Kürze

Freundschaftstreffen und harsche Kritik

Massive Kritik an der Regelung für die Umkleidezeiten an der Innsbrucker Klinik kommt von der Liste Fritz. „Schon bei der rückwirkenden Abge...

Nationalfeiertag

Nationalfeiertag: Van der Bellen appelliert an das Gemeinsame

Bundespräsident Alexander Van der Bellen forderte erneut, das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen. Lobende Worte fand Van der Bellen erneut für die Verfassung.

Wahl 2019

Regierungsauftrag an Kurz: Richtungsvorgabe aus der Hofburg

Der Bundespräsident hat den ÖVP-Obmann beauftragt, eine Regierung zu bilden. Die Prioritätenliste von Alexander Van der Bellen deckt sich aber nicht mit jener von Sebastian Kurz.

1951-2019

Rudolf Hundstorfer wird am 3. September in Wien beigesetzt

Ex-Sozialminister Rudolf Hundstorfer wird am 3. September auf dem Zentralfriedhof in Wien begraben. Zum öffentlichen Begräbnis werden unter anderem Kanzlerin Brigitte Bierlien und Präsident Alexander Van der Bellen erwartet.

Innenpolitik

Bilanz der Mängel: Das Heer im Zeichen des Spar-Diktats

Heeresminister Starlinger will am 10. September seinen „Zukunftsbericht“ vorlegen. Es wird eine Bilanz der Mängel.

Innenpolitik

VdB zieht Bilanz: „Fad war‘s nicht!“ — fad wird es nicht

Das Staatsoberhaupt zieht seine Bilanz vom Bekanntwerden des Ibiza-Videos bis zur „Vertrauensregierung“. Launisch, ernst und nachdenklich: Van der Bellen über Stabilität, Sparpolitik und das Vertrauen in Institutionen.

Bundesheer

Verteidigungsminister zieht Anträge zurück: Drei Generäle auf Abruf

Der frühere freiheitliche Verteidigungsminister Mario Kunasek hatte Ende März drei Generäle bestellt, Bundespräsident Alexander Van der Bellen blockierte aber die Gegenzeichnung. Der neue Verteidigungsminister zog jetzt die Anträge zurück.

Causa Parteispenden

Van der Bellen erhielt deutlich mehr Kleinspenden als Kurz-ÖVP

Sebastian Kurz verteidigte sich in der Causa Parteispenden mit einem Verweis auf Van der Bellens Wahlkampagne 2017. Dabei offenbaren sich jedoch deutliche Unterschiede.

Tirol

„Wie heimkommen“: Van der Bellen ist jetzt Ehren-Kaunertaler

Im Rahmen eines großen Festaktes wurde Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Donnerstag die Ehrenbürgerschaft seiner Heimatgemeinde Kaunertal verliehen.

Politik in Kürze

Zuhause wird Bundespräsident Van der Bellen Ehrenbürger

Lange saßen die Kaunertaler aufgrund der Regierungskrise wie auf glühenden Kohlen, den Blick stets nach Wien gerichtet. Dort, wo „ihr“ Bunde...

Regierungskrise

Gelassener Staatsmann: Van der Bellen meistert Krise mit Bravour

Es kommt nicht oft vor, dass ein österreichischer Bundespräsident in seinem Amt so gefordert ist wie aktuell Alexander Van der Bellen. Das Staatsoberhaupt meistert die Krise mit Geschick und der nötigen Gelassenheit.