48 Ergebnisse zu "Kindergarten"

Plus

Nach den Schulen schärfen auch Tiroler Kindergärten nach

Nach den Schulen werden in Tirol auch elementarpädagogische Gruppen bei Corona-Fällen früher als bisher geschlossen.

Plus

Dauerwahlkampf in Zirl: Kontroverse um Kindergarten und Co.

Die Bürgermeisterliste scheiterte mit drei Anträgen zur Kinderbetreuung – die beiden bürgerlichen Listen setzten sich mit Alternativvorschlägen durch.

Innsbruck-Land

Telfer Kindergarten „Markt": In Rekordzeit zum neuen Holz-Zubau

Der älteste Telfer Kindergarten glänzt nun wie neu – erweitert um zwei Krippengruppen.

Bezirk Kitzbühel

Paradies für die Kinder: Neuer Kindergarten in Brixen eröffnet

Genau rechtzeitig zum Beginn des neuen Schuljahrs ist in Brixen der neue Kindergarten fertig gestellt worden. Nun wurde er mit einer Feier auch offiziell eröffnet.

Plus

Sportzentrum und Kindergarten: Segen für neun Millionen Euro in Völs

Gestern weihte Völs gleich zwei Großprojekte ein: ein Sportplatzgebäude und den Kindergarten.

Plus

Hürdenlauf Kindergartenplatz: Ein Stichtag macht Familien Probleme

Der Sohn einer Tirolerin wird am 12. September drei Jahre alt – elf Tage zu spät, um einen begehrten Kindergartenplatz zu bekommen. Grund ist ein Stichtag, der vielen Probleme bereitet.

Bezirk Imst

Filialschule in Leins um 1,8 Millionen Euro saniert

Im Weiler Leins bei Arzl i. P. werden Schule und Kindergarten belassen und erneuert.

Kinderbetreuung

Höchstwert bei Drei- bis Fünfjährigen in Kinderbetreuungseinrichtungen

Im Kindergartenjahr 2020/21 besuchten 246.877 Kinder ein Kindertagesheim bzw. wurden vorzeitig eingeschult. Das entspricht im Zehnjahresvergleich einem Zuwachs von 27.597 Kindern (plus 13 Prozent) und einer Betreuungsquote von 93 Prozent.

Bezirk Landeck

Ischgl erweitert den Kindergarten

2,9 Mio. Euro investiert Ischgl ins alte Gemeindehaus. Der Kindergarten wird für künftige Jahrgänge ausgebaut.

Innsbruck

Kindergarten-Bau in Arzl soll dank Abschlagszahlung weitergehen

Im Streit um die temporäre Containerlösung für die Kindergartenkinder in Arzl zeichnet sich eine Lösung ab. Wie berichtet, wurde der Bau auf städtischem Grund neben dem Arzler Friedhof wegen eines Rechtsstreits mit dem ehemaligen Grundbesitzer Edi Leismüller unvermittelt eingestellt.

Innsbruck-Land

Sportlicher Zeitplan für Kindergarten-Erweiterung in Telfs

Da zählt jeder Tag: Binnen nur rund drei Monaten soll der umfassende Um- und Ausbau des Telfer Kindergartens Markt vonstattengehen. Im Kern in den 50er-Jahren errichtet, ist der Kindergarten der älteste in Telfs – und mit sieben Gruppen auch einer der größten.

Plus

Baustopp beim Kindergarten Arzl bringt die Stadt unter Druck

Die temporäre Kindergarten-Erweiterung in Arzl wackelt. Der ehemalige Grundbesitzer wirft der Stadt Innsbruck Vertragsbruch vor.

Tirol

Sorge steigt vielerorts: Ringen um Lösungen für Kinderbetreuung

Private Bildungseinrichtungen geraten zusehends in Bedrängnis. Eine bange Zeit verbrachten zuletzt die Eltern des Waldkindergartens „Waldknöpfe“ in Völs. Die Einrichtung, die seit elf Jahren besteht, sollte nach dem Ausstieg der Leitung an die Gemeinde übergeben werden.

Plus

Aufregung wegen Impfung: Kindergarten Tivoli sperrt drei Tage zu

Ein Aushang beim Kindergarten Tivoli sorgt für Verwunderung bei den Eltern sowie LA Andrea Haselwanter-Schneider, Obfrau der Liste Fritz. Darauf steht zu lesen, dass aufgrund der derzeitigen Corona-Situation in elementaren Bildungseinrichtungen alle Pädagogen gegen Corona geimpft werden.

Stadtpolitik in Kürze

Rizzoli-Nachfolger steht fest, Stadt Innsbruck erstellt Alm-Masterplan

Der neue Vorstand des Amts für Allgemeine Sicherheit und Veranstaltungen der Stadt Innsbruck – somit der Nachfolger von Elmar Rizzoli, der zum Land Tirol wechselte – heißt Klaus Feistmantl. Er wurde vom Stadtsenat gestern per Mehrheitsentscheidung auf fünf Jahre bestellt.

Plus

Diskussionen in Kufstein um Standort für städtischen Kindergarten

Lange Wege in Kinderbetreuungseinrichtung im Kufsteiner Stadtzentrum ärgern Eltern. Ausschussobfrau will mehr Plätze in der Peripherie.

Innsbruck-Land

Neuer Raum für die Milser Kinder offiziell übergeben

Der Kindergarten Heide wurde um 1,3 Mio. Euro saniert und ausgebaut.

Innsbruck

Innsbruck: Ausbau für Kinder in der Reichenau

Nachdem das Platzangebot des Kindergartens Reichenau Süd nicht mehr ausreichte, erweiterte die Stadt Innsbruck in Zusammenarbeit mit der Innsbrucker Immobiliengesellschaft (IIG) das bestehende Gebäude.

Innsbruck

Innsbruck: Ausbau für Kinder in der Reichenau

Nachdem das Platzangebot des Kindergartens Reichenau Süd nicht mehr ausreichte, erweiterte die Stadt Innsbruck in Zusammenarbeit mit der Innsbrucker Immobiliengesellschaft (IIG) das bestehende Gebäude.

Plus

Pädagogen zu Impfplan: „Säule der Gesellschaft einfach ignoriert“

Nach den Lehrern kritisieren auch die Kindergartenpädagogen den Impfstopp. Sie fühlen sich bei ihrer Arbeit mit Kleinkindern besonderen Risiken ausgesetzt.