31 Ergebnisse zu "Skigebiete"

Bezik Schwaz

Dichter Nebel: Skigebiet Zillertal Arena musste geräumt werden

Für etwa 2000 Wintersportler war am Dienstag der Ausflug auf die Piste abrupt zu Ende: Eine massive Schlechtwetterfront brachte extrem schlechte Sichtverhältnisse.

Österreich

WWF-Umfrage: Mehrheit für Ausbaustopp bei Skigebieten und Seilbahnen

Laut einer Umfrage im Auftrag des WWF halten 80 Prozent der Befragten eine Verbauung von noch ursprünglichen Landschaften für nicht akzeptabel. Bei Pisten und Beschneiungsanlagen sprechen sich 39 Prozent für einen Rückbau aus und weitere 47 Prozent für die Beibehaltung des Ist-Zustands .

Exklusiv

Neuer Anlauf für Ausbau am Grubig in Lermoos

Ein neuer Speicherteich sollte am Grubig in Lermoos entstehen. Die Berglifte Langes mussten ihr erstes Ansuchen aber zurückziehen.

Exklusiv

Klage eingebracht: Kartenverbünde denken Ausgleich für Kunden an

Nach dem Zwangsende der Wintersaison Mitte März erging nun die erste Kundenklage. Die Snow Card Tirol soll einer Kundin 129 Euro refundieren.

Exklusiv

Heuer sind in Tirol zwölf neue Skiprojekte geplant

Auf den Tiroler Gletschern sind heuer klimabedingt umfassende Pisteninstandhaltungen geplant. Und neue Beschneiungsanlagen.

Jahres-PK

Alpenverein fordert Umdenken: „Starke Stimme" gegen größere Skigebiete

Bei der Jahrespressekonferenz des ÖAV äußerte sich Präsident Ermacora hoffnungsvoll zum Stopp von geplanten Skigebietsfusionen wie jenen von Pitz- und Ötztal. Befürwortet wird der sanfte Tourismus.

Exklusiv

Schultz blitzte mit Skipiste vor VwGH ab

Das Höchstgericht wies die Revision der Schultz-Gruppe für eine zusätzliche Abfahrt im Osttiroler Skigebiet Kals-Matrei zurück. Somit bleibt das Nein des Tiroler Landesverwaltungsgerichts aufrecht.

Tirol

Schneekanonen marsch für höchst unsichere Saison in Tirol

Tirols Seilbahnen rüsten mit Beschneiung und Corona-Konzepten für einen Winter der Fragezeichen. Viele öffnen erst knapp vor Weihnachten.

Coronavirus

Geschlossene Hotels werden Fall fürs Gericht: AdvoFin startet Sammelverfahren

Ein Prozessfinanzierer bringt eine Sammelklage ein, der Streitwert wird auf 50 Millionen Euro geschätzt. Experten sind überzeugt, dass die Chancen für Entschädigungszahlungen gut stehen.

Corona-Krise

Skipisten geschlossen: Bangen um Wintersaison in Italien

Die Skisaison ist in Italien nach nur zwei Tagen wieder zu Ende. Die Einschränkungen des gesamten öffentlichen Lebens gelten vorerst bis 24. November.

Exklusiv

Saisonende wegen Coronavirus: Kartenverbünden drohen Forderungen

Zahlreiche Anfragen gibt es nach den Schließungen der Skigebiete bei den Kartenverbünden Snow Card, Freizeitticket und Regio Card.

Verkehr

Semesterende in Tirol: Mit Stau und Sonne in die Energieferien

Für viele Familien in West- und Südösterreich geht es ab Freitag von der Schulbank direkt hinein in die Blechlawine. Auch in Teilen Deutschlands und Tschechiens beginnen die Ferien – Stau auf den üblichen verdächtigen Strecken ist vorprogrammiert.

Exklusiv

Tiroler Skigebiete mit Minus als Plus für Tourengeher

Pistentourengehen polarisiert vielerorts, boomt als Sport aber immer mehr. Händler rechnen mit verstärkter Nachfrage. Das Land baut Konzepte für Lenkungssysteme weiter aus, der Alpenverein sieht unrentable Skigebiete als neue Chance.

Exklusiv

Aus für Mega-Attraktion Mountain-Flyer, jetzt kommt Fußballgolf in Kirchdorf

Ein neuer Investor versucht sich an der „Ganzjahresbespielung“ des Kleinstskigebiets in Kirchdorf. 12 Millionen Euro werden investiert.

Bezirk Imst

Bahnbau am Hochzeiger bleibt aktuell

Im Pitztaler Skigebiet von Jerzens steht der Austausch der Rotmoosbahn an. Man steht hinter dem Projekt.

Corona-Krise

Diese Tiroler Bergbahnen und Ausflugsziele sperren ab 29. Mai wieder auf

Mit dem 29. Mai ist eine erste Welle von Seilbahn-Öffnungen möglich. Noch warten die „frühen“ Ausflugsziele auf die notwendige ministerielle Verordnung.

Schweiz

Sessellift zehn Meter abgestürzt: Vier Schwerverletzte in der Schweiz

Im Skigebiet Stoos in der Schweiz stürzte am Donnerstag gegen 22 Uhr ein Sessellift rund zehn Meter in die Tiefe. Vier Personen wurden schwer verletzt, zwei rangen mit dem Leben.

Exklusiv

Skischaukel Kaunertal-Langtaufers: Zweifel an „korrekter Entscheidung“

Oberländer Gletscherbahn AG wirft nach Ablehnung der Skischaukel Kaunertal-Langtaufers keinesfalls das Handtuch. Betreiber sehen „vergebene Chance in Corona-Zeiten“, WWF begrüßt „Nein zu Naturzerstörung“.

Bezirk Landeck

41,3 Grad Neigung: Kaunertal eröffnet „steilste Skipiste Österreichs“

Exklusiv

Speicherteich am Stubaier Gletscher: Umweltanwalt prüft Beschwerde

Dass es für den neuen Speicherteich am Stubaier Gletscher keine UVP braucht, sorgt für breite Kritik. Für die neue Beschneiungsanlage sollen 320.000 Kubikmeter Material verschoben bzw. in die Pisten eingebaut werden.