12 Ergebnisse zu "Pleite"

Corona-Krise

Ohne Corona-Hilfen wieder mehr Firmenpleiten in Österreich

Ende der Covid-Gelder lässt Pleiten auf Normalniveau steigen. 2500 Firmen wären ohne Hilfen pleite. Privatinsolvenzen gehen zurück.

Insolvenzen

Derzeit Ruhe an der Pleitenfront in Tirol, „Safety-Car-Phase“ noch aufrecht

Im zweiten Quartal 2021 ist die Zahl der Firmenpleiten weiter gesunken, nicht zuletzt aufgrund des damals noch aufrechten Insolvenzmoratoriums.

Überschuldung

Neuer Weg zur Entschuldung: Der Gang in die Privatpleite

Wer überschuldet ist, soll durch ein neues Verfahren vom Gang in die Privatpleite überzeugt werden. Dass mehr Betroffene öffentlich sichtbar werden, spaltet.

Corona-Krise

Verschleppte Firmenpleiten: „Stunde der Wahrheit wird kommen“

Der KSV warnt vor einer Verschleppung von Firmenpleiten durch die Politik. Die Corona-Krise ist nur für 14 Prozent der Insolvenzen verantwortlich.

Corona-Krise

Im ersten Quartal so wenige Firmenpleiten wie seit 1977 nicht mehr

Durch die Corona-Maßnahmen sind so wenige Firmen im vergangenen Jahr Pleite gegangen wie zuletzt im Jahr 1977. Auch Privatinsolvenzen sind stark gesunken.

Finanzen

Nationalbank rät Banken zum Sparen: Pleitewelle droht

Laufen Stundungen aus, drohen eine Pleitewelle und Kreditausfälle. Zahlungsengpässe häufen sich.

Corona-Krise

Konsum erholt sich nach Corona-Einbruch, Pleitewelle droht

Mit dem Ende der Maskenpflicht in Tirol sind die Kunden in die Läden zurückgekommen. Viele Händler kämpfen dennoch ums Überleben, warnt Handelsobmann Wetscher.

Plus

Tiroler Klausner-Gruppe: „Das Holzimperium ist zusammengefallen“

Von der großen Tiroler Holzgruppe Klausner ist praktisch nichts mehr übrig, sagt Masseverwalter Stefan Geiler. Insolvenz auch in den USA.

Bezirk Kufstein

Corona-Krise zwang Tiroler Veranstaltungsagentur in die Knie

Die Veranstaltungsagentur "Rocking Sparrow Entertainment" aus Thiersee, die Personallösungen jeglicher Größenordnung für Festivals, Konzerte und Sportevents anbot, musste Insolvenz anmelden.

Coronavirus

Tiroler Handelsobmann Wetscher fürchtet Pleiten

Es gebe noch zu wenig Kunden in den bereits offenen Läden, warnt Handelsobmann Wetscher. Er fordert ein Maßnahmenpaket.

Tourismus

Cook-Pleite: Kunden warten ihr auf Geld

Die von der deutschen Thomas-Cook-Pleite betroffenen Reisenden erhalten vom Versicherer Zurich nur 17,5 Prozent ihrer Kosten zurück.

Oberösterreich

Fensterhersteller Wick insolvent, 314 Dienstnehmer betroffen

Die Firma produziert und vertreibt Fenster und Türen, die unter dem Namen "Wicknorm" verkauft werden. Die Passiva werden auf rund 10,5 Millione Euro geschätzt.