19 Ergebnisse zu "Bäume"

Plus

Neue Grünraumgestaltung: Mayrhofen pflanzt 11.000 Bäume

Grün, grüner, Mayrhofen – die Gemeinde geht bei der Grünraumgestaltung neue Wege. Asphaltflächen werden renaturiert, Hitzeinseln eliminiert und Tausende Bäume gepflanzt.

Plus

Baumverstümmelung in Imst lässt die Wogen hochgehen

Radikal zurückgestutzte Bäume im Imster Stadtgebiet bringen besorgte Bürger auf die sprichwörtliche Palme. Ein Konzept soll Abhilfe schaffen.

Bezirk Kufstein

Debatten um Schutz der Bäume in Kufstein

Die Parteifreien im Kufsteiner Gemeinderat haben das Land Tirol aufgefordert, ein eigenes Baumschutzgesetz zu erstellen (die TT berichtete).

Plus

Kufsteins Stadtpolitik fordert vom Land besseren Baumschutz

Kufsteins Parteifreie wollen ein Baumschutzgesetz, damit Gemeinden Bäume auch auf Privatgrund vor der Kettensäge bewahren können.

Plus

Gefällte Bäume in der Schwazer Bahnhofsallee sorgen für Aufruhr

Anrainer und Grüne sind entsetzt: Ohne Absprache wurden in der Bahnhofsallee in Schwaz drei Pappeln abgeholzt.

Plus

Fällung von drei Kastanienbäumen in Imst sorgt für Ärger

Am Imster Eisplatzl wurden Kastanien gefällt. Wegen „Gefahr im Verzug“, so die Stadt.

Innsbruck-Land

Bäume angeschnitten und Wildkameras gestohlen: 52-Jähriger in Tulfes angezeigt

Schwere Sachbeschädigung, Diebstahl und die Gefährdung der körperlichen Sicherheit werden einem Mann in Tulfes vorgeworfen.

Innsbruck

"Blühende Inseln" in Innsbruck: Stadt bittet Hobbygärtner um Mithilfe

Die Stadt Innsbruck ruft ein neues Projekt ins Leben, im Rahmen dessen Bürger sogenannte Baumscheiben bepflanzen dürfen. Hobbygärtner sind aufgerufen, sich mit Vorschlägen einzubringen.

Plus

Aufregung um Abholzungen in der Gaisau bei Inzing

Für Aufregung sorgten dieser Tage Forstarbeiten in der Gaisau: Bei einem Spaziergang am Mittwoch habe man überrascht festgestellt, dass in der Kernzone ganze Bäume bzw. große Teile davon abgeholzt wurden.

Plus

Die Zirbe passt sich nicht leicht an: Zieht sich die Königin der Alpen zurück?

Der Methusalem der Wälder könnte selten werden. Denn den Zirben, die bis zu 1000 Jahre alt werden, setzen nicht nur Klimawandel und Pilze zu. Sie brauchen auch länger als ihre grüne Konkurrenz, um sich an Umweltveränderungen anzupassen.

Plus

Tiroler Nadelhölzer sind gefragt: Haselfichte erzielte Rekordpreis

SSpezielle Fichten eignen sich für den Instrumentenbau. Bei der Versteigerung der besten Nadelhölzer Tirols erzielte ein Stamm aus Lechaschau den höchsten Betrag mit 1025 Euro pro Kubikmeter.

Bezirk Imst

Mehrere Bäume durch Schneelast auf Pitztalstraße gestürzt

Zwei Bäume fielen Samstagabend auf die L16. Weitere zehn wurden vorsichtshalber von Feuerwehr und Straßenmeisterei gefällt.

Osttirol

Lienz kämpft mit Pappelwurzeln beim Lienzer Dolomitenstadion

Triebe von Pappeln reißen die Laufbahn im Lienzer Sportstadion auf. Die Bäume sollen aber trotzdem bleiben.

Innsbruck

Eltern in Innsbruck verzichten lieber auf Geld als auf einen Baum

Im Rahmen eines Forschungsprojektes investierten 368 Eltern in Innsbruck in insgesamt 13.988 Bäume für den neuen „StadtKlimaWald“.

Innsbruck

Auch heftiger Widerstand rettete Bäume bei Innsbrucker Viaduktbögen nicht

Bei den Innsbrucker Viaduktbögen fielen am Donnerstag zwölf Kastanienbäume. Der Unmut der Protestierenden, die sich schon in den frühen Morgenstunden versammelt hatten, traf vor allem die grüne Stadtführung.

Plus

Bürger kämpfen für Erhalt von altem Baumbestand bei den Bögen

Eine Petition gegen die Fällung von Bäumen bei den Viaduktbögen erhält regen Zuspruch. Laut ÖBB sind die Maßnahmen aber unausweichlich.

Plus

Baumfällungen für WSG-Trainingsareal sorgen in Wattens für Aufregung

Die Rodungen für das neue Trainingsgelände seien in der Vogelbrutzeit erfolgt, kritisieren Anrainer. Die WSG Tirol verweist auf den Abbruchbescheid.

Bezirk Reutte

Entsetzen über gefällte Linde am Zeiller Platz in Reutte

Die Biologin Christine Schneider wirft der Gemeinde Reutte Kurzsichtigkeit statt ökologischer Ortsentwicklung vor. Für den Bürgermeister geht die Kritik völlig ins Leere.

Bezirk Kitzbühel

Großer Ärger über gefällte Bäume in St. Johann

Dass in St. Johann, neun über eine Parkplatzfläche verteilt stehende Bäume umgeschnitten und entsorgt wurden, ärgert einige Gemeindebürger.