9 Ergebnisse zu "'Innsbrucker Verkehrsbetriebe'"

Tirol

Keine Abstimmung bei Verkehrspartnern: Steuer-Millionen fließen ohne System

Der Rechnungshof kritisiert die Doppelgleisigkeiten bei Ticket-Vertriebssystemen. Auch der Verkehrsverbund Tirol ist betroffen.

Arbeitnehmerschutz

Gewerkschaft: Arbeitsbedingungen bei IVB „schockierend“

Das Buspersonal habe laut Gewerkschaft vida Lenkzeiten von elf Stunden, ohne die Einhaltung von Pausen. Die IVB-Unternehmensleitung zeigt sich angesichts der Kritik „irritiert“.

Innsbruck

Rekordzahlen bei IVB, jeder Dritte besitzt ein Zeitticket

Hohe Erwartungen für den Start der Regionalbahn im Jänner. Geschäftsführer Baltes sieht Fortbestand der Linie 6 nicht in Diskussion.

Plus

Linie 6 nach Igls soll kürzertreten

Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe wollen das Angebot der Tramlinie 6 erheblich reduzieren. Die SPÖ will sich dagegen zur Wehr setzen.

Innsbruck

Pitscheider: „System muss neu aufgestellt werden“

Einheitliche Tarife und ein Aus für Parallelstrukturen: Innsbrucks Verkehrs-Vize-BM Pitscheider fordert Einschneidendes für IVB und VVT.

Innsbruck

Bauarbeiten „Innrain Süd“ starten früher als geplant

Die Umsetzung des Regionalbahnprojektes geht mit dem Bauabschnitt „Innrain Süd“ einen nächsten Schritt. Die Leitungsverlegungen und Gleisbauarbeiten beginnen am 9. Februar – eine Woche früher als geplant.

Plus

Öffi-Nutzer werden mehr, 365-Euro-Ticket umkämpft

Mehr Schüler und Studenten fahren mit Bahn oder Bus zu günstigen Konditionen. Für Diskussionen sorgt die Pendlerpauschale.

Klimafreundliche Mobilität

Innsbrucker Verkehrsbetriebe bekommen Mobilitätspreis

Tirol war beim VCÖ-Mobilitätspreis erfolgreich: Die Verkehrsbetriebe konnten mit ihrem Projekt „Jugend bewegt“ eine Fachjury in Wien überzeugen. Sie gewannen die Kategorie „Schule und Bildung“.

Plus

Schlechte Karten ohne Ticket

Rekordverdächtige 14.500 Schwarzfahrer wurden 2013 von den Innsbrucker Verkehrsbetrieben aufgegriffen. Bei den ÖBB wird das Fahren ohne Ticket teurer.