7 Ergebnisse zu "QAnon"

Fake-News

Im Kampf gegen Verschwörungstheorien über 70.000 Twitter-Accounts gesperrt

Die Accounts wurden dauerhaft gesperrt. Als Begründung nannte Twitter die jüngste Gewalt in der US-Hauptstadt Washington, bei der radikale Trump-Anhänger das Kapitol gestürmt haben.

Hass im Netz

Facebook geht härter gegen QAnon-Verschwörungstheorien vor

Die zentrale Behauptung der QAnon-Anhänger ist, dass es eine Verschwörung gegen US-Präsident Donald Trump in den tieferen Schichten des US-Regierungsapparats gebe.

US-Wahl 2020

QAnon-Unterstützerin zieht in US-Repräsentantenhaus ein

Die Kandidatin Marjorie Taylor Greene gewann erwartungsgemäß einen Sitz im Bundesstaat Georgia.

Hunderte Gruppen gelöscht

Facebook geht massiv gegen Verschwörungstheoretiker von QAnon vor

Ein Kinderporno-Ring, abgrundtief böse Prominente und ein heldenhafter US-Präsident, der einen heimlichen Kampf gegen sie führt – das sind die Eckpfeiler der QAnon-Verschwörungstheorie, die immer mehr Anhänger findet. Nach Twitter will nun auch Facebook dem gefährlichen Treiben Einhalt gebieten.

Verschwörungstheoretiker

Facebook verbannt große "QAnon"-Gruppe von Plattform

Fast 200.000 Mitglieder sind von der Sperre betroffen. Auf Facebook finden sich aber nach wie vor zahlreiche QAnon-Gruppen.

Corona-Pandemie

Verschwörungstheorien: Mit dem Virus verbreitet sich QAnon

Die Pandemie befördert die anti-wissenschaftliche, antisemitische und extremistische Bewegung. Vor allem in den USA ist QAnon besonders stark vertreten.

Soziale Medien

Twitter geht gegen Verschwörungstheoretiker von QAnon vor

Im Kampf gegen Verschwörungstheorien löschte der Online-Dienst tausende Konten. Facebook versah unterdessen einen Eintrag von US-Präsident Trump zu angeblichem Betrug bei der Briefwahl mit einem Informationshinweis.