204 Ergebnisse zu "Rallye Dakar"

Renault

Ein Renner ohne Reue

Im Segment der kompakten Hochleistungssportler ist Renault eine Macht. Der neue Mégane RS wird dafür sorgen, dass es so bleibt – auch dank eines 280 PS starken 1,8-Liter-Vierzylinder-Turbobenziners.

Militärgeschichte

Herz für Garnison: ,,Hinter jedem Gegenstand steckt ein Mensch“

Hans Stock hat sich auf seinem Anwesen im Bezirk Schwaz eine beachtliche militärhistorische Sammlung aufgebaut. Vor allem die Geschichte der Garnisonsstandorte Schwaz und Vomp ist ihm dabei ein Anliegen.

Frankreich

Polizei stoppte mehrere Raser mit über 250 km/h in Frankreich

Mindestens acht der Rallye-Teilnehmer überschritten das französische Tempolimit von 130 km/h deutlich: Sie wurden nach Angaben der Behörden mit Geschwindigkeiten von 153 bis 265 Stundenkilometern geblitzt.

Rallye

Neuville übernahm mit Sieg in Schweden die WM-Führung

Vizeweltmeister Thierry Neuville hat die Schweden-Rallye gewonnen. Der belgische Hyundai-Pilot setzte sich am Samstag im zweiten WM-Lauf der...

Rallye

Ogier holte in Australien sechsten WM-Titel in Folge

Die letzten verbliebene Konkurrenten Neuville und Tänak fielen aus. Noch fehlen dem Franzosen drei Titel auf Rekordmann Loeb.

Motorsport

Tänak nach Sieg bei Türkei-Rallye WM-Zweiter

Marmaris – Der Este Ott Tänak hat sich in der Rallye-Weltmeisterschaft mit dem dritten Erfolg hintereinander auf Rang zwei der Gesamtwertung...

Bezirk Landeck

Rallye mit vielen PS, aber ohne Abgase

Sie wirbt als „weltgrößte Rallye der E-Mobilität“. Heuer macht die Wave Trophy beim Naturparkhaus am Gachen Blick Station.

Olympia

Freinademetz: Vom Buhmann zum Botschafter

Der Olympia-Ausschluss 1998 von Martin Freinademetz schlug hohe Wellen. Jetzt macht der Ex-Snowboard-Weltmeister als Botschafter einer möglichen Bewerbung von sich reden.

Rallye

Ex-Serien-Weltmeister Ogier fährt 2020 für Toyota

Sebastien Ogier bestreitet die Rallye-WM 2020 für Toyota. Dies gab das japanische Werksteam am Mittwoch bekannt. Der Franzose war von 2013 b...

Rallye

Meeke siegte in Katalonien, Ogier baute WM-Gesamtführung aus

Der Brite Kris Meeke hat am Sonntag mit einem Citroën C3 die Katalonien-Rallye gewonnen. Meeke, der zu seinem fünften Sieg bei einer WM-Vera...

Rallye

Belgier Neuveille gewann letztes Saisonrennen in Australien

Weltmeister Sebastien Ogier kam in Down Under auf Platz vier ins Ziel.

Rallye

Baumschlager erlitt bei Rebenland-Unfall Wirbelbruch

Leutschach – Raimund Baumschlager hat sich bei seinem Unfall während der Rebenland-Rallye in der Südsteiermark einen Bruch des ersten Lenden...

Rallye

Walkner fiel bei Dakar auf Gesamtrang sechs zurück

Der Salzburger wurde auf der dritten Etappe mit Navigationsproblemen Zwölfter.

Rallye

Tänak eroberte in Finnland seinen zweiten Saisonsieg

Der Este Ott Tänak hat mit seinem Beifahrer Martin Järveoja im Toyota Yaris die WM-Rallye von Finnland im Raum Jyväskylä gewonnen. Das Duo s...

Rallye

Neuville übernahm mit Sieg in Portugal die WM-Führung

Belgier löste Titelverteidiger Ogier als Spitzenreiter ab.

Motorsport

Gastpilot Loeb feierte in Katalonien seinen 79. Sieg

Der neunfache Rekord-Weltmeister Sebastien Loeb hat am Sonntag als „Gastpilot“ in der Katalonien-Rallye seinen 79. Erfolg in einem WM-Lauf g...

Rallye Dakar

Walkner schrieb mit Sieg bei der Rallye Dakar Geschichte

Matthias Walkner verteidigte auf der Schlussetappe seine Spitzenposition und gewann als erster Österreicher die Motorradwertung bei der Rallye Dakar.

Rallye Dakar

Kinigadner: „Das wird nicht mehr lange gut gehen“

KTM-Sportmanager und Motocross-Legende Heinz Kinigadner schlägt Alarm: Der nächste Tote bei der Rallye Dakar, die am 6. Jänner 2018 startet, sei nur eine Frage der Zeit. Mensch und Maschine seien längst am Limit.

Rallye Dakar

Walkner: „Den Druck, gewinnen zu müssen, hatte ich schon“

Am kommenden Sonntag (6. Jänner) startet Matthias Walkner (KTM) erstmals als Titelverteidiger in das nächste Rallye-Dakar-Abenteuer. Mit der TT sprach der Salzburger über die Erwartungshaltung, den Kontostand und die Motivation.

Formel 1

Teamchefs Tost und Steiner fristen glückliches Schattendasein

Die Formel-1-Teamchefs Franz Tost (Toro Rosso) und Günther Steiner (Team Haas) vereint mehr als nur die nahe liegende Heimat in Nord- und Südtirol. Die TT traf beide vor dem anstehenden Grand Prix in Singapur.