1298 Ergebnisse zu "Radsport"

Rad-WM

Tiroler Denifl bei Heim-WM nur Ersatz, Konrad Kapitän

Im Elite-Rennen der Heim-WM startet voraussichtlich kein Tiroler Radprofi. Stefan Denifl (30) wird vom Nationaltrainer nur als zweiter Ersatzmann nominiert.

Radsport

Gaviria feierte bei Tour-de France-Auftakt Premierensieg

Tour-Novize Fernando Gaviria hat gleich seinen ersten Auftritt in Frankreich zur großen Inszenierung genutzt. Der 23 Jahre alte Kolumbianer gewann am Samstag die Auftakt-Etappe und strahlte auf dem Siegerpodest im ersten Gelben Trikot seiner Laufbahn. Danach bekam er auch noch das Grüne für den Punktbesten.

Tour de France

Ire Martin gewann Tour-Etappe auf der Mur-de-Bretagne

Der 31-Jährige setzte sich nach dem rund zwei Kilometer langen Schlussanstieg knapp vor dem Franzosen Pierre Latour durch.

Radsport

Brändle bei Dauphine-Prolog auf Rang sechs

Matthias Brändle ist im Prolog des Criterium du Dauphine in Valence auf Rang sechs gefahren. Der Vorarlberger Radprofi aus der Trek-Mannscha...

Radsport

Yates bei Giro weiter voran, Konrad starker Tagessechster

Der Brite hat nun 47 Sekunden Vorsprung auf Titelverteidiger Dumoulin.

Vuelta

Spanier Valverde doppelte bei Vuelta nach

Franzose Molard vor erster großer Bergankunft weiter voran.

Radsport

Frankreichs Rad-Idol Raymond Poulidor 83-jährig gestorben

Der frühere französische Rad-Champion Raymond Poulidor ist tot. „Poupou“, wie er von den Franzosen liebevoll genannt wurde, starb Mittwochfr...

Ö-Tour

Luzenko holte den Etappensieg, Gesamtfavoriten abwartend

Österreichs Hoffnungsträger Hermann Pernsteiner fehlen weiterhin 18 Sekunden auf den Gesamtführenden Ben Hermans aus Belgien.

Giro d‘Italia

Dritter Giro-Etappensieg für Franzosen Bouhanni

In der Gesamtwertung führt weiter der Australier Cadel Evans.

Radsport

Däne Kragh Andersen gewann Königsetappe der Tour de Suisse

An der Spitze der Gesamtwertung baute der Australier Richie Porte auf der sechsten Etappe seine Führung weiter aus.

Operation Aderlass

Deutsche Tour-de-France-Fahrer unter Dopingarzt-Kunden

Zwei weitere deutsche Radsportler gehören laut einem Bericht der ARD zum Blutdopingring um den Erfurter Sportarzt Mark S. und dessen Kompliz...

Radsport

Patrick Konrad gewann Straßentitel vor Gogl und Mühlberger

Topfavorit Patrick Konrad hat am Sonntag im Rahmen des 33. Mondsee-Radmarathons den Staatsmeistertitel im Straßenrennen gewonnen. Der 27-jäh...

Sport in Tirol

Jubiläum, Tradition und viel Schweiß

Das schwüle Wochenende verspricht heiß zu werden — und das in doppelter Hinsicht: Vom Arlberg über die Kalkkögel und Kitzbühel bis Osttirol wartet ab morgen eine Palette an sportlichen Gustostückerln.

Radsport

Tiroler Gamper wechselte als fünfter Österreicher zu Bora

Der Sprung in die World Tour kam für 22-Jährigen aus Münster laut eigenen Angaben überraschend. Bora sei aber sein „absolutes Wunschteam“ gewesen.

Radsport

600 Teilnehmer und neue Strecke beim 3. Imster Radmarathon

Michael Spögler und Nadja Prieling holten sich beim 3. Imster Radmarathon den Sieg.

Rad-WM

Tiroler Hoffnung Gall: Vom Liegestuhl in den Rennsattel

2015 war Felix Gall (20) in Richmond Junioren-Weltmeister – nun greift das Osttiroler Straßenrad-Ass bei der Heim-Weltmeisterschaft als heißestes Eisen im U23-Eliterennen an. Die Hoffnungen sind durchaus berechtigt.

Giro d‘Italia

Yates baute Giro-Führung aus, Froome mit großem Rückstand

Nach seinem Comeback am Vortag ist der viermalige Toursieger Froome beim Giro am Sonntag eingebrochen.

Ö-Tour

„Was hier in Tirol abläuft, ist schikanös“

Bevor die Ö-Tour ab heute in Tirol Station macht, ist Direktor Franz Steinberger aufgrund der Absperrungsvorgaben wütend.

Rad-WM 2018

Geisler ist für die Rad-WM guter Dinge

Die finanziellen Bedenken bezüglich der Straßenrad-WM in Tirol (22.–30.9.) scheinen mittlerweile verflogen. Laut Sportreferent Josef Geisler fehlt noch knapp eine halbe Million Euro – ohne Landesunterstützung.

Rad-WM 2018

Die Tiroler Rad-Elf für die WM vor der Haustür steht

Angeführt von Stefan Denifl tauchen elf Tiroler im vorläufigen Kader für die Heim-Rad-WM (22.–30. 9.) auf. Für einige geht es ums Dabeisein, für andere um mehr.