499 Ergebnisse zu "Papst"

Kirche

Papst in Slowakei: Warnung vor Spaltung in Europa

„Europa möge sich durch eine grenzüberschreitende Solidarität auszeichnen", forderte Papst Franziskus. Treffen mit Präsidentin Caputova und rund 250 Vertretern der Zivilgesellschaft und Diplomaten standen am Programm.

Ungarn

Papst Franziskus kam nicht nur für nette Worte nach Ungarn

Straßen gesäumt mit Gläubigen, ein Chor aus 800 Menschen und eine Messe auf dem Heldenplatz: Für den Kurzbesuch von Papst Franziskus zieht Ungarns Hauptstadt Budapest alle Register. Der Pontifex kommt allerdings auch mit Kritik

Vatikan

Papst dankt Krankenpfleger nach OP: „Hat mir das Leben gerettet“

Papst Franziskus wurde im Juli am Darm operiert und lobt nun jenen Krankenpfleger, der ihm zu dem Eingriff geraten hatte. „Unkraut vergeht nicht“, scherzte Franziskus.

Vatikan

Generalaudienz: Papst kritisiert „Heuchelei" in der Kirche

Scharfe Kritik übte Papst Franziskus am Mittwoch bei der wöchentlichen Generalaudienz an der Kirche. „Abscheuliche" Heuchelei soll es unter Christen und Geistlichen geben.

Italien

Briefumschlag mit Kugeln für den Papst in Mailänder Postamt entdeckt

Der Umschlag traf aus Frankreich ein und enthielt drei Patronen des Typs „Flobert" Kaliber 9 Millimeter, teilte die Polizei am Montag mit.

Italien

Papst Franziskus verließ nach Darmoperation Krankenhaus in Rom

Der Papst ist wieder soweit gesund, dass er aus dem Krankenhaus entlassen werden konnte. Vor zehn Tagen war er dort wegen einer offenbar im Voraus geplanten Operation eingeliefert worden.

Rom

Papst Franziskus muss noch einige Tage im Krankenhaus bleiben

Seit acht Tagen befindet sich Papst Franziskus wegen eines Eingriffs im Krankenhaus. Das katholische Kirchenoberhaupt wird dort auch noch länger bleiben. Indes traf Franziskus junge Patienten der Onkologie-Abteilung des Krankenhauses und ihre Familien.

Vatikan

Papst Franziskus sprach Angelus-Gebet vom Krankenhaus aus

Papst Franziskus erholt sich nach der Darmoperation in der Gemelli-Poliklinik in Rom. Er soll bereits Anfang der Woche das Krankenhaus verlassen können.

Rom

Darmoperation bei Papst Franziskus ist positiv verlaufen

Das Oberhaupt der katholischen Kirche muss nach dem geplanten Darmeingriff fünf Tage im Krankenhaus bleiben, um sich zu erholen. Es gibt keine Terminänderungen.

Kirche

Papst warnt zu Pfingsten vor Verfall in Leistungsdenken

Nur wer sich Gott anvertraue, finde zu sich selbst, sagte das 84 Jahre alte Oberhaupt der katholischen Kirche im Petersdom in Rom. Das gelte auch für die Kirche.

Vatikan

Papst kondoliert Queen Elizabeth zum Tod von Prinz Philip

In einem Telegramm würdigte der Papst Prinz Philip als hingebungsvollen Ehemann und Familienvater, seinen herausragenden Ruf im Dienst für sein Land und seinen Einsatz für Bildung und Förderung der jungen Generationen.

Ostern 2021

Papst feierte Ostermesse und sprach Menschen in Pandemie-Zeit Mut zu

Der Papst unterstrich, dass die Pandemie immer noch in vollem Gange sei und machte den betroffenen Personen Mut. Zugleich bat er angesichts vieler globaler Krisenherde um Frieden.

Wikileaks-Gründer

Papst ließ inhaftiertem Assange Botschaft zukommen

Papst Franziskus hat dem in London inhaftierten Wikileaks-Gründer via Gefängniskaplan eine persönliche Botschaft zukommen lassen.

Vatikan

Länger im Amt als Benedikt XVI.: Papst Franziskus seit acht Jahren Papst

Schon seit Februar ist Papst Franziskus länger im Amt als sein Vorgänger, der 2013 zurückgetreten war. In acht Jahren hat er über 50 Länder besucht, zuletzt den Irak.

Plus

TT-Analyse: Das Licht der Toleranz im Schatten von Krieg und Terror

Inmitten der Ruinen von Mossul ließ Papst Franziskus am Sonntag im Rahmen seiner historischen Irak-Reise eine weiße Taube als Symbol des Friedens aufsteigen.

Kirche

Rückkehr nach Rom: Papst Franziskus beendete historische Reise in den Irak

Der Airbus landete am Montag um 12.20 Uhr auf dem Flughafen Ciampino. Ein führender Schiiten-Vertreter kündigte unterdessen einen Gegenbesuch an.

Irak

Papst betet im Nordirak für Opfer der Terrormiliz IS

Die Christen im Nordirak haben grausame Jahre des Terrors und der Verfolgung hinter sich. Sie sehnten sich danach, dass endlich ein Papst zu ihnen kommt. Franziskus hat das Versprechen trotz Corona, einer schlechten Sicherheitslage und den Nachwehen des Krieges eingelöst.

Papst im Irak

Franziskus nach Treffen mit Ayatollah: Gewalt ist „Verrat an der Religion“

Am zweiten Tag seiner Irak-Reise traf Papst Franziskus den höchsten schiitischen Geistlichen des Landes, Ali al-Sistani. Nach dem Gespräch bekräftigte der Papst, dass die Gläubigen nicht schweigen dürften, „wenn der Terrorismus die Religion missbraucht.“

Weihnachten

Papst rief zu Frieden in der Welt auf und spendete Segen Urbi et orbi

Papst Franziskus sprach in seiner Weihnachtsbotschaft über die Corona-Krise und deren Folgen. Das katholische Kirchenoberhaupt forderte Solidarität gegenüber den schwächsten Personen, den Kranken, den Arbeitslosen und den Menschen, die sich aufgrund der Pandemie in großen Schwierigkeiten befänden.

Weihnachten

Christmette im Corona-Jahr: Papst erinnert an die Nächstenliebe

Corona macht auch vor dem Vatikan nicht Halt. An Weihnachten fallen die Feierlichkeiten bescheidener aus. Papst Franziskus sieht im Corona-Weihnachten aber auch eine Chance.