Entgeltliche Einschaltung

89 Ergebnisse zu "Reitsport"

Reitsport

Hartung holte wieder den Titel

Die 42-Jährige setzte sich am Wochenende bei den Landesmeisterschaften am Fritzener Schindlhof mit Fürst Flipper vor Alexandra Pferschy und Daria Hohenwarter, Meisterin von 2020, durch.

Sport in Tirol

Titel an Schorn und Nagiller

Die Tiroler Vielseitigkeitsreiterinnen ermittelten vergangenes Wochenende ihre Meisterin in Dornbirn am Eichenhof. Die Miemingerin Joana Schorn ...

Reiten

Pferdesport: Österreichs Springreit-Team bei WM leicht verbessert

Team-Leader Max Kühner kam mit seinem elfjährigen Ausnahmepferd Elektric Blue P ohne Fehler durch. Die Österreicher hielten nach dem Bewerb am Donnerstag bei 22,05 Strafpunkten und schoben sich damit auf den 12. Platz vor.

Plus

Ein Albtraum auf dem Pferderücken

Wenn das Pferd nicht mitmacht, ist der Reiter verloren. Umso bitterer, wenn das bei der WM passiert, wie jetzt im Voltigieren. Selbst Springreiter Kühner, der ab heute in Herning (DEN) startet, hat schon Erfahrung damit.

Reitsport

Kühner holte sich bei Simon WM-Tipps

Für Springreiter Max Kühner beginnt morgen bei der WM in Herning (DAN) der Kampf um einen Spitzenplatz. Voltigierer fielen im Team zurück.

Reitsport

„Fürst Ferdinand“ hüpfte mit einem Auge auf das Podest

Beim Manfred & Hilde Swarovski Gedächtnisturnier kam Renate Voglsang am Samstag auf den zweiten Rang. Der deutsche Frederic Wandres siegte auf seinem Wallach.

Reitsport

Ein Doppelsieg krönte den ersten Turniertag am Schindlhof

Beim Restart des 26. Manfred & Hilde Swarovski Gedächtnisturniers trumpfte Dorothee Schneider auf. Premiere für Master Grand Prix Ü60.

Reitsport

Auf dem Weg zu Höhepunkten

Tirols Voltigierer holten sich bei der Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft am Wochenende in Pillichsdorf (NÖ) Platz drei hinter der Steiermark und Niederösterreich.

Reitsport

Meistertitel mit Tränen

Österreichs Voltigierer präsentierten sich weltmeisterlich – allen voran Jasmin Lindner.

Reitsport

Seefeld als Austragungsort der Weltmeister-Staatsmeisterschaft

Jasmin Lindner verabschiedet sich am Wochenende bei den Österreichischen Meisterschaften in Seefeld vom Turniersport.

Plus

Karriereende mit WM-Gold: „Aufhören, wenn es am schönsten ist“

Gold bei den Weltmeisterschaften war ihr letzter großer Erfolg: Voltigiererin Lindner beendet demnächst ihre Karriere. Dem Reitsport bleibt die Tirolerin erhalten.

Voltigieren

WM-Gold für Lindner, Bronze für Nagiller

Jasmin Lindner ist Weltmeisterin im Voltigieren. Die in Fiecht lebende Schwazerin holte sich gestern in Budapest nach 2016 erneut den Einzel-Titel.

Reitsport

Tiroler Voltigiererin in Budpest am Start: „Endlich wieder eine WM“

Voltigiererin Jasmin Lindner, Weltmeisterin von 2016, startet nächste Woche in Budapest.

Olympia

Deutsche "Hau drauf!"-Trainerin wies Vorwurf der Tierquälerei zurück

Die Fünfkampf-Trainerin Kim Raisner gab zu, dass ihr Verhalten in der Causa Annika Schleu insgesamt zu harsch gewesen sei. Den Vorwurf der Tierquälerei ließ sie sich nicht gefallen: "Ich bin weit davon entfernt, Tiere zu quälen. Ich liebe Tiere, ich liebe Pferde, genauso wie Annika. Wir verdreschen unsere Pferde nicht."

Olympia

"Hau mal richtig drauf! Hau drauf!" Deutsche Trainerin ausgeschlossen

Verstörende Bilder um die Moderne Fünfkämpferin Annika Schleu im olympischen Reit-Parcours haben eine heftig geführte Debatte über die Sportart ausgelöst. Dass die sichtlich überforderte Deutsche am Ende ihres Gold-Traums verzweifelt mit der Gerte auf das verängstigte Pferd schlug, sorgte für massive Kritik.

Plus

Schock am Schindlhof: Virusalarm im Stall gibt Rätsel auf

Nach Corona legt nun das Herpes-Virus Europas Reitsport lahm. In Fritzens erkrankten 14 Pferde, die Betreiber reden offen. Nur so könne man eine weitere Ausbreitung verhindern.

Plus

Angst wegen Herpesvirus: Kühner fordert Impfpflicht

Mitten in der Angst um die aggressive Herpesvirus-Variante gewann Max Kühner in Doha. Der Wahl-Tiroler setzt auf komplette Impfung seiner Pferde.

Reitsport

Dressur-Turnier am Schindlhof abgesagt: „Es gibt jetzt andere Sorgen“

Das Dressur-Turnier am Schindlhof findet heuer nicht statt – aus mehreren Gründen. Die Zukunft stehe aber nicht zur Diskussion, betont Organisator Klaus Haim.

Bezirk Schwaz

Pferd stolperte und stürzte in Hart: Reiterin blieb bewusstlos liegen

Eine 59-Jährige wurde bei einem Reitunfall in Hart im Zillertal am Sonntag schwer verletzt. Die Frau wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Olympia 2020

Österreichs Dressur-Team erhielt Startplatz für Tokio-Spiele

Kurz vor dem Jahreswechsel darf Österreichs Dressur-Mannschaft über das Ticket für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio jubeln. Weil B...