22 Ergebnisse zu "Libyen"

Libyen

Sohn von Libyens Ex-Machthaber Gaddafi aus Gefängnis entlassen

Im März 2014 wurde Saadi an Tripolis ausgeliefert. Libyens Behörden warfen ihm unter anderem vor, in den Versuch der gewaltsamen Niederschlagung der Revolte gegen seinen Vater verwickelt gewesen zu sein.

Niederösterreich

Angeblicher Libyen-Waffendeal: Justiz prüft Firma in Niederösterreich

Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hat weitere Ermittlungen gegen die niederösterreichische Airborne Technologies GmbH eingeleitet. Thema sind angebliche Libyen-Aktivitäten des Gründers der US-Söldnerfirma Blackwater, Erik Prince.

Schiffsunglück

Mindestens 43 Migranten vor Tunesiens Küste ertrunken

Die deutsche Hilfsorganisation Sea Watch erstattete unterdessen bei der Staatsanwaltschaft des sizilianischen Stadt Agrigent Anzeige, nachdem ein libysches Patrouillenboot Schüsse auf ein mit Migranten besetztes Boot abgegeben hatte.

Flüchtlinge

Sea-Watch: Libysche Küstenwache beschoss Flüchtlingsboot

Zudem habe die Küstenwache mehrmals versucht, das Boot mit rund 50 Migranten an Bord zu rammen.

Flüchtlinge

Dutzende Migranten vor der Küste Libyens ertrunken

An Bord des Schlauchbootes sollen nach Angaben der Hilfsorganisation SOS Mediterranee rund 130 Flüchtlinge gewesen sein.

Libyen

Übergangsregierung für Libyen steht: Ein Schritt aus dem Chaos?

Es scheint wie ein kleines Licht am Ende des Tunnels, als am Freitag eine Übergangsregierung für Libyen gewählt wird. Beendet werden die Machtkämpfe damit wohl kaum. Im Windschatten der UN rüsten Eliten und ausländische Mächte schon für die nächste Phase der Eskalation.

Arabischer Frühling

Der Winter nach dem Arabischen Frühling

Im Dezember 2010 sprang in Tunesien der Funke der Revolution über. Die Menschen in Nordafrika und im Nahen Osten verlangten Mitbestimmung. Zehn Jahre später herrscht Ernüchterung.

Libyen-Konflikt

Libysche Konfliktparteien vereinbarten Wahl am 24. Dezember 2021

Die Bürgerkriegsparteien in Libyen haben sich nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) auf den 24. Dezember 2021 als Termin für Präsidentschafts- und Parlamentswahlen geeinigt.

Flüchtlinge

Mehr als 90 Flüchtlinge bei Bootsunglücken vor Libyen ertrunken

Seit fast zehn Jahren herrscht in Libyen Bürgerkriegschaos. Das Land hat sich zu einem der wichtigsten Transitgebiete für Migranten auf dem Weg nach Europa entwickelt. Immer wieder sterben dabei Menschen.

Krieg in Libyen

Libyens international anerkannte Regierung erklärt Waffenstillstand

Die international anerkannte Regierung Libyens hat einen sofortigen Waffenstillstand für das Bürgerkriegsland ausgerufen. Dort herrscht seit dem Sturz des Langzeitmachthabers Muammar al-Gaddafi 2011 Bürgerkrieg.

Libyen

45 Tote bei Schiffsunglück vor Libyen: UN fordert Überprüfung

Unter den Opfern sollen auch fünf Kinder gewesen sein. Etwa 37 Überlebende wurden von einheimischen Fischern gerettet und bei der Ankunft an Land festgenommen.

Krieg in Libyien

Ägyptens Parlament genehmigt Militäreinsatz in Libyen

Ägypten hat die Weichen für einen militärischen Einsatz im libyschen Bürgerkrieg gestellt. Das Parlament in Kairo gab am Montag grünes Licht für Kampfeinsätze im Ausland.

Konflikte

Ägypten will Kämpfe in Libyen beenden: Waffenruhe ab Montag?

Mit einer neuen politischen Initiative und einer Waffenruhe will Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi die monatelangen Kämpfe im Bürgerkriegsland Libyen beenden.

Deutschland/Libyen

Deutscher Außenminister droht Waffenlieferanten im Libyen-Konflikt

Das Waffenembargo werde weiterhin "viel zu oft gebrochen", beklagte Deutschlands Außenminister Heiko Maas. Die EU-Mission solle offenlegen, "wer Waffen oder auch Soldaten oder Söldner nach Libyen bringt".

Aus für "Sophia"

EU einigte sich auf "neue Marinemission" zu Libyens Waffenembargo

Die Mittelmeermission "Sophia" wird "beendet". Stattdessen will die EU das Waffenembargo gegen Libyen mit einer neuen Mission überwachen.

Bürgerkrieg in Libyen

Konfliktparteien in Libyen wollen laut UNO dauerhaften Waffenstillstand

Libyen steuert auf eine dauerhafte Friedenslösung zu. Beide Konfliktparteien sind laut den Vereinten Nationen dazu bereit, die Waffen dauerhaft ruhen zu lassen.

EU-Außenministerrat

Schallenberg in Brüssel: Libyen-Gipfel „erste positive Nachricht"

Die EU-Außenminister treffen sich am Montag in Brüssel, Thema ist vor allem die Friedenslösung für Libyen vom Wochenende. Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg steht dem Ergebnis der Konferenz positiv gegenüber.

Krieg in Libyen

„Einziger Sieger Wladimir Putin": Internationale Presse zu Libyen-Konferenz

Die Friedenskonferenz zum Bürgerkriegsland Libyen ist mit Ergebnissen zu Ende gegangen. Die internationale Presse kommentierte das Berliner Gipfeltreffen aus unterschiedlichen Perspektiven.

Libyen-Konferenz

Libyen-Konferenz verpflichtet sich zu Einhaltung von Waffenembargo

Durchbruch für eine Friedenslösung in Libyen? Putin, Erdogan, Pompeo und Merkel haben zusammen mit den Vereinten Nationen einen neuen Prozess für Frieden in Libyen gefunden.

Bürgerkrieg in Libyen

Bei Waffenstillstand in Libyen: Borrell will notfalls EU-Soldaten entsenden

Die EU könnte sich mit Soldaten in Libyen engagieren, wenn es darum geht, einen Waffenstillstand zu überwachen. Erste Länder signalisieren bereits Zustimmung. Am Sonntag ist in Berlin ein Friedensgipfel angesetzt.