720 Ergebnisse zu "Medizin"

Medizin

Pflanzenhormon und Immunbotenstoff verhindern Alkoholkrankheiten

Alkoholkonsum schädigt die Darmwand, wodurch Krankheitserreger ins Blut gelangen Von genetisch veränderten Mikroben hergestellter Immunbotenstoff oder Pflanzenhormon vereitelt dies.

Europäischer Organspendetag

Rund 750 Österreicher auf Warteliste für Organspende

Im vergangenen Jahr wurden in Österreich 620 Transplantationen mit Organen von Verstorbenen durchgeführt. Die Zahl der postmortalen Organspender lag bei 188.

Plus

Mythen um das Hymen: Die große Mär vom Jungfernhäutchen

Es scheitert bereits an der Namensgebung. Denn das Jungfernhäutchen hat nichts mit Jungfräulichkeit zu tun. Und obwohl es sich um einen Mythos handelt, spielt das Hymen in vielen Kulturen eine gesellschaftliche Rolle.

Plus

Diagnose Rheuma: Steife Gelenke auch in jungen Jahren

Am Dienstag, dem 12. Oktober, ist Welt-Rheuma-Tag. Die „Alte-Leute-Krankheit“ betrifft auch viele junge Menschen. Ernährung und Sport spielen bei der Behandlung eine große Rolle.

Gesundheit

Diabetes-Vorsorge wird von der Kasse bezahlt

Die Bestimmung des HbA1c-Wertes ist bei allen ÖGK-Vertragsärzten möglich.

Wissenschaft

Medizin-Nobelpreis für Forschung zu Hitze- und Berührungsempfinden

Der Nobelpreis für Medizin markiert am Montag den Auftakt einer spannenden Nobelpreis-Woche. Er geht an David Julius und Ardem Patapoutian für ihre Forschung zu Hitze- und Berührungsempfinden. Im Vorfeld war debattiert worden, ob bereits die Forschung rund um mRNA-Impfstoffe geehrt werden würde.

Plus

Loidl zu Ärztemangel: „Nicht die Schuld der deutschen Studierenden“

Der heimische Ärztemangel ist laut langjährigem Studien-Vizerektor Loidl hausgemacht und nicht die Schuld der vielen deutschen Studierenden.

Forschung

Implantat zur Steuerung von Nervenzellen entwickelt

An der ETH Lausanne (EPFL), einer technisch-naturwissenschaftlichen Universität in der Schweiz, ist ein revolutionäres Implantat entwickelt worden, das erlaubt, Nervenzellen im Rückenmark zu steuern.

Plus

Herzklappenerkrankungen: Liebes Herz, halt doch deine vier Klappen

Mit dem Alter steigt die Häufigkeit von Herzklappenerkrankungen. Ein Kardiologe erklärt, warum die Krankheit oft unerkannt bleibt.

Operation

Ärzte entfernten Zehn-Kilogramm-Tumor aus Bauch von Kärntnerin

Die Operation verlief erfolgreich - bereits fünf Tage nach der Operation konnte die 73-Jährige das Krankenhaus verlassen.

Plus

Dammriss bei der Geburt: Wenn der Schmerz bleibt

Wird das Gewebe im Bereich zwischen Scheideneingang und After stark gedehnt, kann es bei der Geburt zu einem Dammriss kommen. Gute Vorbereitung verhindert ihn zwar nicht zwingend, kann aber helfen.

Coronavirus

„Long Covid“: Leitfaden soll Ärzten beim Erkennen von Symptomen helfen

Rund 200 verschiedene Symptome wurden unter dem Begriff Long Covid bisher erfasst. Ein Leitfaden soll Ärzten als Orientierung beim Erkennen und bei der Behandlung helfen.

Medizin

Österreichische Brustkrebs-Studie setzt neuen Behandlungsstandard

Die optimale hormonelle Behandlungsdauer für Frauen mit hormonrezeptiv-positivem Brustkrebs nach der Menopause beträgt laut Studie sieben Jahre.

Coronavirus

Ärztekammer: Pandemie hat gezeigt, Einsparungen sind falsch

„Wenn es einen systematischen Bettenabbau gegeben hätte, wie das viele gefordert haben, hätten wir das nicht geschafft", sagte ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres. Eine Impfpflicht ist in Österreich „kein Thema".

Plus

Kortisol: Weder Wundermittel noch Teufelszeug

Kortisol ist ein lebenswichtiges Hormon im Körper, Kortison ein Medikament, das sich einige Eigenschaften davon zunutze macht. Niedrig dosiert, geht das ganz ohne Nebenwirkungen.

Plus

Diagnose durch Künstliche Intelligenz: Wie Maschinen die Medizin verändern

Computerprogramme finden Medikamente, erstellen Diagnosen und Prognosen. Auch im Kampf gegen das Coronavirus will man sich die Künstliche Intelligenz zu Nutze machen. Carsten Eickhoff ist einer der Forscher, der mit seinem Team an der Entwicklung von Modelldaten zur Verbesserung der Gesundheit von Patienten arbeitet.

Forschung

Experten: Krebsbehandlung wird gezielter und reflektierter

Insgesamt setze sich der große Trend fort „gezielter an das Problem heranzugehen", sagte Wolfgang Hilbe von Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie (OeGHO) in einem von der Vereinigung organisierten Pressegespräch. Habe man sich noch vor 20 Jahren „an kleinen Dingen erfreut", sehe man jetzt eindeutige Fortschritte bei der Betrachtung von Überlebenskurven in klinischen Studien.

Covid-Impfung

Mediziner: Dürfen Kindern Impfung nicht vorenthalten

Der Nutzen einer Covid-19-Impfung überwiege auch bei den Jüngeren klar, so die Experten bei einem Webinar am Donnerstag. Man könne damit Kinder und Jugendliche auch aus Isolation und psychologischen Krisen holen.

Erste Hilfe

Gut zu wissen: So reagiert man bei Herzstillstand und anderen Notsituationen

Der Zusammenbruch des dänischen Nationalspielers Christian Eriksen hat gezeigt, dass schon wenige Minuten über Leben und Tod entscheiden können: Hätten Teamkollegen und Retter nicht sofort mit Erste-Hilfe-Maßnahmen reagiert, wäre die Situation wohl anders ausgegangen. Wüssten Sie, was im Ernstfall zu tun ist?

Plus

Placebo- und Noceboeffekt: Die Erwartung bewirkt Wunder

Von Ärzten wird der Placeboeffekt gezielt eingesetzt, denn zusammen mit der richtigen Behandlung kann er ausgezeichnet wirken. Anders ist dies beim Noceboeffekt.