Entgeltliche Einschaltung

9 Ergebnisse zu "Alpbach"

Politik in Kürze

Für Grüne spätes Erwachen, Süd-Tiroler Freiheit hinter Kofler

Der beim „Tirol-Tag“ in Alpbach verkündete Paradigmenwechsel von der „Bekämpfung von Krankheiten“ hin zu einer „breitflächigen Vorsorge“, die in der Bevölkerung verankert werden müsse, bezeichnet die Listenzweite der Grünen, Petra Wohlfahrtstätter als ein „erfreuliche, aber spätes Erwachen“.

Alpbachtal Tourismus Zukunftstag

Philipp Hahn in Alpbach: Urlaubs-Ratings wichtiger als eigener Partner

Der unkonventionelle Münchner Berater und Experte für Leadership und Change-Management Philipp Hahn sieht sich als „Disruptor“, als Zerstörer von Bisherigem. Im Congress Centrum Alpbach lieferte er beim ersten Alpbachtal Tourismus Zukunftstag den rund 200 Touristikern Ansätze für das Denken der Zukunft.

Plus

Forschung in Alpbach: „Das Machtmittel des Menschen sitzt im Kopf“

In Alpbach soll ein Zentrum entstehen, in dem Manager ihr Gehirn schulen können. Denn in den Bergen arbeiten graue Zellen offenbar besser.

Bezirk Kufstein

Paragleiter stürzte beim Start in Alpbach ab: Schwer verletzt

Beim Paragleiten in den Kitzbüheler Alpen ist am Montag ein 36-jähriger Mann schwer verletzt worden. Der Brite stürzte nach einem Fehlstart mehrere Meter ab.

Coronavirus

Oberstes Gebot für Leja und Mückstein: Kein weiterer Lockdown

Gesundheitslandesrätin Annette Leja beriet in Alpbach mit Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein die Corona-Lage.

Kunst

„Outside/Inside“ in Alpbach: Durch die gläserne Decke in den Inner Circle

Die Installation „Outside/Inside“ beschäftigt sich heuer in Alpbach mit dem Archiv und dem Frauenanteil des Europäischen Forums.

Europäisches Forum Alpbach

Klimaschutz: Gewessler setzt auf Wasserstoff und CO2-Reduktion

In den angestrebten Projekten geht es konkret etwa um "Forschung zur massiven CO2-Reduzierung in der Zement- und Stahlindustrie" und um den "effizienten Einsatz von Wasserstoff".

Europäisches Forum Alpbach

Alpbacher Gesundheitsgespräche: Digitalisierung als Kostenbremse

Roche-Vorstandsvorsitzender Severin Schwan plädiert dafür, statt teuerer klinischer Studien die Auswertung von Patientendaten aus der "realen" Welt zu nutzen.

Corona-Krise

Alpbach: Zusätzliches Geld für Gesundheitswesen notwendig

Österreich muss laut Experten beim Pflegepersonal im internationalen Vergleich stark aufholen. Gesundheitsökonomin Maria Hofmarcher schlägt eine "AT4Health"-Fonds von rund vier Milliarden Euro vor.